-17%
28

192,05€ 231,92€

Lego Technic: Porsche 911

25.09.2017
von: amazon.fr

Wieder da: Wer hat nicht schon immer von seinem eigenen Porsche geträumt? Seit der Kindheit und den eigenen Kindern kann man sich sicher auch kaum noch von Lego trennen. Bei Amazon in Frankreich könnt ihr euch jetzt kostengünstig euren eigenen Porsche zusammenbauen und vereint damit gleich zwei super Dinge: Lego und Sportwagen.

• Enthält authentischer Aufkleber
• Achte auf das orange Farbmuster
• Die Türen lassen sich leicht öffnen
• Zugang zum 6-Zylinder-Boxermotor
• Zugang zum detaillierten Cockpit
• Motor mit beweglichen KolbenZum Bezahlen ist eine Kreditkarte notwendig, einloggen kann man sich aber mit den deutschen Daten. Die Versandkosten haben wir natürlich schon eingerechnet, d.h. man spart knapp 40€ im dt. Preisvergleich und schon habt ihr eine selbstgebaute Version eines Traumautos. Viel Spaß beim bauen und rasen 😉

Memphis (Gast)

06.10.2016, 21:35
Antworten

Leider nur mit Kreditkarte bezahlbar 🙁

Varden83 (Gast)

06.10.2016, 22:06
Antworten

@Memphis: So wie immer bei Amazon außerhalb Deutschland.

Profilbild gursel

06.10.2016, 23:11
Antworten

Auf welcher Seite ist dann der Fahrersitz? 😀

Coinrooster (Gast)

07.10.2016, 08:13
Antworten

Gekauft

Profilbild maeh1987

21.10.2016, 14:21
Antworten

Schaut mal bei aliexpress nach lepin technic… 99% identisch zu Lego, Porsche kostet aber nur 75 Euro inkl Versand!

Profilbild maeh1987

21.10.2016, 14:25
Antworten

Hab mir mal die Mühe für euch gemacht… https://m.de.aliexpress.com/item/32703569735.html

Profilbild Menschleinversteher

21.10.2016, 21:58
Antworten

#Maeh1987: wie seriös ist das? Ali, ist das nicht Chinas Pardon zu Amazon? 99%, also ne Fälschung, nee… die Verpackung ist anders, thats all!? zzgl. Zoll nicht vergessen 🙂

Profilbild ImpossiblePETE

16.11.2016, 17:58
Antworten

@maeh1987: Ist es aber LEGO kompatibel oder passen die trotz 99%iger ähnlichkeit nicht zusammen? Danke im voraus.

Profilbild Mike85

16.11.2016, 19:12
Antworten

Lepin Technic ist ne Raubkopie. Ich bevorzuge da dann schon das Original. Man sollte mal bedenkt wieviel Arbeit in der Entwicklung steckt. Und ich denke jeder von uns will anständig bezahlt werden.

CyberGate (Gast)

17.11.2016, 18:35
Antworten

Weil Lego seinen Mitarbeiter sicher deutlich mehr zahlt… Genau wie Apple, Samsung und alle anderen..

Profilbild maeh1987

03.12.2016, 11:36
Antworten

Also bei mir kam es ohne original Karton, verpackt in einzelnen Tüten. Kein Zoll, MwSt oder sonstige weitere kosten. Ein Teil war falsch, was mir aber zeitnah hinterher geschickt wurde.

Profilbild Menschleinversteher

03.12.2016, 13:56
Antworten

@maeh1987: danke für den Hinweis
@Mike85: Yo, noch haben die Legoleute keine wirsame Abmahnung den Chinesen gegeben
@Impossiblepete: was man so liest, ist Lepin rigoros und qualitativ hochwertig. Passt mit Lego.

Es ist schon erstaunlich, wie man selbst den Millennium Falcon mit seinen 5000 Einzelteile von Lepin für unter 300 Euro bekommt, was sonst nicht unter 1600 Euro mit Lego zu schaffen ist. Dennoch bleibts lediglich ne Kopie..

Xion79 (Gast)

03.12.2016, 14:07
Antworten

So ein quatsch. Der Falke kostet als Sammlerstück jetzt soviel. Wer das zahlt ist eine andere Frage. Im Handel hat der keine 1600 gekostet.

Profilbild Menschleinversteher

03.12.2016, 14:56
Antworten

@Xion79: ebend, damals. 2007 für 480 Euro. Heute ist es das beliebteste Sammlerstück Nr.1 und der Preis dient zur Veranschaulichung, da Lego dieses Modell momentan aus Lizenzrechtlichen Gründen nicht herstellt.

Bavarianne (Gast)

03.12.2016, 18:25
Antworten

In Frankreich ist der Fahrersitz natürlich auf der gleichen Seite wie in Deutschland. Aber wie sind denn die Anleitungen von lego technic aufgebaut? Viel Text oder mehr Bilder? Wenn viel Text wäre es schwierig…

Florey (Gast)

03.12.2016, 19:17
Antworten

Die Bauanleitung gibt es als pdf auf der Legoseite. Dort einfach die deutsche Version runterladen und das Bauen kann beginnen. Ich selbst habe das Tablet hingelegt und gebaut. Die Originalanleitung (das schöne große Buch) war mor da zu schade.

Mr.T (Gast)

03.12.2016, 23:09
Antworten

@Florey: Danke für den Tipp

Profilbild Brawler

07.12.2016, 17:46
Antworten

Ich bin schockiert, wie teuer Lego geworden ist. Ich hatte als Kind ( 20Jahre her) sehr viel Lego Technik (teilweise mit Elektronik oder Pneumatik) und ich weiß noch genau, wie lange ich mit meinen 10 Mark pro Woche darauf gespart haben…lange, aber ich habe es geschafft.

Schade, dass Lego anscheinend nur noch etwas für Sammler ist…

Profilbild Leipi

07.12.2016, 19:34
Antworten

Habe bei Aliexpress 3 Modelle zu ca. je 80 Euro von Lepin bestellt. Augenscheinlich ist alles in Ordnung, da noch nicht zusammen gebaut. Keine Probleme mit dem Zoll oder andere zusätzliche Kosten.

Profilbild Leipi

07.12.2016, 19:49
Antworten

Einen Originalkarton ist bei den Modellen von Lepin allerdings nicht dabei

Profilbild hellix

07.12.2016, 20:44
Antworten

perfekt!!! alle die was anderes sagen sind joggels 😉

Profilbild maeh1987

07.12.2016, 23:08
Antworten

@ImpossiblePETE: Teile passen mit Lego zusammen. Könnte mir sogar vorstellen, dass Lepin einfach Lego B-Ware ist. Lego 110% genau, lepin „nur 100%“

Profilbild DrHo

14.12.2016, 00:46
Antworten

Bei Lego sind die Teile tadellos. Bei Lepin gibt es an JEDEM Stein einen eingefallen Gusskrater, und zwar an einem Noppen. Auch auf der Oberfläche der Steine sind Schlieren (glänzend/hochglänzend). Bei großen Teilen gibt es auch einen geringen Verzug.

Im Vergleich fällt auf, wie perfekt so simpel erscheinende Teile von Lego produziert werden.
(Habe mir den T1 Camper von Lepin besorgt)

Profilbild DaSchelmo

24.01.2017, 09:12
Antworten

Vermutlich ist B-Ware aus derselben Produktionsstätte wie LEGO und wird unter dem Namen Lepin verkauft.

D.k. (Gast)

24.01.2017, 09:38
Antworten

Decool verkauft die auch

Kommentarbild von D.k.

S.Turner (Gast)

24.01.2017, 12:11
Antworten

Ist das deiner? Wie sind deine Erfahrungen bzgl. eventuellen Importgebühren und der Qualität?
Ich überlege mir schon länger, der Decool-Variante eine Chance zu geben.

Profilbild Leipi

25.02.2017, 23:15
Antworten

Fazit :Modelle von Lepin unterscheiden sich optisch kaum vom Original. Es kann allerdings sein, dass das ein oder andere Teil fehlt. Qualität nicht so passgenau wie die von Lego. Das Endresultat brauch sich trotzdem nicht zu verstecken. Insgesamt gutes P/L-Verhältnis.

Profilbild Mike85

01.03.2017, 17:17
Antworten

@CyberGate: Die Teile können zum größten Teil von Maschinen hergestellt und direkt verpackt werden. Und selbst verpackende Chinesen kosten kaum etwas.
Und wenn man 1 zu 1 kopiert, hat man auch keine Entwicklungskosten. Dann ist es ja klar, dass das Plagiat weniger kostet.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)