-25%
8

99,00€ 132,85€

Lenovo Miix3 Tab (8″, Win8)

16.08.2015
von: comtech.de

Wieder verfügbar: Wenn ihr mal bei Comtech in den Comweek-Deals vorbeischaut, findet ihr dort aktuell mal wieder das Lenovo Miix3 Tab für 99€ versandkostenfrei (Preisvergleich 133€). Der 8-Zoller ist seit Februar auf dem Markt – die Daten und auch die Bewertungen lesen sich gut, u.a. dank 1,33GHz Quadcore Prozessor, 2GB RAM und immerhin 32GB internem Speicher

Details:
CPU: Intel Atom Z3735F, 4x 1.33GHz • RAM: 2GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: Intel HD Graphics (IGP) • Display: 7.85″, 1024×768, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: microSDHC • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 2.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Windows 8.1 32bit (Bing-Edition) • Akku: Li-Polymer, 1 Zellen, 5h Laufzeit • Abmessungen: 200.3×136.9×9.2mm • Gewicht: 374g • Besonderheiten: Lichtsensor, Gyroskop • Herstellergarantie: zwei Jahre

Lenovo MIIX3 Tab x
Die Amazon-Rezensionen lesen sich alles in allem gut – Kritik gibt es teilweise für die mittelmäßige Auflösung, andererseits hat man hier immerhin ein 4:3-Format. Bei den üblichen Office-/Internet-Anwendungen und auch bei Filmen kann das Tablet eine flüssige Performance vorweisen, ins Straucheln kommt das Miix3 Tab lediglich bei aufwendigeren Spielen. Letzten Endes lässt sich erahnen, dass das P/L in jedem Fall stimmt, auch wenn ich persönlich keine Erfahrungen mit Win8-Tablets hab. Hier habt ihr das Fazit von Testberichte.de:

„Die Kombination aus 7,85 Zoll-Format, schlankem Gehäuse und moderatem Gewicht stellt sicher, dass man das Tab einhändig nutzen kann. Solide fällt dabei die Hardware aus. Die Kapazitäten von RAM und internem Speicher passen zum Preis und der Prozessor hat genug Power für die üblichen Alltagsjobs, also zum Surfen oder für die Wiedergabe von Videos. Schade sind der Verzicht auf HDMI und einen Digitizer, zudem spricht die magere Display-Auflösung nicht für ein knackiges Bild. Aber: Im Gegenzug dürfte Letztere für eine flotte Performance sorgen, selbst bei simultaner Nutzung mehrerer Anwendungen. Hinzu kommt das Display im 4:3-Format, das in dieser Größenklasse durchaus Vorteile hat.“

Wastel (Gast)

08.04.2015, 17:44
Antworten

Das Tablet bei Amazon hat 1.83 Ghz.

Wastel (Gast)

08.04.2015, 17:54
Antworten

Habs mir aber mal bestellt.

Profilbild viva

08.04.2015, 18:59
Antworten

@Wastel:Die 1,86Ghz sind der Turbomodus.Der “normale Takt liegt bei 1,33Ghz. Es handelt sich übrigens um den Atom Processor Z3735F und nicht um den Z3745,wie hier angegeben!

http://ark.intel.com/de/products/80274/Intel-Atom-Processor-Z3735F-2M-Cache-up-to-1_83-GHz

ano (Gast)

09.04.2015, 17:36
Antworten

Naja da ich ein 2gb Gerät habe, für sehr viele Nutzer werden 2gb reichen. Für office und einige tabs eines Browsers. 1,2gb sind etwa frei.

4gb wären (wenn es denn 64bit) ideal, restliche Hardware mit berücksichtigt.

Profilbild _BisKuS_

10.04.2015, 14:19
Antworten

Für solche Ansprüche ist das Surface gedacht… Kostet halt ein bisschen mehr 😉

Burningred (Gast)

21.08.2015, 11:21
Antworten

Gibt es für Windows auch apps wie Fallout Shelter oder Hearthstone? Kenne mich leider null aus mit Win8 Tablets.

Profilbild sam bam

21.08.2015, 11:53
Antworten

hearthstone läuft nur auf richtigem Windows und dann ist es natürlich auch nicht für Touch optimiert. funktioniert aber trotzdem

Profilbild DrFreaK666

21.08.2015, 15:05
Antworten

Das Tablet hat „richtiges“ windows und dafür gibt es Hearthstone. Fallout shelter müßte mit einem Android Emulator laufen. Da gab es vor wenigen Tagen eine Anleitung: http://www.pcgameshardware.de/Fallout-Shelter-iOS-Android-260581/News/Mit-Android-Emulator-Bluestacks-auch-auf-dem-PC-spielbar-1168172/

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)