-18%
22

399,99€ 489,00€

Blitzangebot: LG 40UB800V

17.03.2015
von: amazon.de

Gerade wieder als Blitzangebot bei Amazon zu haben: Ob es Sinn macht, sich jetzt schon einen UltraHD-Fernseher zu kaufen, ist natürlich immer noch eine Glaubensfrage. Wenn aber der Preis so gut ist wie jetzt beim aktuellen Angebot von Amazon für den LG 40UB800V, will ich zumindest mal drauf hinweisen. Inklusive allem, was man für diesen Preis erwarten kann außer 3D

Details:
Diagonale: 40″/102cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit), IPS • Bildwiederholfrequenz: 900Hz (interpoliert) • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 3x HDMI 2.0 (MHL), 1x SCART, Komponenten (YPbrPr) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (integriert), WiDi, Miracast • Unterstützt: HEVC, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A • Stromverbrauch: 60W (typisch), 0.3W (Standby) • Herstellergarantie: zwei Jahre

LG 40UB800V

Bitte berichtigen, wenn ich falsch liege: Aber meines Wissens sind die 900Hz aus den technischen Details bereits echte 100Hz, was ein flüssiges Bild erlauben sollte. Auf eine 3D-Funktion muss hier zwar verzichtet werden, aber ansonsten gibt es mehr oder minder die Vollausstattung inklusive Triple-Tuner, vielen Anschlüssen, WLAN, SmartTV und eben dem UltraHD-Display. Gemessen am Preis dürfte man hier auf jeden Fall einen guten Deal machen und die Kunden sind bisher sehr zufrieden:

„Wenn man sich einige Zeit mit den Bildeinstellungen beschäftigt ist die Bildqualität tadellos! Ich habe für nahezu alle Quellen eine Top-Qualtität herausgekitzelt! Es gibt kein Clouding oder Branding. Das beste Bild wird, abgesehen von echten 4K Material, bei BluRays erzeugt, die auf einem BluyRay- Player abgespielt werden, der UltraHD Upsaling beherrscht. Es ist wirklich ein großer Unterschied zu erkennen, ob man die BluRay auf einem herkömmlichen Player abspielt oder auf einem Gerät, der auf UltraHD hochrechnet!“

Profilbild Alan Harper

04.01.2015, 18:43
Antworten

Würde mich schon reizen, den als PC Monitor einzusetzen. Ist der Input Lag wohl zu hoch?
Ansonsten ein guter Preis, besonders bei den 100 Hertz!

HuSoNaut (Gast)

04.01.2015, 19:25
Antworten

Bei 40 zoll UHD ist aus meiner Sicht uninteressant.

Thomas (Gast)

04.01.2015, 19:51
Antworten

Ich benutze ihn als Monitor und bin sehr zufrieden. Bischen rumexperimentieren mit den Einstellungen notwendig, aber nicht sehr schwierig. Habe sogar zwei von den Teilen im Einsatz.

Profilbild viva

04.01.2015, 20:32
Antworten

HuSoNaut, finde ich nicht.Erst recht nicht wenn man näher dran sitzt.

Tompo (Gast)

04.01.2015, 20:32
Antworten

die frage ist, kann man mit dem Teil auch spielen ?

Profilbild viva

04.01.2015, 21:56
Antworten

Mit dem TV sollte man nicht spielen!;-) Bei Amazon gibt’s aber zum Beispiel Kommentare das eine Xbox One gut an dem TV läuft.

Schreibtisch Täter (Gast)

05.01.2015, 02:17
Antworten

Kein Displayport aber HDMI 2.0. gibt es schon Grafikkarten die das inzwischen unterstützen? Für den Einsatz am PC wäre interessant ob man „langsame“ shooter wie battlefield darauf spielen kann. Das man für quake 120 Hz braucht haben mir inzwischen genug Leute erklärt 😉

Profilbild DrDimes

05.01.2015, 07:38
Antworten

Sony ist im Moment einer der einzigen Hersteller mit einen Inputlag von 60ms bei den 4k Panels. Samsung, LG und Co. Sind teilweise aber im gleichen segment. Es gibt keinen nidtigeren Wert im Moment bei 4 K Panelen wegen der Rechenleistung oder Bildpunkten von den Geräten.

Profilbild Gintl

09.01.2015, 11:05
Antworten

Frage an die Spezialisten: Wie ist der im Vergleich zum Samsung UE40H6470, wenn man eigentlich nur fernsehen und vielleicht mal per WLAN im Internet surfen will und nan nur die öffentlich-rechtlichen in HD, die privaten nur in digital hat?

care030 (Gast)

09.01.2015, 11:17
Antworten

ist der fernseher nun zum ps4 zocken geeignet oder nicht? blick da nicht ganz durch

Profilbild stefan

09.01.2015, 11:45
Antworten

@gintl: LG und Samsung nehmen sich nicht viel, möchte ich behaupten. Zukunftssicher ist dieses Angebot aber in jedem Fall

@care: http://www.digitalversus.com/tv-television/lg-40ub800v-p22227/test.html

„We couldn’t possibly recommend this TV for FPS online gaming. We measured input lag at 60 ms in game mode, which is 3.5 frames slower than the fastest models available“

nrud (Gast)

09.01.2015, 13:31
Antworten

aber doch nur über pc oder nicht? dachte bei Konsolen ist das nicht so hoch?

Profilbild WieWaWolle

09.01.2015, 13:31
Antworten

@drdimes: och weiß net woher du diese info von 60ms für allgemein 4k panels her hast, aber dieses seite sagt da etwas anderes. samsung und sony hat einige die bei 40 ms liegen. vizio (glaube nicht in deutschland vertrieben schafft es sogar unter 20 ms) der Lg55ub820v ( 8200 in den usa etc) hat 57 ms. zwar kein exzellenter wert aber immer noch im rahmen. meines wissen ist dieser baugleich mit dem lg40ub800v. jabe selber den 55ziger hier und bin zufrieden. bei amazon gibt es eine Rezension mit einer bildschirmeinstellung, mit der man ein gutes bild bekommt. bin zufrieden.

zocke mit der ps4 und konnte bia jetzt nix nachteiliges bemerken. vllt weil ich es gewöhnt bin, von meiner alten Flimmerkiste 😉

Tompo (Gast)

16.01.2015, 13:14
Antworten

zocke auf einer xbox 360 shooter und damit lupft es ganz gut, am pc konnte ich bisher noch nicht viel testen …

Profilbild DrDimes

16.01.2015, 15:28
Antworten

@nrud: inputlag setzt sich zusammen aus Reaktionszeit Panel plus Datenverarbeitung und Weiterleitung von der Elektronik (cpu usw. Software ect.pp.

Mein KDL49w805A hat 9-16ms je nach gemessenem Input-Lag verfahren.

Profilbild Flummi

16.01.2015, 16:00
Antworten

40″ als PC-Monitor??? Ist das nicht etwas übertrieben?
Abgesehen davon: Wieder so ein verdammt hässlicher Standfuß! Ich hoffe, dass die Hersteller bald mal wieder vernünftiger werden…

Profilbild Maxari

16.01.2015, 16:02
Antworten

Da Amazon angefangen hat 4k zu streamen, ist es gar nicht mehr so doof einen solchen TV zu kaufen!

Tompo (Gast)

17.01.2015, 00:53
Antworten

40“ als Pc Monitor ist ganz lustig, hab übrigens jetzt mal paar shooter probiert funzt alles Problemlos, muss nur schauen das ich die Schrift auf ein lesbares Niveau, alles so klein 😀

Tompo (Gast)

17.03.2015, 12:25
Antworten

Nach wie vor guter Fernseher/Monitor 😀 fürs Geld

Holger (Gast)

17.03.2015, 12:34
Antworten

komisches Schnäppchen , den gab’s vor 3 Wochen für 349€ und meine Eltern haben den bei Mediamarkt für 299€ bekommen

tebbisch (Gast)

17.03.2015, 12:46
Antworten

Zum gamen kann ich sony fernseher empfehlen. Ich habe bei meinem w815b im spiele modus einen input lag von 22ms gemessen. Googlet mal „display lag tv“ da gibt es hilfreiche tabellen in denen verschiedene hersteller getestet werden.

Profilbild An Android User

17.03.2015, 18:29
Antworten

Wozu hat der noch Scart?.:))

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)