-23%
15
Post Thumbnail

41,38€ 53,90€

Logitech G400s Gaming Maus

22.09.2013
von: amazon.de

Nochmal im Preis gefallen: Amazon ist gerade mit dem Preis der neuen G400s von Logitech nach unten gegangen. Als Nachfolger der sehr beliebten G400 dürfte sie ja durchaus bekannt sein, wobei man zu einer Maus im Allgemeinen nicht viel schreiben kann…

• Anzahl Tasten: 8 Tasten
• Sensor: IR/LED rot
• Auflösung: 4000 dpi
• Scrollrad: 2 Wege Scrollrad
• kabelgebunden, USB
• für Rechts- und Linkshänder

Die G400 fängt aktuell ebenfalls bei mind. 45€ an, weshalb sich der Deal in jedem Fall sehen lassen kann. Geändert hat sich nicht viel: Es kommt jetzt ein Sensor mit 4000 dpi und Delta Zero-Technologie zum Einsatz und die Verarbeitung soll wohl minimal besser sein am vorderen Ende, damit sich die Abnutzung in Grenzen hält.

Aufgrund der erst kurzen Verfügbarkeit verweise ich einfach noch auf die Tests und Bewertungen der G400, die vermutlich hinreichend bekannt ist

Yeye1989

25.08.2013, 15:23
Antworten #

top maus!

Schakal

25.08.2013, 16:10
Antworten #

Leider Kabelgebunden

Spherre

25.08.2013, 16:20
Antworten #

Finde ich zu teuer, habe meine G500 vor einem Jahr für 35€ gekauft.

Anonymous (Gast)

25.08.2013, 18:55
Antworten #

@Schakal: Ja… und weiter?? Ne echte Maus hat nun einmal ein Schwanz 😛 Abgesehen davon, viele Zocker bevorzugen eine mit Kabel, denn die Latenzzeit bei Funk ist zum einem zu hoch (verzögerte/ungenaue Reaktionszeit, tödlich!) und das Nachladen kann auch schonmal nervig sein.

@Spherre: Ich hab meine G500 > 3½ Jahre gehabt, bevor sie dem 'legendären Doppelklick-Fehler' zum Opfer viel. Für so einen recht langen Zeitraum habe ich mir für 70,- die neu erschienene G500s erlaubt. Was lange wärt und gut ist, darf auch ein wenig mehr kosten. Die G500 ist ein Auslaufmodell, deswegen konntest du sie so günstig ergattern – was kein Fehler war 😉

UserX

25.08.2013, 19:27
Antworten #

ist die g500 nicht besser, wg 5700dpi, und mit 45 auch billiger ?

Anonymous (Gast)

25.08.2013, 21:40
Antworten #

Meiner Meinung nach ist DPI nu Marketing, genau wie Hz bei Fernsehern. Ich empfehle euch die Perixx 2000-B. Sie ist Baugleich mit der Gaming Maus von Sharkoon, sieht aber besser aus und ist günstiger 🙂

Tacco

25.08.2013, 21:50
Antworten #

@userx
Die ist zwar vermutlich mindestens genauso gut (hab sie und bin zufrieden), aber wenn man keine neuen Modelle bringt verkauft man vermutlich zum einen weniger und kann zum anderen nicht den hohen Preis durch Aktualität rechtfertigen. Also Ich persönlich würde auch heute noch zur g500 greifen.

Henning

25.08.2013, 22:31
Antworten #

Ich hab ne RAT 5 von Cyborg und bin mit der zufrieden, aber die G500 ist auch nicht schlecht. Ne gute Gaming-Mouse muss ein Kabel haben.

Henning

25.08.2013, 22:32
Antworten #

Sorry, RAT 7 mein ich…

Pixxel

25.08.2013, 22:51
Antworten #

muss nicht! Stichwort Logitech G70)! Bin seit 2 Jahren sehr zufrieden

UserX

26.08.2013, 00:32
Antworten #

ja die g700.. wollt ich mit mal hollen vorallem weil die auch mit kabel betrieben werden kann. (Funk 8ms. kabel 1ms reaktionszeit). aber die soll von allen logitech Mäusen am schnellsten kaputt gehen, leider.

Anonymous (Gast)

26.08.2013, 05:15
Antworten #

einfach eine top maus. nur war die auf jedenfall schonmal günstiger!

StefanK1984

22.09.2013, 14:43
Antworten #

Genau die Maus hab ich auch. Super Gerät!

Generell die neuen Varianten der Logitech Mäuse hat sich grad am Übergang von Kabel in das Gehäuse verbessert. Geringere Chance für Kabelbruch usw.

Anonymous (Gast)

22.09.2013, 16:16
Antworten #

Sehr gutes Angebot, aber für mich würde eher die 500s interessieren, da sie auch nach eigenen Geschmack Gewichte hinzufügen kann

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.