-13%
23

1.151,00€ 1.328,00€

LG OLED55E8 📺 55″ UHD OLED-TV (HDR10 Pro & webOS 4.0)

22.09.2019
von: expert.de
Update Jetzt gibt es bei Expert zum Bestpreis das 55“ Modell! Günstiger ging’s wirklich noch nie.

Euronics bietet gerade den LG OLED55E8 zum Top-Preis von 1.151€ inkl. Versand an. Das ist ein happiger Preis, aber womöglich gibt es derzeit keinen OLED-Fernseher mit einem besseren P/L-Verhältnis. Falls also das nötige Kleingeld vorhanden ist, schaut euch das gute Stück mal an – mehr TV für den Preis wird man nicht so schnell finden 😉

Details:
• Ultra-HD OLED-TV
• Mit Self Lighting Pixel
• Mit 4.2 Soundsystem
• HDR10 Pro und HLG
• Intelligent-Prozessor α9
• Dolby Vision & Atmos
• AI ThinQ WebOS 4.0


Die OLED-Fernseher von LG bieten die wohl beste Bildqualität, die man sich leisten kann. Dank UHD-Auflösung, Sprachsteuerung, HDR10 Pro, HLG und dem neuen webOS 4.0 ist der LG OLED E8 außerdem absolut für die Zukunft gerüstet, so dass man einige Jahre versorgt sein sollte. Daneben gibt es genügend Anschlüsse, alle möglichen Smart-TV Features und ein wirklich schickes Design. In den Testberichten bekommt er nur Bestnoten, wie bspw. vom Hifi-Journal:

„Der LG OLED65E8 ist ein erstklassiges TV-Gerät, der wohl jedem in seinen Bann ziehen dürfte der davor sitzt. Die überragende Bildqualität im 4K-Bereich, welche plastischer und auch dank der erstklassigen Farb-, Kontrast-, und Schwarzwert-Darstellung nicht besser sein könnte, wird Neulingen die Kinnlade runter fallen lassen. Allen anderen wird wohl deutlich werden, was inzwischen alles ist in der TV-Technik machbar ist. Das webOS 4.0 sollte jeden packen und bereitet in der Anwendung einfach Spaß – denn es funktioniert, ohne Probleme, ohne Ladezeiten und stellt für 2018er TV-Geräte den Status Quo da.“

Secu (Gast)

11.11.2018, 15:06
Antworten #

Ich verstehe nur nicht, dass so teure Fernseher kein 3D mehr können. Auch wenn es angeblich nicht mehr so gefragt ist, so sollten solche teuren TV's diese Funktion unterstützen! Ich kann ja dann selber entscheiden, ob ich 2D oder 3D schauen möchte…. Werde mit jedenfalls keinen neuen mehr ohne 3D kaufen! Wer gegen 3D ist sollte sich mal echtes 3D mit Polarisation ansehen!

Thunder88

11.11.2018, 19:11
Antworten #

Ich brauche 3D überhaupt nicht, gebe dir aber doch recht. 3D sollte liber aus dem Kino raus, die preise bei uns mit 12-13 euro sind unverschämt für so ein müll.

Suche Maus (Gast)

12.11.2018, 08:54
Antworten #

Geiles Teil!

blockr88

12.11.2018, 19:50
Antworten #

Mein alter LG LED TV hatte 3D.
War o.k.
Mein neuer LG OLED ist um Welten besser!
Brauche kein 3D,Bild ist phantastisch

Lancorian

31.01.2019, 21:14
Antworten #

Ich hätte auch gerne mit 3D. Hab mir ne Zeitlang alle Filme in Blu-ray 3D geholt die sehen teilweise ( je nach Aufnahme Technik ) einfach nur bombastisch aus. Wer sagt da kann 2D mithalten kennt das so nicht. Ergo wo ist 3D ohne Brille, sollte doch kommen.

Lancorian

31.01.2019, 21:15
Antworten #

Natürlich ist der tv hir auch echt gut, warten wir x ab was der kostet wenn nun bald die 8k Modelle kommen.

Hoerbi

31.01.2019, 21:44
Antworten #

Ich hatte auch nen Sony mit 3D Polarisation. Ich war anfänglich auch ganz heiß drauf. Hat sich schnell geändert. Aber verstehe natürlich, daß viele Leute noch darauf stehen.

Hier neue 3D TV's :

https://www.testit.de/tag/3d-fernseher.html

Einen 3D TV ohne Brille gab es schon 2012: Toshiba ZL2, Preis 8000€. Die Technik hat sich wohl nicht durchgesetzt.

Karlchen

31.01.2019, 21:51
Antworten #

Schon die Modelle von 2017 haben kein 3d mehr gehabt, nix auf zwei oder drei Ausnahmen. 2018 gar keins mehr. Wenn ich bin auch ein Fan der Technik und bin froh, ein "altes" Modell von 2015 zu haben, mit 3d.

Hoerbi

31.01.2019, 21:56
Antworten #

8K macht nur ab einer Größe von MEHR als 65 Zoll Sinn. Dafür braucht man schon ein etwas "größeres" Wohnzimmer 😉.

Lancorian

31.01.2019, 22:09
Antworten #

Über sin oder Unsinn der Größe zu reden ab welcher 4k oder 8k Sinn machen ist Quatsch, siehe Handy Displays und deren Auflösung oder PC Monitore oder bei lebtoob oder Netbooks …

Hoerbi

31.01.2019, 22:28
Antworten #

Genau! Deshalb kaufe ich mir auch künftig nur noch Smartphone's mit mindestens 8K 😃

oyzo

01.02.2019, 02:54
Antworten #

Leute, der Fernseher kann garnicht groß genug sein, seitdem wir uns über UHD-Auflösung freuen dürfen. Nur ästhetisch-praktische Gründe oder der Geldbeutel sollten limitierten.
Es gilt mittlerweile folgende Formel: 0,75 x Bildschirmhöhe = Abstand
Bei SD-Material muss man natürlich Abstriche machen. Aber wer schaut heutzutage noch weniger als in HD?

oyzo

01.02.2019, 02:55
Antworten #

Ich für meinen Teil warte noch auf einen 75 Zoll OLED-Fernseher, der weniger als 3000€ kostet und dennoch gute Qualität bietet. Dann darf mein Beamer in Rente gehen.

Android

01.02.2019, 10:34
Antworten #

@oyzo: Aber wer schaut heutzutage noch weniger als in HD?
Gar nicht Mal so wenige. Zum Beispiel die ältere Generation die mit SD aufgewachsen ist macht das nix aus,die schauen die Privatsender (RTL,SAT1 usw.) in SD. HD reicht übrigens völlig aus, 4K braucht man nicht wirklich, höchstens bei der Doku und 8K ist mehr als Überflüssig. Meine Meinung natürlich, wo ich aber nicht alleine mit da stehe.

Takatuka

01.02.2019, 13:41
Antworten #

@oyzo: Deine Formel kam mir schon ein wenig lustig vor…

Also hier nochmal in richtig:

https://www.panasonic.com/de/consumer/flachbildfernseher/tipps-aktionen/tipps-technologie/tipps-fuer-passende-tv-groesse.html

boernie (Gast)

01.02.2019, 17:07
Antworten #

Was nützt 8K bei dem besch….. eingespeisten Auflösungen der Sendeanstalten ???

oyzo

23.02.2019, 02:03
Antworten #

@Takatuka: Tja, fragt sich nur, welche Quelle man benutzt, nicht wahr?
Ich habe MEINE Quelle richtig wiedergegeben: https://www.experience.panasonic.de/tv-audio/4k-fernseher-sitzabstand

So gesehen, fand ich Deine "Richtigstellung" auch sehr amüsant.

Gianniblu

22.09.2019, 10:41
Antworten #

@Secu: hast recht.

Gianniblu

22.09.2019, 10:48
Antworten #

Gibt es hier auch eine Finanzierung?
Dann würde ich sofort zuschlagen.

Papa Pi (Gast)

22.09.2019, 11:32
Antworten #

@Gianniblu: wer sich einen Fernseher der 1000 Euro kostet nicht leisten kann, sollte ihn sich dementsprechend auch nicht kaufen.
Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Gianniblu

22.09.2019, 14:43
Antworten #

Deine Meinung war nicht gefragt.
Natürlich kann man sich es leisten ein Fernseher für 1000 euro zu kaufen
Oft gibt es auch 0 % Finanzierung .
Dann kann man das geld für andere wichtigere sahen Investitionen .

Fire Storm (Gast)

22.09.2019, 17:55
Antworten #

@Gianniblu: Bei 1000 Euro ist es fast egal ob es eine 0% Finanzierung gibt. Der Unterschied zwischen -0,4 % (ja gibt es wirklich) und 1,99 % sind z.B. nur 1,08 Euro im Monat bei 12 Monate Laufzeit.
Das sollte man verschmerzen können. 😉

Papa Pi (Gast)

22.09.2019, 23:47
Antworten #

@Gianniblu: Also den Fernseher finanzieren weil nicht genug Geld da ist weil man noch etwas anderes kaufen möchte. Gut so, machen!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.