-16%
9

444,00€ 528,90€

Marantz SR5008 – 7.2 AV-Receiver

26.04.2014
von: cyberport.de

Bei Cyberport ist gerade der 7.2 Receiver „SR5008“ von Marantz für günstige 444€ im Angebot. Amazon und andere Händler würden aktuell mindestens 85€ mehr verlangen, was bei Marantz schon ein guter Deal ist.

Details:
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 100W/Kanal • Leistung 6Ω: 140W/Kanal • Leistung 4Ω: keine Angabe • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey MultEQ, Audyssey Dynamic Volume • Anschlüsse: 8x HDMI (7x In/1x Out), USB 2.0, Bluetooth • Tuner: UKW/RDS • Stromverbrauch: 650W (max), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x161x335mm • Gewicht: 10.1kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, AirPlay, Gapless Playback

Da der Receiver noch nicht lange auf dem Markt ist, fehlt es leider noch an Testberichten – nur eine Einschätzung von player.de und 9 Amazon-Rezensionen können wir Euch anbieten. Als Anhaltspunkt gehts unter der Beschreibung aber zumindest noch zu denen des Vorgängers. Im Fazit von player.de heißt es:

„Während Marantz bei seinen neuen Mittelklasse-Receivern am herstellertypischen Design festhält, wurde das Innenleben einer umfassenden Modernisierung unterzogen. So kommt bereits das günstigere Modell mit dem aktuellen 4k-Standard zurecht und bietet obendrein moderne Netzwerkfunktionen. Mit 180 Watt pro Kanal hält der SR5008 außerdem selbst für größere Wohnzimmer oder Heimkinos genügend Leistung bereit.“

tom (Gast)

26.04.2014, 13:08
Antworten

Mit dem Kauf unterstützt ihr einen hässlichen John Kerry und co. bei seinen kriegsgeilen Aktionen. Kauft lieber nen Japaner.

RoM (Gast)

26.04.2014, 13:16
Antworten

Maranz gehört zur Denon, aldo Japaner

tom (Gast)

26.04.2014, 13:27
Antworten

Denon gehört zu Marantz, also quasi beides Amis.

radegaw (Gast)

26.04.2014, 14:39
Antworten

kommt doch alles aus Taiwan 😉

Ständer (Gast)

26.04.2014, 14:40
Antworten

Viel zu teuer! Da würde ich lieber zu einem Pioneer VSX 923 für 279 Euro greifen! Selbst ein Yamaha 675 oder Denon X 2000 ist billiger! Was soll bei dem Teil den Preis zur Konkurrenz rechtfertigen?

Profilbild sedi

26.04.2014, 14:41
Antworten

Denon und Marantz gehören zur D+M Holdings,die wiederum japanischen und amerikanischen Investment Unternehmen gehört. Immer dieses sinnlose gebashe.Tom,vielleicht solltest du auch vom Kauf russischer Verstärker abraten…….

tom (Gast)

26.04.2014, 14:46
Antworten

Sedi, ich kenne keine russischen Verstärker. Würde aber lieber so einen kaufen, da die USA der wahre Aggressor ist.

Profilbild sedi

26.04.2014, 15:10
Antworten

Dann schau mal nach der Marke NEM.Hergestellt in Sibirien und vertrieben durch eine amerikanische Firma……

Profilbild elacma

26.04.2014, 19:48
Antworten

Eh nix gegen NEM Verstärker. …. Er harmoniert super mit meinen Konvolut Lautsprechern. ….. xD

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.