Angebot
5

89,00€

LF 0,54: Renault Clio Limited Tce (8-fach bereift) für 89€ mtl. (Privat-Leasing)

09.09.2019
von: leasingmarkt.de

Als Privatperson bekommt ihr aktuell ein richtig gutes Angebot für den Renault Clio Limited Tce über Leasingmarkt.de. Ab nur 89€ monatlich könnt ihr zuschlagen, wenn euch die 10.000km Laufleistung im Jahr reichen. Die Laufzeit des Leasings beträgt 48 Monate, ist jedoch gegen Aufpreis anpassbar. Ein guter  Preis für einen kleinen Wagen – ideal für den Stadtverkehr. Schaut mal rein, ob Interesse besteht:

• Leasingfaktor: 0,54
• Gesamtfaktor: 0,66
• Listenpreis: 16.250€
• Laufzeit: 48 Monate
• Laufleistung: 10.000 km/Jahr
• Leasingrate: mtl. 89€ (brutto)
• Bereitstellungskosten: 920€

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Es handelt sich um den Renault Clio Limited Tce (mit 55kw bzw. 75PS) als Benziner mit manueller Schaltung. Da es sich um Vorführwagen handelt, hat das Auto schon ein paar Kilometer runter, ist aber sofort verfügbar! Wenn man alle monatlichen kosten addiert, zahlt ihr hier in den ersten vier Jahren insgesamt 5.192€ (89€ x 48 Monate + 920€). Bei einem Wagenwert von gut 16.000€ also ein äußerst guter Kurs! Es ist sogar noch ein Satz Winterkompletträder im Preis mit dabei!
renault clioAusstattung (u.a.):
ABS, EBV und Bremsassistent • Bordcomputer • Klimaanlage • Rücksitzlehne geteilt umklappbar • Getriebe: 5-Gang-Schaltung • Berganfahrhilfe • Brems-Assistent-System (BAS) • Integrierte Smartphone-Halterung • LED-Tagfahrlicht • Tempopilot und Geschwindigkeitsbegrenzer • Wegfahrsperre elektronisch • Keycard

Info: Um Leasing-Angebote vergleichbar zu machen, wird allgemein hin der Leasingfaktor (LF) herangezogen. Der LF berechnet sich ganz einfach, indem man die Leasingraten durch den Bruttolistenpreis des Wagens dividiert und mit 100 multipliziert. Je kleiner der LF, desto attraktiver der Leasing-Deal.

bayburtlum20

09.09.2019, 15:58
Antworten #

Schade, eine sehr hohe Bereitstellungsgebühr

Bernd Apel (Gast)

09.09.2019, 17:32
Antworten #

Ist die Laufzeit, nun 24 oder 48 Monate?

Stefan S.

09.09.2019, 17:37
Antworten #

@Bernd Apel: Sorry, 48 Monate. Ist aber anpassbar.

Harramash

09.09.2019, 23:40
Antworten #

@bayburtlum20:
Glaube mir, bei dem Fabrikat können noch deutlich mehr Kosten auf einen zukommen… 😅😂

olaf

10.09.2019, 00:04
Antworten #

Bereitstellungskosten – noch dazu in der Höhe – bei einem bereits überführten und genutztem Fahrzeug sind entweder eine Frechheit oder Verarsche.
Aber kein Einzelfall.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.