-11%
3
Post Thumbnail

319,00€ 359,00€

Lenovo S205 (11,6″ Notebook mit UMTS)

12.10.2012
von: t-onlineshop.de

Im T-Onlineshop gibt es heute mal wieder ein richtig gutes Angebot mit dem Gutscheincode „MSHOP10EUR“. Wer mit dem Gedanken gespielt hat, sich ein Sub-Notebook zuzulegen, ist hier wohl bestens beraten:

CPU: AMD E-450, 2x 1.65GHz • RAM: 4096MB • Festplatte: 500GB • Laufwerk: N/A • Grafik: AMD Radeon HD 6320 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • HDMI • UMTS/HSDPA • 6in1 Card Reader • Webcam • 11.6″ WXGA glare LED TFT (1366×768) • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium • Akku: Li-Ionen • Gewicht: 1.48kg • Integriertes UMTS Modul

Natürlich spielt man damit keine Spiele, aber Office-Anwendungen und als ständiger Begleiter (zusammen mit einer SIM), sicherlich eine Überlegung wert. Das Fazit vom Test:

+ hohes Leistungsniveau für Netbook
+ gute Verarbeitung
+ HDMI-Port
+ Tastatur
– kleines Touchpad
– nur Fast-Ethernet
– Akkulaufzeit (5-6h im Officebetrieb)
– Glare-Display / Helligkeit

Profilbild frank11

12.10.2012, 13:09
Antworten

Hab das Ding. Ist echt super und der Akku hält auch lange. Für die Uni perfekt.

Anonymous (Gast)

12.10.2012, 13:46
Antworten

Hallo, besitze das Gerät seit gut 16 Monaten, wenn auch in etwas anderer Konfiguration und kann es nur jedem empfehlen, der einen mobilen Begleiter im netbookähnlichen Format mit deutlich besserer Auflösung & etwas mehr Dampf sucht! Wer ein mattes Display bevorzugt, sollte sich mal nach dem Lenovo X121e umschauen!

Die Leistung reicht für die üblichen Aufgaben wie Surfen (auch mit Tabs..), Mailen, Office sowie für kleinere Games! Auch die Ausgabe von FullHD-Material über HDMI (unbedingt GPU-Beschleunigung aktivieren!) erfolgt ruckelfrei! Was leider nicht klappt, ist die ruckelfreie Wiedergabe von 3D-Material mit dem Stereosonic Player!

Das Gerät ist soweit ganz ordentlich verarbeitet, die Tastatur ist wirklich gut! Die Auflösung von 1366*768 Pixeln ist der Hammer für 11,6″!

Negativ aufgefallen ist mir das relativ schwammig reagierende Touchpad und das extrem blickwinkelabhängige Display! Zudem lässt sich das Teil nur recht umständlich aufrüsten: hierzu muss die gesamte Tastatur (!) auf der Frontseite ausgebaut werden…

Habe vor, mein S205 mit ’ner 1TB HDD und 4GB RAM aufzurüsten, aber mir graust es jetzt schon vor den dafür notwendigen Schritten des Auseinanderbauens: http://ndevil.com/lenovo-ideapad-s205-ram-und-hdd-aufruesten-ist-kein-leichtes-unterfangen-video-2317443/

Die realistische Akkulaufzeit bei normaler Nutzung beträgt leider nur ~4,5h, was der etwas zu klein geratenen Kapazität des Akkus geschuldet ist! Schade!

Letztendlich gibt es für die Brazos-Architektur dann noch nützliche Tools wie z.B. den Brazos Tweaker (http://code.google.com/p/brazostweaker/) mit dem noch Undervolting (ca. 5-10% längere Akkulaufzeit + 10 °C kühlere CPU) betreiben kann!

Weiß evtl. jemand, ob man die CPU bzw. APU soweit overclocken kann, dass auch 3D-Material ruckelfrei abgespielt werden kann?

Anonymous (Gast)

12.10.2012, 13:51
Antworten

Wenn ichs nicht schon hätte würde ich jetzt zuschlagen. Defintiv kein Fehlkauf. Habs für den Urlaub gekauft um direkt die Bilder zu sichern und auch mal Emails zu checken. Akku ist sehr ausdauernd und Leistung völlig in Ordnung. Ist kein Gaming-Laptop aber das wird man sich bei der größe denken können.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)