-36%
24

849,99€ 1.318,99€

LG 55UB820V (55″ UltraHD LED)

22.01.2015
von: amazon.de
Update Der Deal geht immer noch. Und bei Redcoon ist jetzt auch noch der LG 55UB856V inkl. 3D für 1299€ im Angebot (Idealo: 1759€). Ich wollte es zumindest kurz erwähnt haben, weil die Ersparnis sehr hoch ist…

Ob es Sinn macht, sich jetzt schon einen UltraHD-Fernseher zu kaufen, ist natürlich immer noch eine Glaubensfrage. Wenn aber der Preis so gut ist wie jetzt beim aktuellen Angebot von Amazon für den LG 55UB820V, will ich zumindest mal drauf hinweisen. Auch der Nachfolger (UB850V) mit 3D ist nicht für unter 1200€ zu haben – insgesamt betrachtet also ein toller Deal 🙂

Details:
Diagonale: 55″/140cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit), IPS • Bildwiederholfrequenz: 900Hz (interpoliert) • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 3x HDMI 1.4 (MHL), 1x SCART, Komponenten (YPbrPr) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (integriert), WiDi, Miracast • Unterstützt: HEVC, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: Dolby Digital, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A • Stromverbrauch: 108W (typisch), 0.3W (Standby) • Herstellergarantie: zwei Jahre

Bitte berichtigen, wenn ich falsch liege: Aber meines Wissens sind die 900Hz aus den technischen Details bereits echte 100Hz, was ein flüssiges Bild erlauben sollte. Auf eine 3D-Funktion muss hier zwar verzichtet werden, aber ansonsten gibt es mehr oder minder die Vollausstattung inklusive Triple-Tuner, vielen Anschlüssen, WLAN, SmartTV und eben dem UltraHD-Display. Gemessen am Preis dürfte man hier auf jeden Fall einen guten Deal machen und die Kunden sind bisher sehr zufrieden:

„Wenn man sich einige Zeit mit den Bildeinstellungen beschäftigt ist die Bildqualität tadellos! Ich habe für nahezu alle Quellen eine Top-Qualtität herausgekitzelt! Es gibt kein Clouding oder Branding. Das beste Bild wird, abgesehen von echten 4K Material, bei BluRays erzeugt, die auf einem BluyRay- Player abgespielt werden, der UltraHD Upsaling beherrscht. Es ist wirklich ein großer Unterschied zu erkennen, ob man die BluRay auf einem herkömmlichen Player abspielt oder auf einem Gerät, der auf UltraHD hochrechnet!“

Profilbild chaka

11.12.2014, 14:38
Antworten

wenn ihr auf 3d verzichten könnt ist dieser TV ein Klasse ding!

David (Gast)

11.12.2014, 16:08
Antworten

Freie Meinungsäußerung. Dieser Deal ist gut, aber nicht so gut wie es hier dargestellt wird. Ich kenne einige Mitarbeiter von LG und die haben keinen LG Zuhause.

Profilbild Yorki

11.12.2014, 18:07
Antworten

Unterstützt HEVC (H.265). ist zur Zeit in dem Preissegment selten. Ohne würde ich keinen TV / Bluray / Mediaplayer mehr kaufen

Profilbild chazomy

11.12.2014, 19:26
Antworten

Und was ist hecv?
Was vermisse ich in einem Jahr?

Profilbild viva

11.12.2014, 23:39
Antworten

Hdmi 2.0 und HEVC.Somit sehr wohl auch noch zu gebrauchen wenn es denn mal 4K Medien oder Übertragungen gibt.

jaygay (Gast)

28.12.2014, 19:18
Antworten

Habe eine dicken Samsung 60 zoll, mit 3D. Wie oft habe ich diesen benutzt? Bei Anschaffung alle möglichen 3d Filme runterladen 😀 und jetzt nach 6 Monaten nutze ich 3D gar nicht mehr.
Was ich sagen wollte wollte, würde jetzt eine Anschaffung anstehen würde ich auf 3D verzichten.

Profilbild kiko

28.12.2014, 20:08
Antworten

da gebe ich dir recht habe 2 3d Fernseher einmal lg 47 zoll und Samsung 55 zoll mit sky habe aber mir einmal sky 3d angesehen jeweils auf ein Fernseher was ich sagen will 3d braucht kein Mensch im Kino macht mehr Spaß.

aga (Gast)

28.12.2014, 20:13
Antworten

Alles Geschmackssache Kollegen ! Jedem das seine, oder ?!

Profilbild raz0r1911

28.12.2014, 20:35
Antworten

3D macht überhaupt kein spass, 1x gucken, dann nie wieder

JTE21 (Gast)

28.12.2014, 20:40
Antworten

3D macht auf jeden Fall Spaß. Hab den LG 65 ub 950V und würde auf keinen Fall auf das sehr gute 3D verzichten wollen. Schaut euch Jurassic Park oder Amazing Spiderman 2 in 3D an, dann wisst ihr wovon ich rede.

David (Gast)

28.12.2014, 21:07
Antworten

@ skandalouz: was willst Du mir denn jetzt unterstellen? Wie weise Du doch zu sein scheinst….

YMCA (Gast)

28.12.2014, 21:18
Antworten

… oder avatar! DER 3D film schlechthin!

Flo (Gast)

28.12.2014, 22:12
Antworten

3D TVs haben den besseren Bildprozessor, somit bei 2D oft auch besseres Bild.

Eomund (Gast)

29.12.2014, 10:36
Antworten

yup der 3 Fernseher hat meist schnellere CPUs verbaut. dennoch ein auswahlkritetrium is das das nicht für mich

Profilbild Marko83

22.01.2015, 12:09
Antworten

@Kiko das bei 55″ kein 3D Feeling aufkommt ist doch wohl klar.
ich habe ein TX-P65VTW60 ich schaue regelmäßig 3D und es macht mir nach wievor spaß.Und wenn Freunde da sind schaue ich 3D auf meiner 120″ Leinwand, desweiteren kommt es auf denn Film an (Material).

Profilbild Android

22.01.2015, 12:32
Antworten

habe die selbe Erfahrung. 3d ab 60 zoll aufwärts geht.
aber kann auch die Kommentare unterstreichen wo behauptet wird das man nach relativ kurzer Zeit 3d eh nicht mehr nutzt. es gibt ein Dutzend guter 3d Filme die man aber schnell durch hat und dann schläft 3d ein. ich würde aber eher zu samsung oder sony greifen.

Simon (Gast)

22.01.2015, 12:56
Antworten

3D ist Geachmackssache. Ich schaue seit über einem Jahr fast jede Woche im Schnitt 1-2 3D-Filme (Leihvideos von Videobuster). Es gibt MASSIG 3D-Filme. Klar, nicht alle sind so gut wie z.B. Avatar 3D. Aber es erscheinen dauernd neue 3D-Filme und es gibt genug alte. Alles, was es auch in 3D gibt, schaue ich in 3D. Da taucht man einfach tiefer in den Film ein. Auch bei kleineren TVs muss man halt nur näher ans Bild und den Raum verdunkeln, dann hat man gutes 3D, sofern der eigene TV was taugt.

Nachtrag: Mit 3D meine ich natürlich nur echte 3D-Filme und nicht diese pseudo 3D-Filme von Asylum & Co., die nur dem entsprechen, was jeder 3D bei 2D->3D Umwandlung macht.

Simon (Gast)

22.01.2015, 12:58
Antworten

@android
Blödsinn. 3D geht auch z.B. mit 49-50 Zoll super, wenn man nur nahe an den TV geht, so dass das Bild quasi fast das ganze Blickfeld füllt, den Raum verdunkelt und einen guten 3D-TV hat. Zumindest bei meinem TV ist dann die 3D-Wirkung fast wie im Kino.

Profilbild CYREXX

22.01.2015, 13:22
Antworten

Euch ist schon klar das ihr euch gerade um rein subjektive Erfahrungen streitet? Zum Thema, von meiner Seite aus kann ich LG empfehlen. Habe 2 LG Glotzen, eine ist schon fast 10 Jahre, kann absolut nicht klagen. Wenn ich genug Geld hätte würde hier aber auch ein 60″ Sony stehen. Ist halt meistens eine Preis Frage.

Profilbild Android

22.01.2015, 16:14
Antworten

möchte nix gegen deinen 10 Jahren alten lg sagen. lg war jahrelang Nr.1. Aktuell ist aber samsung vorne im preis/Leistung. sony ist natürlich noch besser aber kostet leider mehr.

Profilbild Koloss

22.01.2015, 19:03
Antworten

und Panasonic ist besser kostet aber nicht mehr

Profilbild FCB

22.01.2015, 19:12
Antworten

und Samsung bezieht die panels…..
achja von LG

Profilbild chaka

22.01.2015, 23:20
Antworten

@kollos . was heißt hier Panasonic kostet nicht mehr? ein vergleichbarer Panasonic 55zoll mit 4k Auslösung kostet um die 1400euro

Paule (Gast)

23.01.2015, 21:14
Antworten

Habe mein philips Fernseher repariert, und die Ersatzteile kommen von LG, also bitte…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)