-27%
9

1.608,90€ 2.199,00€

LG 65SJ810V (65″ UHD Fernseher mit HDR & Dolby)

01.08.2017
von: ibood.com

Noch auf der Suche nach einem neuen Fernseher, der auch bereits 4K- und HDR-Material verarbeiten kann? Dann hat iBood gerade eventuell das passende Angebot für Euch: Im Angebot ist der LG 65SJ810V mit ordentlicher Ersparnis. Der Versand ist im Preis mit eingerechnet und dennoch sind fast 600€ Ersparnis drin. Den Fernseher gibt es erst seit wenigen Wochen auf dem Markt, sodass wir hier natürlich direkt einen Bestpreis haben. Laut iBood geht der Fernseher ab dem 14.08.2017 in den Versand.

Details:
Diagonale: 65″/​165cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • HDR: ja, Dolby Vision, HDR10, HLG • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/​-T2/​-C/​-S/​-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN, Bluetooth, Miracast • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: WebOS 3.5 • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, USB-Recorder, Sprachsteuerung • Energieeffizienzklasse: A+
Leider konnte ich keine Bewertungen zu dem TV finden, aber die Daten lesen sich so erstmal sehr gut. Man bekommt alles neuen Features wie UHD, HDR10, DolbyVision, DVB-S2/T2 HD und dem neuesten LG Betriebssystem WebOS 3.5. Diese Daten eignen sich auch hervorragend zum Spielen und können damit z.B. alle Vorteile der neuesten Konsolen-Ggenerationen nutzen. Bitte beachtet, dass der Versand noch gut zwei Wochen dauern würde. Wem das nichts ausmacht bekommt sicher einen tollen Fernseher!

ZweiMarkFuffzig (Gast)

01.08.2017, 14:29
Antworten

Ich Frage mich immer was mit diesen Geräten nicht stimmen muss ? Wie können Anbieter ein Gerät dass gerade erst auf dem Markt ist um 600 Euro billiger verscherbeln, was haben sie davon ? Dann muss man sich doch fragen ob es nicht defekte aus der Produktion eingeschleuste Geräte sind oder irgendwelche Testgeräte oder Rückläufer, die sich Ibood billig kauft… nach dem Motto dass der Kunde hoffentlich nix merkt und wenn dann wird es halt zur Reparatur verschickt. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht kann ich diese Preissenkung vor allem bei absolut neuen Produkten auf dem Markt nicht nachvollziehen. Klärt mich auf wenn ihr das Ganze versteht 🙂

Profilbild Thunder88

01.08.2017, 14:51
Antworten

Hab von der seite nur gelesen das die rücksendung immer probleme macht. Da sie wohl in die Niederlande geschickt werden muss, und ja 600 euro billiger nach so kurzer zeit ist schon ein warn signal.

ZweiMarkFuffzig (Gast)

01.08.2017, 15:16
Antworten

Ich vermute einfach, dass es Geräte sind, die für den primären Markt oder Händler mit höheren Ansprüchen nicht gedacht sind, die vielleicht in der Endkontrolle durchfallen oder Rückläufer sind, ansonsten müsste ein Händler so unglaublich viele Fernseher kaufen um diesen enormen Mengenrabatt zu bekommen, um diesen an die Käufer weitergeben zu können. Jedem das seine, jedem sein eigenes Risiko, aber man sollte einfach mal öfter über solchen Nachlässe überlegen.

Tex (Gast)

01.08.2017, 16:10
Antworten

Vielleicht einfach nur Pech aber ich muss sagen bisher hatte ich bei den elektro Geräten von ibood immer Probleme. Das letzte war ein onkyo reciver. Nach einem jahr ist was durchgebrannt. Die retoure über die Niederlande hat 2 monate gedauert. Gerät wieder angeschlossen und war immernoch kaputt. Man kann gute Schnäppchen dort machen. Aber teure EGeräte komme für mich nicht mehr in Frage.

spasi (Gast)

01.08.2017, 17:19
Antworten

Ich glaub eher das es mit der OLED-Technik zusammenhängt, weil für 2100€ der fast schon in der Preiskategorie von OLED Fernseher spielt. Und so es schwierig wird die normale LED-Technik zu verkaufen. Weil wer soviel Geld für einen Fernseher ausgibt will schon die aktuelle Technik an Bord haben.

Profilbild Pete

01.08.2017, 17:58
Antworten

Bei einem neuen Fernseher in der Preisklasse würde ich Direct LED oder OLED kaufen. Eventuell sind die etwas teurer aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe z. B. einen Phillips Pus 7601 hier über TopDealz für 1900€ gekauft.

Profilbild stefan

01.08.2017, 18:20
Antworten

@all: Ibood gehört mittlerweile zu MediaSaturn und hat sich schon deutlich gebessert

@ZweiMark: Ist doch ganz normal. Anfangs können die Händler halt noch UVP Preise verlangen bei den Early Adoptern, aber Technik fällt immer sehr schnell im Preis. Mit Rückäufern oder so hat das gar nix zu tun. Zumal das dann dabei stehen würde

Feris (Gast)

01.08.2017, 21:50
Antworten

Ich habe den Fernseher in 49 Zoll und ist der Hammer.

Profilbild raz0r1911

02.08.2017, 09:22
Antworten

von iBood kann ich nur abraten!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)