-24%
15
Post Thumbnail

549,00€ 725,10€

Lenovo Ideapad Y570 (15,6″ Multimedia)

04.02.2013
von: amazon.de

Bei diesem Angebot muss ich gleich vorweg nehmen, dass Amazon mittlerweile der einzige Anbieter ist und der Vergleichspreis sich lediglich auf den alten Bestpreis vom Dezember bezieht…

Details:
CPU: Intel Core i5-2450M, 2x 2.50GHz • RAM: 6GB • Festplatte: 750GB • optisches Laufwerk: Blu-ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GT 555M 1GB, HDMI • Display: 15.6″ WXGA glare LED TFT (1366×768) • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN, eSATA • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth • Card reader: 5in1 (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • Webcam: 2.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium • Akku: Li-Ionen (4h Laufzeit) • Gewicht: 2.70kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: 24 Monate

Meines Erachtens bekommt man hier aber sehr viel fürs Geld, wofür andere Hersteller mind. 650€ aufwärts wollen. Leider nur ein schwaches Display und keine SSD, aber inkl. dedizierter Grafikkarte und Blu-Ray-LW, sowie vielfältiger Anschlüsse dürfte man hier sehr gut zu Recht kommen für Mulitmedia & kleinere Spiele

+ Verarbeitung
+ Tastatur
+ 3D-Leistung
+ Ausstattung
+ JBL Lautsprecher
– glänzendes, kontrastarmes Display
– Emissionen bei Last
– CPU-Throttling bei Last

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 13:57
Antworten

alter prozessor schlechtes displa usw usw

das ist kein deal das ist Geldverschwendung

Profilbild Haris

04.02.2013, 14:05
Antworten

Besitze den Vorgänger (Y560) und kann die Marke und Serie und empfehlen. Die JBL Lautsprecher sind sehr gut. Im Idealfall einfach eine interne SSD mit bestellen und diese als Systempartition einstellen, dann kann man die 750GB Festplatte für Mediendateien nutzen.

Profilbild evilcorp

04.02.2013, 14:16
Antworten

Passen da denn zwei Festplatten rein..? ist ja meistens ein Problem bei Laptops..

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 15:16
Antworten

@evilcorp
habe och nie eine 15zoll mit 2 Festplattenplätzen gesehen eher gibt es das bei denn 17zoller die Möglichkeiten

Profilbild Surfer des Sandwurms

04.02.2013, 15:28
Antworten

Mein Lenovo Pass ist jetzt 1 Jahr alt und das Bildschirm-Gelenk ist schon zerbrochen…

Profilbild Surfer des Sandwurms

04.02.2013, 15:28
Antworten

Ich meinte mein lenovo pad…

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 16:26
Antworten

lenovo kann ich auch nicht empfehlen hatte einen wo nach 3 tagen die grafikkarte kaputt war . ich kann bei laptops echt nur Asus empfehlen da kann man nix falsch machen

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 17:36
Antworten

@lol : Bei Thinkpad kann man 2 Platten sogar bei 14″er betreiben. Man muss das optische Laufwerk entwerfen und eine Schublade kaufen (kostet etwa 25-30€). Dann kann man in einem T430 eine SSD und eine normalle Platte haben.
Hab gehört, dass dies auch bei HP möglich ist, sogar bei 12″.

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 18:54
Antworten

alternativ kann man doch auch eine ssd rein und die andere in ein externes Gehäuse. bin mit der lenovo thinkpad reihe bisher immer zufriesen gewesen. dann ist die bestimmt au gut

Profilbild Tomek Woo

04.02.2013, 19:19
Antworten

@sourles: ich frage mich, warum du nur Kasus empfehlen kannst? schonal mit dell, Sony oder Apple Produkten gearbeitet? anscheinend nicht, sonst würde deine Empfehlung nicht so einseitig ausfallen…
übrigens hat auch asus günstige Notebooks im Angebot, die höchstens für Office Anwendungen taugen, für mehr aber auch nicht. Und da kann man also nix falsch machen? So so…

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 19:21
Antworten

eines noch zum blueray laufwerk. ihr braucht dann noch eine software.. und die kostet. oder gibt es mitlerweile einen legalen weg gratis blue rays zu gucken ?

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 20:47
Antworten

macht doch viel mehr spass wenns (ill)egal ist oder? Du hast ja immerhin schon für das Laufwerk bezahlt. Da würde Ich es garnicht einsehen auch noch für Software zu zahlen die mich erst dann das Laufwerk richtig verwenden lässt.

Profilbild netguru

04.02.2013, 22:17
Antworten

Suche ein 17 Zoll bis 600€ mit i5.

Anonymous (Gast)

05.02.2013, 11:38
Antworten

@ tomek ja das habe hast du dir die g serie von asus schonmal angesehen dann wüsstest du was power ist ich besitze das g 75 v und damit kann man alles machen und auch ohne probleme ne zweite platte einbauen und auch den arbeitsspeicher nachrüsten aber naja wenn man sich den ganzen massen schrott nur sieht weiß man halt nicht was gut ist ..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)