-18%
16

179,00€ 219,00€

LG SK8 2.1 Soundbar mit wireless Subwoofer & Bluetooth

18.08.2019
von: mediamarkt.de
Update Neuer Bestpreis! Endlich mal wieder mal im Angebot, heute bei Media Markt!

Wer sich in der letzten Zeit ein neues TV-Gerät zugelegt hat und noch auf der Suche nach dem richtigen Sound ist, sollte mal im bei Media Markt schauen. Dort bekommt ihr die LG SK8 Soundbar mit Wireless Subwoofer und 360 Watt Leistung für nur 179€ inkl. Versandkosten. Hier noch ein paar Details:

• 2.1 Soundbar & Subwoofer
• Gesamtleistung 360 Watt
• Decoder: mit Dolby Atmos
• Dolby TrueHD, DTS usw.
• 2x HDMI 1.4 In, 1x 1.4 Out
• 2x Digital Audio In (optisch)
• LAN, WLAN, Bluetooth 4.0
• Maße 1060 x 57 x 87mm
• Subwoofer 221x390x312mm
• Sprachassistent (Google)


Bei Amazon und Otto.de wird die Soundbar mit 4 von 5 Sternen bewertet und aus bisher neun Testberichten ergibt sich die Note 1,7. Laut einigen Bewertungen mangelt es ein wenig an Bass, aber ansonsten gibt es Lob für gute Soundeigenschaften, einfache Bedienung, und überhaupt für den Funktionsumfang. Preislich kann man hier nicht viel falsch machen. Folgendes Fazit gibt es vom Satvision-Magazin:

+ Pro: Dolby Atmos
+ Subwoofer kabellos
+ High Resolution Audio
+ Google Chromecast
– Keine 4K-Unterstützung
– Kein DTS:X, kein NFC

Android

22.11.2018, 21:19
Antworten

Paßt perfekt zum LG OLED B87LC

RICOGOTU

23.11.2018, 00:54
Antworten

Hab sie mir vor ca. einem Monat geholt. Also Bassleistung ist nicht schlecht, leider hat die Soundbar kein gutes Klangbild.
Dafür ist der Cast unverzichtbar.
Unterm Strich klare Kaufempfehlung. Bereue ich nicht, zudem stand mir kostenlose Retoure zu.
Grüsse

benewe

23.11.2018, 07:32
Antworten

Hdmi 2.0 fehlt. Da wird das nix mit 4k

DrFreaK666

23.11.2018, 15:27
Antworten

@benewe: verstehe da den Zusammenhang nicht. Das ist eine Soundbar. Oder weißt du irgendwas, das ich nicht weiss?

blockr88

26.11.2018, 18:35
Antworten

Hab Sie auch seit 3 Wochen zusammen mit einem LG OLED.
Ist perfekt!
Klare Empfehlung!!

Ohandel (Gast)

26.11.2018, 19:25
Antworten

Dann doch lieber die Yamaha YAS-107. Heute zu 199 Euro bei expert geschossen 🙂

telmen

26.11.2018, 20:09
Antworten

@RICOGOTU: was ist das Cast?
Klangbild gefällt mir auch nicht

Android

26.11.2018, 22:50
Antworten

@Ohandel: von Yamaha und Sony habe ich noch nie eine gute Soundbar gehört. Aber trotzdem viel Spass damit. Ich bleibe bei meiner Teufel.

WerWieWas (Gast)

28.11.2018, 13:23
Antworten

Dann empfehle ich die die yamaha ysp 2700.
Klar ist ne andere Preisklasse aber das Ding macht schon Spaß.

Jumper (Gast)

29.11.2018, 07:03
Antworten

@Android: Sorry aber dann hast du wohl noch nie irgendwas gutes gehört. Yamaha baut nämlich im Gegensatz zu Teufel Soundprojektoren (also keine Soundbars), die durch Raumeinmessung und einer Vielzahl von Lautsprechern Surround-Sound simulieren können (anhand von Reflexion der Schallwellen). Zudem gibt es Features wie Univolume, die im Alltag wirklich nützlich sind. Also rein technisch ist die Yamaha Lösung (zumindest in teureren) Segmenten, dem Teufel Kram haushoch überlegen. Die Soundbars bei Teufel werden großteils laut einigen Forenberichte übrigens zugekauft und umgebrandet, genau wie bei den Kopfhörern. Für ein bisschen "Boom-Boom" Soundeffekte mag es reichen, für alles andere kann man die Teufel Lösungen allerdings nur belächeln. Mit Klangqualität hat das rein gar nix zu tun.

Haomaru (Gast)

29.11.2018, 08:26
Antworten

Hab das Teil mal bestellt bin gespannt. Der Gutscheincode hat gefunzt. Tip Top 🙂

MedikamentenMurat

14.12.2018, 17:32
Antworten

Was für ein Fernseher ist das im Hintergrund :0

Gerd

14.12.2018, 19:13
Antworten

@DrFreaK666: Wenn die SB z.B. zwischen BR-Player und Fernseher geschalten wird und das Bild durchreichen soll, ist 4K unter Umständen nicht möglich.

DrFreaK666

14.12.2018, 23:07
Antworten

@Gerd: Achso. Ich benutze die Soundbar nur als Soundbar ^^

RICOGOTU

09.01.2019, 11:16
Antworten

@telmen:
Google Cast, um Music direkt aus dem Netz zu streamen.
Wlan…
Toppp

DrFreaK666

31.03.2019, 18:16
Antworten

Der Subwoofer könnte etwas mehr Power haben. Bin da etwas enttäuscht

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.