-20%
27
Post Thumbnail

399,99€ 500,74€

LG 32LW579S (32″ 3D LED-Backlight-Fernseher)

07.06.2012
von: amazon.de

Da es noch ein paar User gibt, die nen 32″ LED suchen, wollte ich mal auf den Tagesdeal im TV-Bereich hinweisen

Details:
Diagonale: 32″/81cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Kontrast: 5.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 2.4ms • Anschlüsse: 4x HDMI, Komponenten (YPbrPr), 1x SCART, VGA, Composite Video • Weitere Anschlüsse: USB, LAN, WLAN (optional), CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Stromverbrauch: 58.2W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 77.6×54.9x24cm • Maße ohne Standfuß(BxHxT): 77.6×48.5×3.5cm • Gewicht mit Standfuß: 10.8kg • Gewicht ohne Standfuß: 8.8kg • Tuner: DVB-C/-T/-S-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit, Local Dimming), 600Hz, 3D-fähig (passiv), 2D-3D-Konverter, DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, DivX-/DivX-HD-Unterstützung, HbbTV • 3D-Brillen inkludiert: 7 Stück

Auch wenn viele meinen, dass 32″ nicht mit 3D kompatibel sei… P/L-technisch bekommt ihr hier quasi alles, was im Moment möglich ist: Triple-Tuner, PVR, DLNA, HbbTV, sehr gute 3D Qualität, usw…

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 12:13
Antworten

Hat jemand Erfahrung, wie der Fernseher mit einer PS3 klar kommt – Input Lag, usw.?

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 12:17
Antworten

ich hab mir letzte Woche,den Toshiba 40″ 3D LED Backlight gekauft. Für unschlagbare 399€. Danke für den Deal. 1a Gerät

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 12:20
Antworten

ich hab denn vor 3wochen gekauft.auch um 399euro kann ich nur empfehlen top bild smart tv klappt toll streamen vom pc auf tv wunderbar und 3d filme hammer

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 12:23
Antworten

Wow, von den Daten her ein Hammer Teil, zu deem Preis. Wenn ich könnte, würd ich sofort zuschlagen.

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 14:07
Antworten

Ich habe mir diesen Fernseher vor 2 Wochen bei Amazon geholt (zum gleichen Preis), denn preis-/leistungstechnisch gibt es bei 32″ derzeit nichts Besseres.

Positives (+) und Negatives (-)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ Wirkt sehr edel (kein Billigplastikhochglanzrahmen)
+ Einfache Inbetriebnahme und Konnektivität zum Internet (WLAN, jedoch kein Dongle im Lieferumfang)
+ Bild ist sehr gut, auch Dank IPS (großer Blickwinkel)
+ Analoges Bild wird erstaunlich gut bis sehr gut hochskaliert. Keine Klötzchenbildung („Artefakte“) erkennbar. Jedoch bei manchen Sendern ein gelegentliches Mikroruckeln (z.B. CNN Intl). Bei HD Sendern gibt es keine Beanstandung. TOP!

– Sendersortierung grausam (wie bei fast allen Multi-Tuner Geräten). Lösung: kostenlose Software „TLLedit“ für Windows (Drittanbieter) schafft Abhilfe
– Lag: Eingaben werden leicht verzögert (~ 250ms) umgesetzt. Beim Navigieren oder dem virtuellen Keyboard kann dies nerven. Eine separate Tastatur wäre zur Eingabe sinnvoll.
– Manche Apps erscheinen noch nicht sehr ausgereift, was wohl eher dem App-Hersteller zuzuschreiben ist. Beispiel: Maxdome (1-Monat-Premium gratis): HD Movies stürzen gern ab, wenn vermutlich die Bandbreite nicht ausreichen ist und nachgeladen werden muss. Dann muss man sich komplett von Beginn an wieder „durchhangeln“ – deutsche Software eben 😉

Der Ton ist sicherlich nicht HiFi, aber auch nicht so grottig, wie oftmals beschrien. Zum Fernsehen genügt es, wenn man keinen Wert auf Bässe legt.

Der Standfuß ist solide: da kippt oder wackelt nichts. Die Kritiken sind daher für mich nicht nachvollziehbar.

3D funktioniert: bei Umrechnung 2D=>3D kann man schon etwas erahnen, einhergehend mit Bildfehlern (Alpha Channel!). Native 3D-Filme habe ich noch nicht testen können.

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 14:33
Antworten

@meshua
Woher hast du die Angabe zum Input-Lag? 250 ms wären ja ne halbe Ewigkeit…

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 14:44
Antworten

zum glück hab ich mir den 40′ von toshiba fürs gleiche geld geholt -> technigg gut

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 15:46
Antworten

Jetzt hat hier vor 2 Wochen mal einer was von nem Inputlag geschrieben und auf einmal haben alle Panik.

Ich Wette, egal welche Glotze, ihr werdet NIEMALS einen Unterschied merken.

Ach, und wehe er hat nur 100Hz, dass ja wie Fernsehen in Slowmo…

Alle Werbegeschädigt

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 16:33
Antworten

Wäre schön wenn demnächst der Philips 55FL6606K/02 als TopDeal hier rein kommt. An dem hätte ich Interesse.

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 17:13
Antworten

Zum Inputlag: Hiermit beziehe ich mich auf die Verzögerung zwischen dem Drücken einer Taste der Fernbedienung (Aktion) und der Umsetzung durch den Fernseher. Die 250ms wurden nicht technisch ermittelt, sind als Durchschnitts- und Schätzwert zu verstehen:
– Standardaktionen (Lautstärke, Programmwahl werden nahezu verzögerungsfrei umgesetzt – also kein Thema
– Erweiterte Funktionen (Blättern im Home Menü) weisen bereits eine wahrnehmbare Verzögerung aus
– Premiumfunktionen (Vor-/Zurückspulen, Blättern in Youtube, Maxdome…) können einen auf die Geduldsprobe stellen, erst Recht, wenn man über die Bildschirmtastatur einen Suchbegriff eingibt und im Hintergrund ein „Look-up“ erfolgt. Hier kann bis zur Eingabe des nächsten Buchstabens schon eine Sekunde vergehen. Hier scheint mir der Prozessor zu schwach? Kein „DMA“ genutzt? Ich kann es nicht sagen. Durch Maxdome navigieren ist für mich kein Vergnügen. Internet mit dem TV hat Zukunft. Dennoch nutze ich hierfür lieber einen PC/Notebook/Tablet…
Außer Frage steht aber: Der Fernseher ist für den Preis TOP. Das IPTV-Zeitalter hat damit erst begonnen und ich genieße – trotz der o.g. Kritik – das Anschauen von Internetinhalten (Youtube) oder Videos vom USB-Stick. Die Darstellung von SD-Inhalten ist sehr gut umgesetzt (bin langjähriger Fotojournalist und kann die Skalierungsqualität beim Hochrechnen von Bildern somit gut einschätzen) und die Blickwinkel-/Helligkeitsstabilität ist in der Preisklasse selten.

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 17:20
Antworten

Her(t)zschritmacher
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das Modell hat 100 Hz (nicht von LG’s 600 Hz TrueMotionIndex verwirren lassen – das ist reines Marketing). Jedoch arbeitet der Bildprozessor dieses Modells offenbar sehr sauber: Bewegungen (Action/Sport) zeigen keine sichtbaren Nachziehspuren und auch Lauftext ist im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Für den normalen Fern“Seher“ mit Sicherheit ein Top-Deal!

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 17:22
Antworten

erzähl uns noch mehr langweiliges zeug

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 17:27
Antworten

Da siehst Du mal, wie blöd Du bist!

Werbegeschädigter Freak

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 17:58
Antworten

@meshua
Ich bin für die Infos dankbar, werde wohl mal mein Glück versuchen. Insbesondere die echte Hz-Zahl war nicht rauszubekommen. Ich denke bei 32 Zoll -Markengeräten gibt’s derzeit kaum was günstigeres.

@all trolls
Foxtrott Uniform Charly Kilo YOU!!!

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 18:06
Antworten

@troxxer
na na na hier wird nicht getrollt

Anonymous (Gast)

07.06.2012, 22:39
Antworten

Wird das streamen von z.b. maxdome mit ner 6k leitung klappen? Und das fanze laeuft doch via w lan netzwerk oder? waere echt ne ueberlegung wert. Sofern damit 3D echt gut laeuft fuer sky

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 09:50
Antworten

@trixxer, zur der Frage mit der ps3 schalte den Eingang auf PC und du hast keinen Input lag mehr. Es gibt auch die Option Spiel, klingt erstmal logischer aber bei der Option wäre der Input lag noch vorhanden. Kannst du dir auch auf YouTube anschauen. Gruß

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 11:13
Antworten

@georg
Danke für die Info – geht das bei allen Modellen von LG? Hab in der Bedienungsanleitung von diesem nämlich nur die Option „Spiel“, nicht aber PC gefunden.
In der Praxis kann ich erst nächste Woche ausprobieren, da dann Amazon liefert.

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 14:42
Antworten

Hab es jetzt probiert, der Unterschied ist der Wahnsinn!

Ich kann die tausendstel Sekunden fast mit zählen, dass macht mich ganz verrückt. Mein homosexueller Freund muss mich trösten, sonst würde ich es nicht verkraften…

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 15:14
Antworten

@Trixxer
Super, ich hab vergessen, dass hier Kinder anwesend sind, die anderer Leute Namen verwenden, um diese lächerlich zu machen… *Kopfschüttel*

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 15:33
Antworten

@Chris: Maxdome läuft hier über Vodafone DSL 6000. SD ist kein Thema, HD könnte knapp werden: Die im Fernseher integrierte Maxdome App stürzt dann gern ab…

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 17:37
Antworten

@trixxer soweit ich weiß schon, also ich weiß das es bei diesem Gerät und dem lw4500 funktioniert.

Anonymous (Gast)

08.06.2012, 19:55
Antworten

@Georg
Danke nochmals!!!

Anonymous (Gast)

09.06.2012, 09:32
Antworten

@trixxer gerne doch

Anonymous (Gast)

10.06.2012, 00:14
Antworten

Georg, nein, Du verstehst das nicht, ich liebe dich!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)