-23%
22
Post Thumbnail

38,69€ 49,99€

Litexpress X-Tactical 104 schwarz, bis zu 190 Lumen

08.07.2012
von: amazon.de

Bei Amazon auf dem Marketplace gibt es gerade die Taschenlampe Litexpress X-Tactical 104 für 38,69€.

• LiteXpress LED-Taschenlampe X-Tactical 104
• 190 Lumen
• 1 Cree Hochleistungs-LED
• Multi-Facetten-Reflektor für grossflächige Ausleuchtung
• 6 Leuchtmodi. SOS-Blinklicht
• Stoboskopfunktion
• Tactical Swith für ON/OFF
• Drehschalter zur Leuchtmoduseinstellung
• Leuchtdauer: Max 2 Stunden 20 Minuten
• High 6 Stunden, Med 10 Stunden
• Low 20 Stunden
• Quick Flashing 20 Stunden
• SOS Flashing 40 Stunden
• Inklusive 3 abnehmbarer Farbfilter
• Metallclip und 2 Marken-Lithiumbatterien 3V CR123

Ein gutes Angebot und auch die Rezensionen sprechen für sich 🙂

Wer gegen die Amazon Warehouse Deals nichts hat, kann sie auch noch günstiger (neu) für 37,95€ bekommen. Link findet ihr in den Extras.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 13:09
Antworten

hm die taschenlampen mit cree LEDs gibt’s aus China deutlich günstiger.
zum Beispiel 240 Lumen für 6€.
einfach mal bei eBay „Cree Q5 LED Taschenlampe“ eingeben 😉

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 13:40
Antworten

Konkurenz zu Maglite? Wobei die sind vom Design viel puristischer..

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 14:39
Antworten

240 lumen für 6 Euro aus China bei ebay sind in Wirklichkeit eher 24 lumen.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 14:43
Antworten

Ledlampe für 6 Euro? Sondermüll!

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 15:08
Antworten

denke ich nicht, habs zwar selbst noch nicht gemessen, aber ich denke, die kommen auf jedenfall in die Nähe der Angaben.
aber da gibt’s Leute, die sich mit sowas ausführlich beschäftigen. wen es interessiert:
http://www.China-Gadgets.de
und dann nach Taschenlampen suchen

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 15:53
Antworten

Belladona und Peter, habt ihr jemals so eine Taschenlampe in der Hand gehabt?
Garantiert nicht, den die billig Taschenlampen aus China sind mehr als nur ihr Geld Wert!

Wer das 10fache ausgibt, ist.selbst Schuld

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 16:04
Antworten

Einerseits sind manche dieser chinesischen Lampen gut, aber andererseits dürft ihr euch über Arbeitsplatz Vernichtung nicht mehr beschweren. :-/

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 16:20
Antworten

Hab mir gerade im DealClub die etwas bessere und solidere LED Lenser P14 für 33,89 incl. Versand gekauft.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 16:27
Antworten

Hatte so eine sog. China Lampe mit 4000 Lumen 🙂 für 50,- € genau 6 Monate. Sie leuchtete auch nahezu so hell wie die 200,- € teure Led Lenser X21 bis auf die Reichweite. Seit einiger Zeit leuchtet sie im Powermodus nur noch ganz dunkel, Elektronic defekt. Was sagt mir das, wer (aus Geiz) billig kauft, kauft doppelt. Also für mich kommt nur noch LED Lenser in Frage.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 17:28
Antworten

Ich würde die Lampe hier schon aufgrund der ungewöhnlichen Batterien nicht kaufen.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 19:04
Antworten

Wer ne Leistungssteigerung von Lumen haben will, kommt an den C123 Batterien nicht vorbei.
Bei Amazon im 10 Pack, kostet eine c.a 0,80€

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 19:24
Antworten

Ihr könnte euch ja jeden Schrott kaufen. Ich hab eine Fenix die ist ihr Geld wert. Und jeder der beauptet das gibts auch für 6 Euro, der kauft sich auch einen BMW für 500 Euro aus China ^^

Schon doch mal ins taschlampenforum und bei sonstiges Profis, die kaufen nicht bei chinagadgets…

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 19:28
Antworten

@Apfel

Akkus (z.B. eneloops) sind wesentlich sparsamer und man macht auch noch was für die Umwelt..

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 19:57
Antworten

gerade bei http://www.taschenlampen-Forum.de angeschaut. China-Böller kommen mir nicht ins Haus, auch wenn günstiger…

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 20:02
Antworten

@naja

Hier kommt es aber auf die Leistung an, und die bringen die Enneloops nicht. Ansonsten würde ich dir zustimmen.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 20:09
Antworten

@ naja
Die Eneloops sind zwar toll (nutze sie selbst oft und gerne) aber bringen nicht genug power. Die c123 haben mehr als die doppelte Spannung (3v) als Eneloops (1,2v) uns die braucht man eben für richtig lumen.

Ich seit habe itp eluma sA2 und zwei eos a3. Tolle Lampen bei einem klasse Preis!
Leider wurde itp von einem anderen verschluckt, drum muss man wegen dem neuen Namen gleich mehr bezahlen…

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 20:57
Antworten

meine China Lampe wurde vom Zoll rausgefischt – entsprach nicht den EU Normen. Das ist wohlgemerkt auf EBay passiert.

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 22:17
Antworten

Ich hab eine Fenix und die leuchtet mit Eneloops genauso gut, wie mit Batterien…

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 22:48
Antworten

@naja,
Ja, weil normale batterien (aa) auch nur 1,5v bringen (zur erinnerung: eneloop bringen 1,2v)

Mein Kollege hat eine mte m3, die kann er sowohl mit 3xAAA als auch mit Lipo’s bedeuten. Mit den Batterien ist sie auf 210 lumen, mit Lipo auf über 300 lumen ausgeschrieben.

Und das sieht man auch!
(lumenangabe aus dem gedächtnis-bei interesse lieber nochmal googeln)

Anonymous (Gast)

08.07.2012, 23:01
Antworten

Lithiumbatterie? Und tschüss…

Anonymous (Gast)

09.07.2012, 10:35
Antworten

@Schmiddor:
Die hier ist sau gut (meinst du wahrscheinlich): http://www.china-gadgets.de/deal/taschenlampe-mit-240-lumen-fur-630-euro-inkl-versand/.

Hat nix mit „China-Böller“ zu tun – nutze ich täglich auf Arbeit und hält bereits nen Jahr Stürze aus :-). Ist eine Top-Empfehlung – da du auch deine eigenen Batterien wenden kannst. Die ist mit ihren 6€ genauso hell wie 30-60€ Modelle aus dt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)