-19%
3

279,00€ 345,99€

Lenovo IdeaPad 100 (15,6″)

01.02.2016
von: notebooksbilliger.de

Wieder da: Notebooksbilliger hat jetzt das Lenvo IdeaPad 100 für nur 279€ im Angebot – ein einfaches Office-Notebook mit 4GB Arbeitsspeicher, i3-Prozessor und HDMI-Anschluss, allerdings ohne Betriebssystem. Das Office-Notebook ist P/L-mäßig durchaus mal einen Hinweis wert:

Details:
CPU: Intel Core i3-5005U, 2x 2.00GHz • RAM: 4GB DDR3 • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 5500 (IGP), HDMI • Display: 15.6″, 1366×768, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 4in1 (SD/SDHC/SDXC/MMC) • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: N/A • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 4h Laufzeit • Gewicht: 2.30kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr

1345060-5

Wie man anhand der Ausstattung schon feststellen kann, handelt es sich um ein klassisches Office-Notebook, das man bei Bedarf aber auch günstig aufrüsten kann (SSD und ggf. RAM). Bei Lenovo zahlt man zwar für den Namen und die Qualität mit, hat aber i.d.R. auch Jahre was davon. Seltsamerweise gibt’s hier nur 2x USB – aber dafür einen HDMI-Anschluss. In den bisherigen Amazon-Rezensionen gibt es außerdem gute 4 Sterne im Schnitt:

Der Prozessor ist für Internet- oder Büroanwendungen ausreichend. Negativ ist aufgefallen, dass das Notebook nur über einen einzigen Monolautsprecher verfügt, der zudem noch etwas piepsig ist. So ist man gezwungen, Stereoton über separate USB-Lautsprecher oder über die Kopfhöhrerbuchse zu hören. Die zwei vorhandenen USB-Anschlüsse sind auch etwas wenig. Aber wenigstens ist noch jeweils 1 HDMI-, Netzwerk-Anschluss sowie WLAN und Blutooth vorhanden.

Profilbild 321meins

12.12.2015, 17:51
Antworten

Habe bei den Amazon Blitzangeboten erst diese Woche ein IdeaPad 100 gekauft, allerdings mit anderem Prozessor. Die Ausstattung ist für den Preis echt top, denn nichts bringt für Officearbeiten mehr als eine SSD, die hier bereits integriert ist.

Leider ist allerdings die Verarbeitung des Gehäuses extrem schlecht. Ich habe schon viele Laptops für Verwandte gekauft und hergerichtet, aber dieses hätte ich aus 2 Gründen fast zurückgeschickt:

1) Das Display wackelt extrem! Bei etwas kräftigerem Tippen oder etwas wackligem Untergrund wippt das Display mit. In einem gewissen Rahmen ist das normal, aber in diesem Fall leider wirklich störend.

2) Um die HDD oder RAM auszutauschen muss man das komplette Notebook zerlegen: Schrauben hinten raus, dann von hinten die eingeklebte Tastatur rausdrücken, Aufkleber unter der Tastatur entfernen, alle Schrauben dort rausdrehen und komplettes Unterteil abnehmen. Da hier bereits eine SSD verbaut ist, ist das nicht weiter schlimm. Allerdings möchte man vllt. in 1-2 Jahren die 120 GB SSD durch eine 500 GB SSD austauschen.

1.ErrorFinder (Gast)

01.01.2016, 19:38
Antworten

P/L in meinen Augen nicht berauschend. Selbst f. 299€ würde ich das niemand enpfehlen.
– Nur 2 USB Anschlüsse!
– Nur max 4h Akkulaufzeit und das trotz 15 W TPD-CPU und 2,4Kg Gewicht. Die Realität sind wahrscheinlich noch schlechter aus
– dieses saublöde HD ready Format. Kein Film oder Video läuft in diesem Format, folglich kommt es bei Full-Screen -Ansicht eines Films immer zu Schärfeungenauigkeiten, da mal ein Pixel verdoppelt wird und dann wieder nicht. Zugegeben, das fällt den meisten nicht auf.
-Die bereits erwähnte Service-Unfreundlichkeit ist ein No-Go, außer das Ding würde nur 1,4Kg wiegen.
-Für ein gebrauchtes Win7 gibt es keine Treiber, erst ab win 8, gebraucht bei Ebay für 24€ (Win8.1Pro), wer aber will schon Win 8 Schrott?
– wie bereits erwähnt „windig“

Profilbild stanistas

01.02.2016, 13:02
Antworten

mit dem Windows 7 Pro fuer 11,89 € bei Rakuten upgradefaehig auf Win10 Pro gute Kombi

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)