-12%
83
Post Thumbnail

1.179,00€ 1.333,90€

LG 55LW5590 (55″ Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher)

13.06.2012
von: amazon.de

Ich schreib ja nur ungern über Deals jenseits der 1000€-Grenze, aber da jetzt schon öfters nach einem 55″-Deal gefragt wurde, hier das passende Angebot 😉

Details:
Diagonale: 55″/140cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Kontrast: 5.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 2.4ms • Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YUV) • Weitere Anschlüsse: USB, LAN, WLAN (optional), CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Maße mit Standfuß (BxHxT): 129.8×84.9×33.8cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 129.8×77.8×3.9cm • Gewicht mit Standfuß: 25.8kg • Gewicht ohne Standfuß: 21.7kg • Tuner: DVB-C/-T-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit, Local Dimming), 3D-fähig (passiv), 2D-3D-Konverter, 600Hz, DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, DivX-/DivX-HD-Unterstützung, HbbTV • 3D-Brillen inkludiert: 7 Stück

Den LW5590 hatten wir schon öfters hier. Die Liste der Features ist wirklich lang & 110 Kunden vergeben dementsprechend auch 4,5 Sterne im Schnitt. Der Preis ist OK, der Service von Amazon kommt natürlich noch als großer Pluspunkt dazu.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:26
Antworten

Also bei über 1000€ würd ich mich schon nach Samsung umschauen.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:32
Antworten

Junge für das Geld beckommst auch guten 3d fernseher!

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:33
Antworten

kommt drauf an, ob du aktives oder passives 3d willst.

bei passivem 3d kommst um lg-panel nicht herum

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:37
Antworten

dann schau dich mal schön nach nem samsung um. während du starr und steif auf deiner couch sitzt und nach maximal einer stunde kopfschmerzen bekommst dank active shutter genieße ich die wundervolle passive 3d technik. die „halbe“ auflösung ist kein argument es sei denn du sitzt in 50 cm entfernung davor. also top gerät zu nem guten kurs.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:38
Antworten

Ich beobachte den Fernseher schon lange und der Preis schwankt seit Wochen in diesem Bereich. Ist also kein besonderes Angebot

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:45
Antworten

3D passiv ist Müll

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 17:45
Antworten

Den hol ich mir die paar Euro hab ich grad noch so im Portmonee… und wieder ein schnäppchen gemacht YES

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 18:11
Antworten

Ja, aktiv hat nur Nachteile und keine Vorteile. Allerdings muss man auf LG setzen

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 18:14
Antworten

Hi. Wir haben das Modell in 42 Zoll. Ich kann es nur empfehlen..Gerade das 3D ist sehr gut – selbst vom laufenden 2d macht das Gerät passabel 3d

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 18:15
Antworten

wenn kik mitbekommt was für nen scheiss ihr da anbietet oje oje dann seid ihr tot

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:00
Antworten

geiler Fernseher hab ihn in klein also 47 Zoll 🙂 3d ist viel besser als mit aktiven. ansonsten hat er alles. Aufnahme timeshift. smart tv. perfektes Bild. sogar der Ton ist gut. (selten bei neuen fernsehern) 🙂

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:06
Antworten

also aktives 3D hat definitiv besseres Bild.Auflösung und auch die effekte sind besser.dafuer kosten die brillen mehr.ausserdem muss man ziemlich in einem graden winkel zum tv sitzen.wer sagt aktiv ist muell der hat keine ahnung.beide 3 d techniken sind gut.aber ausgereift ist das alles sowieso nicht.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:20
Antworten

Schade, dass diese App immer mehr verkommt. Schafft endlich nen Registrierungszwang für Kommentare an.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:39
Antworten

bitte mehr von solchen Angeboten. bei teureren Geräten lässt sich auch mehr sparen. suche eben großen TV

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:43
Antworten

schade das er keinen Sat Receiver integriert hat 🙁

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:48
Antworten

@Caesar Es ist nicht die App die verkommt, sondern diese Blagen die nichts besseres mit ihrer Zeit anzufangen wissen, als alle Welt wissen zu lassen wie dämlich sie doch sind. Das ist halt die heutige Definition von cool sein. Eigentlich nur traurig.

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 19:59
Antworten

Und wie ich mich auf den Registrierungszwang freue! Vllt. könnt ihr da noch einmal eine Statusmeldung geben @admins!?

Anonymous (Gast)

13.06.2012, 23:47
Antworten

Der Fernseher ist Top. Hab den 55“ lw5500. Ist identisch, nur das europäische Modell ohne hbb TV. Das gerät ist super. 3d ist klasse und angenehm. Einzige Nachteile sind kein sat tuner, kein dts über USB und….äähhh, sonst nichts 😉 LG ist im letzten Jahr qualitativ weit nach vorne gekommen.

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 01:04
Antworten

Warum verkommen wenn hier ehrlich seine meinung geäussert wird? Samsung spielt nun mal in ner anderen Liga ist doch bekannt die sind nicht umsonst Weltmarktführer. Ja und was LG produkte betrifft die meisten werden da ihre erfahrungen gemacht haben so wie ich LG never ever!

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 06:47
Antworten

hi, wollt ihn mir als pc monitor zulegen und habe nun gelesen das bei einer entfernung von ca. 50cm (bei mir 75cm ca.) einer von samsung wegen der auflösung besser ist.. was stimmt denn nun, kenn mich mit sowas nicht sonderlich aus? mfg

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 07:27
Antworten

Die obere Preisklasse kann durchaus mit Samsung lcd/led mithalten…

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 07:40
Antworten

Mein Tipp:
Guggt euch zum Vergleich bei Saturn mal den preisähnlichen Samung 55er und dann diesen LG 55er an. Der Samsung ist zwar einen winzigen Tick schärfer, kostet in der Größe aber auch nochmal 500Euro mehr.

Passives 3D ohne Shutter-Technik, die vielen erkannten Formate (sogar MKV-Dateien) haben mich doch den LG kaufen lassen. Allerdings den mit DVB-S2, gibbet für knapp 200euro mehr. Und ich bin zufrieden.

Klar Samsung ist ohne 3D sicherlich der bessere TV, aber wenn der TV nicht grade zum Direktvergleich daneben steht, fällt’s null auf. Von mir, für alle die nen großen, günstigen und trotzdem guten LED-TV wollen, die Kaufempfehlung.

Das PC-Bild habe ich über HDMI ausprobiert. Bei 1080p sieht man halt auch in der Größe „bei 50cm davor sitzen“ die Pixelpunkte, was meines Erachtens kein Gerät in der Preisklasse besser macht (Auflösungsspezifisch). Ab 1m Entfernung fängt es an scharf zu wirken. Aber wer sitzt bei 1,40m Diagonale schon 1m vorm Bildschirm?? Einziger Nachteil: manchmal wünscht man sich statt Gestenfernbedienung, die es für 30 Euro dazu gibt, ne Handyapp für den TV. Da hab ich noch keine Vernünftige gefunden. Das kann Samsung besser.

PS: An der Wand ist der LG übrigens mit knapp 4cm echt dünn und sieht schick aus. Einzig die Verarbeitung (der dicke, längst designtechnisch überholte Rahmen rundum und das lose wirkende Panel darin machen bemerkbar, dass es eben „nur“ ein LG ist). Mich stört das jedoch Null – ich will damit TV guggn und keinen Designwettbewerb gewinnen oder das Panel ständig schütteln und denken „es sitzt aber locker im rahmen, im Vergleich zum Samsung“;).

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 07:51
Antworten

Danke @Topdealsfan! Ich überlege schon länger mir den zuzulegen.

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 08:01
Antworten

So ne Rezensionen wünscht man sich häufiger @topdealsfan = Danke!
Ich bleibe trotzdem lieber bei Samsung, hab im Bekanntenkreis zuviele mit LG und eher schlechteren Erfahrungen. Wobei mein 42“ auch nach Upgrade (55?) schreit, also wenn mal ein Samsung 55/60“ reinschneit.. 😀

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 09:11
Antworten

Panasonic Plasma…;)

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 09:21
Antworten

Ja ne ist klar Werner…
Ich habe ich Bekanntenkreis übrigens auch mehrere mir LG Fernsehern, was heutzutage wohl nichts besonderes mehr ist und jeder ist vollstens zufrieden, besonders das sehr gute 3D wird immer positiv erwähnt

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 09:48
Antworten

…ich kann noch eines hinzufügen: bei Amazon gibbet meinen LG LW659S derzeit für 1379 soweit mir bekannt frei haus;)… mal einfach danach suchen.

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 09:56
Antworten

Dass Panasonic bei den großen TVs die besten baut, ist ja schon lange bekannt. Nu rleider gibts die nicht zu diesen Preisen 🙁

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 10:00
Antworten

Ja ist es auch…die Plasmas von Panasonic sind halt die besten…
Auch aktiv 3D ist definitiv besser…wobei der Vorteil bei passiv ist dass die Brillen nix kosten…

Ich hatte vorher auch einen LG und war durchaus zufrieden klasse Bild P/L ist einfach unschlagbar bei LG…der Ton ist bei allen flachen Mist wo soll er auch herkommen…alles in allem Watt ich super zufrieden mit dem Fernseher wollte aber einen Plasma…

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 12:28
Antworten

Werner du laberst viel, aber nix dahinter

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 14:45
Antworten

Aktiv 3D hat nur Nachteile und ist einfach eine veraltete Technik und von besserer Bildqualität oder so was, kann keine Rede sein!
Ich habe nen 47LW570S und bin damit super glücklich. Ich kann allen Skeptiker nur empfehlen, sich mal zu Hause gemütlich einen modernen LG TV mit passivem 3D anzusehen und zu testen.
Es lohnt sich!

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 14:47
Antworten

Und wer auch bei Tageslicht fernsehen möchte, der sollte sowieso von den spiegelnden Plasmas die Finger lassen.

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 16:40
Antworten

hey möp „gähn“ laber mal kein scheiss. Glückwunsch das du mit deinem billig ding zufrieden bist, dass heisst aber garnix. du kannst dir einfach keine gescheite glotze leisten und das ist schon alles! aktiv 3D ist tausend mal besser auch wenn ein sparschwein wie du was anderes gekauft hat

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 18:22
Antworten

immer dieses ungewisse gelabber hier!!!also ich habe nen samsung 3d plasma mit shutter brillen und ich kann denn kopf drehen wie ich will bleibt der effekt vorhanden!!! und mkv spielt der samsung schon lange ab und zwar mit dts! und ich möchte mein tv länger wie nur 2 jahre!länger halten die lg wohl nicht,schon bei 2 freuden denn geist aufgegeben…nene,danke samsung 😉

Anonymous (Gast)

14.06.2012, 18:24
Antworten

@Ben
mein lieber, sag ich doch die ganze zeit 😉

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)