-11%
5

799,00€ 899,00€

Lenovo Yoga 710 (14″ Convertible)

30.07.2017
von: mediamarkt.de

Mediamarkt mach mal wieder ein recht gutes Angebot, falls ihr noch was Mobiles sucht: Das Lenovo Yoga 710 als 14″ Version für 799€. Die Besonderheit ist auf jeden Fall, dass das Display komplett um 360° gedreht werden kann, womit ihr quasi auch ein Tablet draus machen könnt. Dafür löst der Bildschirm auch mit FullHD auf, sowie logischerweise mit Touch-Unterstützung

Details:
CPU: Intel Core i5-7200U, 2x 2.50GHz • RAM: 8GB DDR4 • SSD: 512GB M.2 (2280/M-Key Slot) • Optisches Laufwerk: N/A • HD-Grafik 620 • Display: 14″, 1920×1080, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB-A 3.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader • Webcam: 0.9 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 53Wh, 8h Laufzeit • Gewicht: 1.60kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Convertible, Lichtsensor, Beschleunigungssensor (G-Sensor) • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In)lenovo-yoga-710-15-nw-g03Wenn es um Notebooks geht, sollte Eure erste Anlaufstelle mit Sicherheit immer Notebookcheck sein, die auch zu diesem Modell wieder einen ausführlichten Testbericht bereit stellen. Ausgestattet ist es mit der aktuellsten Generation der Intel CPU, mit fetten 8GB RAM und einer 512GB großen SSD von Samsung. Auch der Rest kann absolut überzeugen – v.a. wird die Qualität oftmals gelobt. Bis zu 7h Akkulaufzeit sollten außerdem für die meisten Nutzer ausreichen:

„Lenovo präsentiert mit dem Yoga 710 ein ausdauerndes Convertible im 14-Zoll-Format. Die dedizierte GPU bietet genügend Leistung, um das eine oder andere Spiel zum Zeitvertreib zu spielen. Das Lenovo Yoga 710 ist uns auf Grund des schlichten, eleganten und doch sehr stabilen Gehäuses gut in Erinnerung geblieben. Es überzeugt mit einer ansprechenden Optik. Leistungstechnisch orientiert sich das Convertible am Durchschnitt. Gefallen haben uns die guten Eingabegeräte, das Display, welches eine gute Blickwinkelstabilität aufweist, und die gute Verarbeitungsqualität.“

Profilbild Krischan

26.01.2017, 18:12
Antworten

Leider nur Intel® HD Graphics 620 statt Nvidia!!

Profilbild Error

26.01.2017, 18:15
Antworten

Ein Link mit Prozessorvergleich und Benchmarks weiter unten
http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i5_7200u-653-vs-intel_core_i7_7500u-652

RudiRüssel (Gast)

30.07.2017, 10:39
Antworten

Das mit der Grafikkarte bitte unbedingt berichtigen 😉

Profilbild baumgani

30.07.2017, 12:03
Antworten

Schade. Grafikkarte für mich leider nicht ausreichend, sonst hätte ich zugeschlagen

Profilbild stefan

30.07.2017, 12:11
Antworten

damle für die Hinweise. Die 620er ist übrigens trotzdem recht potent (v.a. dank 8GB RAM)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)