-36%
11
Post Thumbnail

302,04€ 475,00€

LG VR6260LV Staubsaugerroboter

20.09.2013
von: amazon.de

Wer schon immer mal einen kleinen Helfer für zu Hause wollte, aber bisher die enormen Kosten für die Roombas oder gar Vorwerk-Staubsauger gescheut hat, kann sich mal den VR6260LV von LG näher ansehen. Dieser ist aus Italien relativ günstig zu haben

• intelligente Raumerkennung mit Dual Eye 2.0
• saugt auch im dunkeln präzise
• Lernmodus – speichert Position von Gegenständen
• Reinigung ohne Anstossen dank Ultraschallsensoren
• 3 Stufen- und Absatzsensoren
• Staubbehälter einfach zu entleeren (0,6 Liter)
• Update-Funktion über USB
• Automatisches Wiederaufladen
• HEPA Filter H11
• Akkuleistung: 1.900 mAh
• Laufzeit: 100 Min.
• Ladezeit: 3 Std.

Genau zu diesem Modell gibt es leider keine Testberichte oder Bewertungen (wird nur in Italien verkauft), aber der 6170 sollte baugleich sein und schneidet jeweils sehr gut ab. Wer viel Zeit hat, kann sich mal in die 33 Seiten im Experten-Forum einlesen und mittlerweile gibts auch eine deutsche Sound-Datei (falls man das überhaupt will/braucht). Im Fazit von Netzwelt heißt es:

„Der LG Hom-Bot 2.0 hat eigentlich alles, was ein gelungener Staubsauger-Roboter braucht. Seine Navigation gelingt mithilfe von Kameras und Sensoren ohne Probleme und befähigt ihn dazu, Kanten und Ecken sehr präzise und schnell auszufahren. Darüber hinaus ist das Modell der leiseste Staubsauger der Testreihe und damit auch ideal auch zu später Stunde einsetzbar, ohne die Nachbarn zu ärgern. Leider fällt jedoch die Saugleistung des Modells mit gerade einmal 18 Watt sehr niedrig aus“

Esturgerter

20.09.2013, 09:10
Antworten #

Der letzte Punkt macht alleszunichte. Ein Sauger der zwar Super navigiert, aber nicht richtig saugt

Reiner Zufall

20.09.2013, 09:12
Antworten #

Ich kann die Roombas nur empfehlen und so teuer sind die auch nicht.

the Tabulator

20.09.2013, 09:14
Antworten #

Dem schließe ich mich an

Anonymous (Gast)

20.09.2013, 09:21
Antworten #

moin jäger und sammler,
hatte diesen zum vergleich mit einem neato xv15 im test. der neato blieb. und zwar wegen:

– besserer saugleistung (ecken ist der LG einen ticken gründlicher)
– robusteres gehäuse und durchdachtere wartung der beweglichen/verschleiss-teile
– bessere navigation
– programmierung

der LG ist leiser, aber das war bei uns kein kriterium

the Tabulator

20.09.2013, 09:21
Antworten #

Die frage ist halt, wie schwache saugleistung definiert ist und was man zu saugen hat. Dass die Dinger nicht mit 1600W aufwarten können und jeder hochflorteppich zur Herausforderung wird, sollte einleuchten. Für Laminat und normale Läufer sollte es aber reichen. Diese Dinger sind halt auch nur für die "schnelle" grundreinigung gedacht und ersetzen nie einen normalen Staubsauger komplett, je nach Schmerzgrenze des reinigungsgrades

yeah

20.09.2013, 09:47
Antworten #

Ist der LG denn programmierbar, um an bestimmten Wochentagen zu bestimmten und oder Uhrzeit zu saugen?

Stefan | MyTopDeals

20.09.2013, 10:00
Antworten #

Jap. Darüber hinaus gibts noch 8 Reinigungs-Modi. Getgoods hat die kompletten Eigenschaften schön übersichtlich auf der Produktseite: http://www.getgoods.de/haushalt-und-baumarkt/haushalt/boden-und-raumpflege/nass-staubsauger/robotersauger/lg/828661/lg-roboter-staubsauger-vr-6260lv-hom-bot-square

yeah

20.09.2013, 10:10
Antworten #

Ohweh meine Deutschkenntnisse schlummern wohl gerade noch… Danke admin

Anonymous (Gast)

20.09.2013, 11:40
Antworten #

mwn ist der LG für wochenaufgaben NICHT programmierbar..

Anonymous (Gast)

20.09.2013, 13:33
Antworten #

Kann man den auch auf "Deutsch" updaten? Wenn ja, wie? Mein Italienisch ist leider nicht so gut…;-)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.