-19%
29

149,00€ 183,99€

Makita Akku-Kombo-Kit 10,8V

22.10.2014
von: ebay.de

Heute wieder im Angebot: Wer letzte Woche nicht bei den Deals von Bosch zugeschlagen hat, aber noch auf der Suche nach neuen Gerätschaften für den Hobby- und Heimwerker-Keller ist, dürfte heute bei Ebay eventuell fündig werden. Angeboten wird ein Komplett-Set von Makita mit zwei Maschinen, zwei Akkus und ein wenig Zubehör samt Aufbewahrungs-Koffer für nur 149€:

> Akku-Schlagschrauber TD090D
• Handlicher Schlagschrauber
• Kurze Bauform (155 mm)
• Hohes Drehmoment von 90 Nm
• Mit LED zur Ausleuchtung
• Mit Rechts-/ Links-Lauf
• Drehmoment 90 Nm
• Akkus: 10,8 V / 1,3 Ah

> Akku-Bohrschrauber DF330DWE
• Handlicher Akku-Bohrschrauber
• 18 Drehmomenteinstellungen
• Elektronisch regelbare Drehzahl
• Mit 2-Gang-Getriebe
• Mit Rechts-/ Links-Lauf
• Mit LED zur Ausleuchtung
• Drehmoment: 14/24 Nm
• Akkus: 10,8 V / 1,3 Ah

> Mitgeliefertes Zubehör:
• Ladegerät DC10WA
• 2 Akkus BL1013, 1,3 Ah
• Bohrer- und Bit-Set
• Alles im Aluminium-Koffer

Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Makita mindestens mit den blauen Geräten von Bosch mithalten kann oder gar noch besser sein sollte. Der einzige Kritikpunkt wären im Moment ggf. die „schwachen“ 1,3 Ah Akkus – aber selbst die reichen für Otto-Normal-Anwendungen zu Hause absolut aus und da gleich zwei Stück mitgeliefert werden, hat man in der Regel auch immer genügend Power zur Verfügung.

Dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe, zeigen auch die zahlreichen Bewertungen bei Amazon – für das Komplett-Set und die zwei Schrauber einzeln. Die Kunden vergeben hier im Schnitt 4,5 bis 5 Sterne und da auch der Preis passt, dürfte man hier wirklich bedenkenlos zuschlagen können. Ggf. auch schon an Weihnachten denken als Geschenk für den Vater?

Profilbild schmalertaler

01.10.2014, 09:04
Antworten

ist die Taschenlampe auch dabei?

Profilbild Jericho

01.10.2014, 09:10
Antworten

Mitgeliefertes Zubehör (laut Beschreibung auf ebay):
Ladegerät DC10WA
2 Akkus BL1013 1,3 Ah
Bohrer-Set
Bit- und Stecknuss-Set
Aluminium-Koffer
Akku-Taschenlampe ML100

Ole ohne Kohle (Gast)

01.10.2014, 09:21
Antworten

Reicht die geringe Spannung? Oder sind 18 Volt das Maß aller Dinge? Kennt sich jemand aus?

Profilbild MasterZero

01.10.2014, 09:49
Antworten

Für den Hausgebrauch reichen die 10,8 V.

Profilbild FCB

01.10.2014, 09:52
Antworten

also für den hausgebrauch und möbel aufbauen etc. reicht dieses bundle locker. zumal ein normaler 18V Akkuschrauber nicht die 90 nm des schlagschraubers schafft. ist ja schließlich nicht von top craft oder go on etc. 😛

Profilbild baho9

01.10.2014, 09:59
Antworten

Kein Li Akku.

tiger (Gast)

01.10.2014, 10:06
Antworten

Akku lädt in unter 1 stunde.
Led licht
für den preis klasse
Nutze ichd seit 2 jahren, habe über 200 euro bezahlt…
Aber vorsicht!
Auch solche geräte werden gefälscht.

tiger (Gast)

01.10.2014, 10:06
Antworten

Natuerlich Li on-Akku

Profilbild dirk

01.10.2014, 10:08
Antworten

Taschenlampe ist mit dabei, aber sind das denn LI/ION Akkus?

tiger (Gast)

01.10.2014, 10:11
Antworten

Meine geräte haben lion-akkus aber ich habe vor 2 jahren gekauft. Vielleicht obst das eine neue variante…

Appelschorle (Gast)

01.10.2014, 10:19
Antworten

Hallo, das ist leider Kinderspielzeug. Unter 18V ist nicht empfehlenswert. Lieber ein paar € mehr investieren und man hat was gescheites.

Profilbild stefan

01.10.2014, 10:22
Antworten

Natürlich sind das Li-On Akkus. Unter der Bezeichnung findet man die auch direkt bei Amazon & Co.: http://www.amazon.de/Makita-194550-6-Li-Ion-Akku-BL1013/dp/B001X9MCK8/

Profilbild Madmoik

01.10.2014, 10:28
Antworten

Wenn ich so einen mumpitz höre das unter 18 Volt nix geht….
Es kommt immer auf die Verwendung an
Für ein paar schrauben festziehen reicht theoretisch sogar der Bosch ixo also wirklich

Profilbild Achim

01.10.2014, 11:00
Antworten

10,8 Volt ist mehr als ausreichend! Die haben echt viel Kraft und Ausdauer! Man sollte bei den 10,8 Volt Makita Geräten nur darauf achten, daß das Bohrfutter kein spiel hat. Dieses negative Kriterium hat mich nämlich dazu bewogen ein blaues Bosch Gerät zu kaufen. Da ich leider keins von Makita gefunden habe, wo kein spiel vorhanden war.

Profilbild Patrick

01.10.2014, 11:24
Antworten

hab das set schon seit jahren und bin voll zufrieden. Fuer kleine arbeiten super. Um groessere loecher oder aehnliches empfehle ich mindestens 14V.

hobbyheimwerker (Gast)

01.10.2014, 11:52
Antworten

Kann ich nur bestätigen. Solides starterset und ideal als Geschenk fuer den Schwiegervater.

Profilbild vanpelt

01.10.2014, 12:10
Antworten

Ich hatte mal einen Festo-Schrauber mit 9,6V NiCd. Der hatte so eine enorme Kraft, dass die meisten Schrauber (auch Makitas) mit einer höheren Spannung dagegen abgestunken haben. Der Blick auf die Voltzahlen sagt also nur bedingt etwas aus.
Und dann sind diese Schraube hier unheimlich handlich und leicht. Das macht sich gerade bei langem Arbeiten und beim Überkopfarbeiten bemerkbar.

Profilbild kendeizu

01.10.2014, 15:58
Antworten

Das mit dem Bohrfutter scheint ja tatsächlich ein größeres Problem zu sein, sehr schade

Berger (Gast)

01.10.2014, 19:32
Antworten

Wer brauch denn 2 ziemlich identische Akku schrauber? In meinen Augen Schwachsinn

Profilbild Jericho

01.10.2014, 22:22
Antworten

Bohrer und Schrauber, es gibt genug Leute die bohren und darauf hin in der Bohrung eine Schraube verschwinden lassen und damit du nicht immer im zwischen Bithalter und Bohrer wechseln musst nimmst zwei Geräte…

Berger (Gast)

22.10.2014, 09:30
Antworten

Wobei die bohrleistung sich auch in Grenzen hält. Da sollte man doch eher zu einer Bohrmaschine oder bohrhammer greifen.

ribbon (Gast)

22.10.2014, 09:32
Antworten

nachteil an der Arbeitsweise von Jericho: in dem Set sind´s nur 2 Akkus und daher wird bei der Arbeitsweise dann keiner parrallel geladen. Man kommt also unweigerlich zum stopp, wenn man z.B. bei einem Umzug einige Möbel aufstellen will.
Wenn man also so Arbeiten möchte macht in jedem Fall ein 2. Ladegrät und 2 zusätzliche Akkus Sinn.

Warum man beide Geräte „braucht“? Ganz klar: Schon mal versucht mit einem Akkuschrauber ein Loch in eine Beton oder Ziegelwand zu bohren? funktioniert nicht wirklich, da ist man froh wenn man einen Schlag zuschalten kann.

Anders herum: schon mal versucht mit einer Schlagbohrmaschine einen Ikea-Schrank aufzustellen? Tut man sich auch schwer 😉

Hier hat man also zwei Geräte im Set, ordentlich zum verstauen und super handlich + Kabellos sind die Dinger auch noch. Wirklich praktisch.

Und zu den Akkus die laut Text vom Admin „schwach“ sein sollen wegen der 1,3ah:
Wenn dann sind die Akkus „klein“, die Ah geben die elektrische Ladung an, d.h. wie lange man damit arbeiten kann. Beim Smartphone sagt ja auch keiner „schwacher Akku“ sondern eben kleiner Akku.

„schwach“ kann man ihn wegen der „nur“ 10,8V trotzdem nennen, denn die Spannung wirkt sich direkt auf das Drehmoment aus.

Profilbild ALEX_ANDER

22.10.2014, 09:33
Antworten

benutze das Set seit nem 3/4 Jahr bei mir aufm Bau. Der Akkuschrauber hat bislang alles mitgemacht. Die Akkukapzität ist zwar gering reicht aber völlig aus. nur muss man etwas öfter den Akku wechseln, was mich aber nie gestört hat – sind ja eh wenige griffe dafür erforderlich.
Ein großer Kritikpunkt an dem Akkuschrauber ist die Gangschaltung, die hin und wieder mal komplett rausspringt, was sehr unschön beim arbeiten ist. Den Schlagrauber konnte ich nur wenige male ausprobieren, fand ihn aber ganz gut aber auch für den Alltag unnötig. Die Taschenlampe ist top

Metallbub (Gast)

22.10.2014, 10:00
Antworten

Bitte genau über das Einsatzgebiet informieren.
Die beiden Maschinen sind für leichte bis mittleren Montagearbeiten sicher ideal geeignet.
Gerade der Schlagschrauber der nichts mit einer Schlagbohrmaschine gemein hat besitzt ein Drehmoment welches wohl kaum von gängigen Akkuschraubern übertroffen wird.

Meine Empfehlung : Kaufen !

Profilbild refilix

22.10.2014, 10:06
Antworten

@ achim – Sprichst mir aus der Sehle. Wir haben in der Firma ein paar Maktia Akkuschrauber. Das mit dem Bohrfutter ist tatsächlich ein Problem. Wir haben festgestellt das das mit dem Bohrfutterproblem nur bei den „günstigeren“ vor kommt. Also die die vorne aus Kunststoff gefertigt werden. Die teureren die vorne aus Metall gefertigt sind haben nicht das Problem. Aus diesem Grund hab ich mir für Privat ein Milwaukee Akkuschrauber zugelegt. Trotz dieses mangels sind die Makita Geräte P/L technisch sehr gut.

Da-Vincu (Gast)

22.10.2014, 10:40
Antworten

Sicherlich ein schönes Set.
Teile aber nicht die Meinung in der Beschreibung dass Makita besser als die Bosch Professionel sein sollen.
Mag vielleicht in einigen Bereichen jemand die subjektive Meinung dazu haben, aber in der 10.8 Volt Klasse zieht Makita defenitiv den kürzeren. Hat ein praktischer Test beider Geräte ergeben.

Berger (Gast)

22.10.2014, 12:38
Antworten

Also der 10,8 Volt schrauber hat schon ordentlich Power. Reicht definitiv für den heimwerker Bereich. Allerdings lieber einzeln kaufen und ein hr2450 zum bohren dazu.

Profilbild staatsnr2

22.10.2014, 19:07
Antworten

oder statt dem hr2450 erstmal den hp330dwle zum bohren probieren, wenns nicht gerade Stahlbeton ist hab ich bis jetzt jedes „dübelloch“ in wand und decke bekommen. Und für alle die gern mal alleine bohren. Die Staub ab zu gefilde / Bohrstaubfänger für 7,38 auf amazon kann ich jedem nahe legen. Saugt sich eigenständig an die wand/decke je nach saugerleistung 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)