-30%
28

119,00€ 169,90€

LG DSH7 – 4.0 Soundbar

17.09.2017
von: mediamarkt.de

Wieder da: Wer sich in der letzten Zeit ein neues TV-Gerät zugelegt hat und noch auf der Suche nach dem richtigen Sound ist, sollte man heute mal zu Mediamarkt schauen. Dort bekommt ihr die LG DSH7 Soundbar 4.0 mit Bluetooth und 150 Watt für 119€ inkl. Versand (Preisvergleich: ab 195€). Der Rabatt erfolgt automatisch im Warenkorb, günstiger wars bisher noch nicht…

Details:
Kanäle: 4.0 • Gesamtleistung: 150W • Anschlüsse: 1x HDMI In, 1x HDMI Out, 1x Digital Audio In (optisch), AUX In (3.5mm), LAN, WLAN, Bluetooth • Abmessungen (BxHxT): 1060x76x145mm • bestehend aus: • 1x Soundbar: 150WDie bisher 19 Amazon Rezensenten sind mit der Soundbar sehr zufrieden und geben im Schnitt gute 4 Sterne. Trotz des fehlenden externen Subwoofers bringt die Soundbar einen guten und ausgewogenen Klang, welcher sich auch in den tiefen Bereichen nicht verstecken muss. Neben dem guten Klang wird zudem das Design der Lautsprecherleiste gelobt, was aber natürlich Geschmacksache ist und zu dem eigenen TV-Gerät passen sollte. Hier ein schnelles Fazit:

+ Kräftiger, präziser Klang
+ Guter Bass (ohne SW)
+ Recht viele Anschlüsse
+ Sehr schlichtes Design
+ Sehr gute Verarbeitung
– USB nur für Updates da

Profilbild Miloseikel

22.03.2017, 13:29
Antworten

Guter preis aber meine yamaha yas 103 läuft

GayLord (Gast)

22.03.2017, 13:56
Antworten

Interessant…

Alone (Gast)

22.03.2017, 14:34
Antworten

Ich habe einen LG Fernseher aber durch die kleinen Standfüsschen noch keine Soundbar finden können, die darunter passt. Schade, würde gerne dennSound etwas nachrüsten für Ps4 Spiele

Profilbild CrAzY

22.03.2017, 14:46
Antworten

Wieso muss die denn darunter passen? Stell sie doch vor die Füße oder häng die Soundbar über den TV 😉 ich kann die LG nb 4530 empfehlen

Profilbild Thunder88

22.03.2017, 15:22
Antworten

Hängt man die Soundbar nicht unter den TV.

riGo65 (Gast)

22.03.2017, 16:02
Antworten

Nichts geht über die SoundTouch 300 😍

Profilbild Leon

22.03.2017, 17:04
Antworten

Hi Thunder88. Unter das Fernseher hängen? Lustig.

Sauer (Gast)

22.03.2017, 19:50
Antworten

Die technischen Angaben auf S.68 der 1. Bedienungsanleitung sind ein Witz:
keine Angabe welche HDMI Version unterstützt wird (es gibt ja einen In und Out HDMI port) keine Angabe der Bluetooth version und des Frequenzgangs. 5,5W Standby ist schon viel. Na ja, man kann ja noch einen Ausschalter benützen. Für was braucht man eigentlich einen USB Port, wenn man einen „3,5mm Klinken Portable in“-Anschluß hat? Ach ja, einen Stick zum Abspielen von Musik. Macht so etwas der hier mitlesenden überhaupt?

joni (Gast)

22.03.2017, 20:31
Antworten

Was meint ihr gibt es was besseres für so ein preis?

Profilbild Marf92

27.03.2017, 19:30
Antworten

Hab am Wochenende beim Freund die Soundtouch 300 gehört. Hab mich richtig fremdgeschämt -.-

Profilbild FaWi

27.03.2017, 20:32
Antworten

@Marf92: Geld ist nicht alles

Profilbild Marf92

27.03.2017, 21:09
Antworten

@FaWi: ganz und gar nicht. Traurig was Bose dafür verlangt

HiFi-Junkie (Gast)

28.03.2017, 01:14
Antworten

Ich für meinen Teil würde wenn es ne „Bar“ sein muss nur Sonos kaufen . Teuer , aber richtig gutes war noch nie billig

Profilbild netguru

16.04.2017, 18:25
Antworten

Sonos kann kein DTS… Schrott, sorry

Flottootto (Gast)

16.04.2017, 20:21
Antworten

Da gibt es von der kleinen Firma Q Acoustic aus England feine Lösungen für kleines Geld. Ansehen und anhören lohnt!

Sauer (Gast)

16.04.2017, 20:56
Antworten

Sonos hat einen viel zu hohen Standbystrom. Sie sind bei einem Teil besser geworden, aber wenn jemand 5 Geräte, hat wird er kaum durch die Wohnung laufen und 5 mal einen Ausschalter bestätigen, oder?

IV251 (Gast)

16.04.2017, 23:22
Antworten

Wer ein wirkliches Interesse an Hifi hat wird um Soundbars, Sonos und Co sowieso einen Bogen machen und sich richtige (Regal-) Lautsprecher holen.

Hitlerkannessein (Gast)

17.04.2017, 03:58
Antworten

Hab Teufel Anlage, sehr geil! Kostet aber 800

Profilbild Kirk58

24.04.2017, 10:52
Antworten

Leon! Unter (das) Fernseher! Ha Ha sehr lustig.

Profilbild toxicOne

24.04.2017, 11:42
Antworten

Lol macht mal alle! Wo die soundbar steht ob davor darunter darüber ist völlig schnuppe! Für alle die wert auf Technik aussehen Sound und Preis Leistung sind schaut euch mal die Digitalen soundprojektor von yamaha an. Gibt nichts besseres xD

danijel (Gast)

24.04.2017, 11:50
Antworten

Kann man die eigentlich nur per Bluetooth verbinden? Mein Fernseher hat kein Bluetooth

Profilbild Rookiedw

24.04.2017, 11:53
Antworten

Ton geht über HDMI

Profilbild Miloseikel

24.04.2017, 12:34
Antworten

@danijel: hdmi optischer Ausgang ist doch alles da

Profilbild toxicOne

24.04.2017, 12:41
Antworten

Via Hdmi out (arc) sollte der TV unterstützen. Optischer Ausgang steht für TV ohne Hdmi zur Verfügung. Ansonsten solltet ihr darauf achten das euer Gerät ein eigenes WLAN Netzwerk aufbauen kann. Somit sollten sich alle Verbindungs technisch relevanten fragen in Luft auflösen xD

Profilbild Miloseikel

24.04.2017, 15:30
Antworten

@toxicOne: ;D

Rosario (Gast)

05.05.2017, 15:33
Antworten

Danke für das Angebot. Habe es seit ein paar Tagen und alles super!! Bass etwas dünn, aber rest 1a.

hans wurst (Gast)

17.09.2017, 12:42
Antworten

Hab die Dsh9 neulich hier gekauft. Hat nen suuuper klang. Der Subpuper is auch net zu heftig. Also so dass sich die Nachbarn beschweren. Aber halt ausreichend genug um Wums zu bringen.
An unserem LG läuft sie tadellos. An unserem Phillips klappt nix. Kein ACR kein optischer Anschluss kein hdmi. Die Horizonbox von UM klappt auch net. Also wer keinen LG hat und mehrere Geräte hat sollte die Finger davon lassen. Das Netz ist voll von ähnlichen Problemen der DSH Serie.
Bei meiner waren Wandhalterungen dabei. Hab sie über dem TV montiert. Sieht echt klasse aus.

Profilbild Miloseikel

17.09.2017, 12:59
Antworten

Ist die so music flow fähig also also room Lautsprecher

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)