-17%
7
Post Thumbnail

199,00€ 239,88€

LG 23ET83V (23″ Touch-Monitor)

01.10.2013
von: amazon.de

Im August hat der Monitor noch 249€ im Angebot gekostet, jetzt ist er gerade in den Blitzangeboten von Amazon zu haben – und dabei soweiso schon einer der günstigsten Touch-Monitore auf dem Markt. Der Preis gilt bis maximal 14 Uhr

Details:
Diagonale: 23″/58.4cm • Auflösung: 1920×1080 • Helligkeit: 250cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 10000000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS • Anschlüsse: VGA, 2x HDMI • Touchscreen Multi-Touch, USB • Stromverbrauch: 25W (typisch), 0.3W (Standby) • Besonderheiten: LED-Backlight

Bisher fehlt es leider noch an der Masse an Testberichten, aber zumindest die neun Bewertungen bei Amazon sind recht ausführlich geschrieben worden. Die Kunden loben das sehr gute Bild, die Touch-Funktionalität arbeitet hervorragend und präzise und die Stromsparfunktion wird ebenfalls hervorgehoben.

Minimale Kritik gibts für das spiegelende Display und den weißen Rahmen, der natürlich nicht in jedes Büro / auf jedem Schreibtisch gut reinpasst. Außerdem gibt es keinen DVI-Eingang, dafür aber 2x HDMI

Anonymous (Gast)

08.08.2013, 09:56
Antworten

Ich werde den Hype um Touchscreens nicht verstehen.
Wenn die Software nicht darauf ausgerichtet ist, ist dies nicht vernünftig zu bedienen. Nebenbei sitze ich so weit weg vom Monitor das ich gar nicht so einfach auf den Touch drücken könnte … ich müsste also entweder den Arm seeeehr weit strecken oder aber näher ran gehen (was dann wiederum unergonomisch wird). Nebenbei ist die langfristige Touchbedienung sehr anstrengend.

Naja, muß jeder selber wissen, der Preis ist jedenfalls gut.

Profilbild chris21

08.08.2013, 10:38
Antworten

Die zocker unter uns sitzen, sorry, KLEBEN am Monitor.

Anonymous (Gast)

08.08.2013, 10:59
Antworten

Ich fauche jeden an, der mir mit seinen Fingerabdrücke meinen Monitor verschmiert. Jetzt soll ich das freiwillig machen?
– Keine Chance!

Profilbild Loddi

08.08.2013, 11:12
Antworten

Irgendwie sinnlos die Touchfunktionalität.

Profilbild DrDimes

08.08.2013, 17:45
Antworten

Den Monitor baut man das n den Tisch ein und dann Win8 und los geht’s

Profilbild sedi

08.08.2013, 18:00
Antworten

Im Zusammenspiel mit W8 macht so ein Touch doch mehr Spaß,als ich gedacht habe.Vor allem macht W8 dann auch Sinn. Sicher sollte man dabei nicht gerade einen Döner futtern….. 😉 Aber das ist beim Tablet und Smartphone auch nicht anders. Ich habe meinen Monitor an einer Halterung,die ich je nach Einsatz (Maus+Tastatur) von mir weg,oder (Touch) näher ranziehen kann.Auch ist die Oberfläche eines guten Touchmonitors ziemlich unempfindlich gegenüber Fingerabdrücke.

Profilbild Alan Harper

01.10.2013, 15:49
Antworten

So kann man aber auch Maus und Tastatur ersetzen 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)