-36%
9

26,00€ 40,76€

Lexar JumpDrive – 128 GB USB Stick

17.09.2017
von: mediamarkt.de

Wieder da: Media Markt hat gerade bei Ebay den sehr kompakten 128 GB USB-Stick „JumpDrive S45″ von Lexar im Angebot: Ihr könnt für günstige 26€ zuschlagen (bei Marktabholung, ansonsten zzgl. 1,99€) was auch den bisherigen Bestpreis darstellt. Es handelt sich hierbei um einen Stick mit USB 3.0 Standard und im allgemeinen guten Werten – plus natürlich extrem kompakte Abmessungen, z.B. fürs Auto, etc.:

• Schreiben: max. 45 MB/s
• Lesen: bis zu 150 MB/s
• Schnittstelle: USB 3.0
Kompakte Maße:
• 0,2 x 1,5 x 0,8 cm
• Garantie: 3 Jahres45Vorrangig geht es hier um das P/L-Verhältnis. Zum S45 gibt’s bei Amazon mittlerweile über 200 Rezensionen, die gut ausfallen. Vergleichbare Sticks mit diesen Werten fangen erst bei ca. 40€ an. Optimal auch für den stationären Einsatz (TV, Radio, etc.). Erfahrungen könnt ihr gern in die Kommentare schreiben. Ein Fazit lautet:

„Lexar JumpDrive S45 ist im Schreiben deutlich flinker als der SanDisk und geht nach ca. 60Sek. in thermal throttling, Der Stick bleibt aktiv und wird nicht ausgeworfen. Schreibgeschwindigkeit bei herabgesetzter Geschwindigkeit immer-noch >30MB / s. Somit als Zusatzspeicher für Tablets / Ultraboooks sehr gut nutzbar. (Steht nur etwa 5mm aus dem USB Schacht heraus).“

Profilbild danihell

10.03.2016, 15:37
Antworten

Gekauft. Mal sehen jetzt

Ming (Gast)

10.03.2016, 17:44
Antworten

Ebenfalls gekauft! ☺

Gast1 (Gast)

04.05.2017, 15:22
Antworten

Für Streaming am TV reicht die Geschwindigkeit. Wer Backups oder ganze Ordner in GB -Größe speichert, sollte zu etwas professionellerem greifen, da die billig-Sticks bei der Write-Speed auf 2-7MB/s zurückfallen. Für einen Portable Apps Stick reichts.

cem4711 (Gast)

14.08.2017, 10:23
Antworten

Aber es ist doch USB 3.0…

cem4711 (Gast)

14.08.2017, 10:24
Antworten

Welche alternativen Sticks wären professioneller?

SFT Redaktion (Gast)

14.08.2017, 10:59
Antworten

Wer schnelle schreibgeschwindigkeit möchte , sollte auf so micro Größe verzichten … am besten Namenhafter Hersteller die für
Speichermedien spezialisiert sind. Und billig ist in der Regel ein Anzeichen für eher unterdimmensionierte schreibgeschwindigkeit

DerOLI (Gast)

14.08.2017, 11:06
Antworten

Man sollte sich mal bei Amazon die Bewertungen zu dem Stick durchlesen. Viele schreiben von einem total Ausfall nach wenigen Monaten und das der Stick irgendwann von Auto oder Laptop nicht mehr erkannt wird..

Profilbild viva

14.08.2017, 17:15
Antworten

@SFT Redaktion:
Lexar ist eine Consumer Marke von Micron Technology. Immerhin der fünftgrößte Halbleiterhersteller der Welt,mit Marken wie Crucial.Wohl namhaft genug! Die Marke Lexar und dessen Geschäft mit Speicherkarten,USB-Sticks usw wird man jetzt für den Consumer Bereich aber einstellen.

Karva (Gast)

17.09.2017, 20:27
Antworten

Ich hab den Stick letzte Woche gekauft. Im MM steht der für 34,99€. Da muss man dem Mitarbeiter den Hinweis auf die 26€ geben. Klappt aber super.

Zum Stick: Klein, günstig und im lesen schnell. Für mich ok. Schreibgeschwindigkeit ist erträglich (25 – 35 MB/s).

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)