-16%
9

444,00€ 528,90€

Marantz SR5008 – 7.2 AV-Receiver

26.04.2014
von: cyberport.de

Bei Cyberport ist gerade der 7.2 Receiver „SR5008“ von Marantz für günstige 444€ im Angebot. Amazon und andere Händler würden aktuell mindestens 85€ mehr verlangen, was bei Marantz schon ein guter Deal ist.

Details:
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 100W/Kanal • Leistung 6Ω: 140W/Kanal • Leistung 4Ω: keine Angabe • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey MultEQ, Audyssey Dynamic Volume • Anschlüsse: 8x HDMI (7x In/1x Out), USB 2.0, Bluetooth • Tuner: UKW/RDS • Stromverbrauch: 650W (max), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x161x335mm • Gewicht: 10.1kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, AirPlay, Gapless Playback

Da der Receiver noch nicht lange auf dem Markt ist, fehlt es leider noch an Testberichten – nur eine Einschätzung von player.de und 9 Amazon-Rezensionen können wir Euch anbieten. Als Anhaltspunkt gehts unter der Beschreibung aber zumindest noch zu denen des Vorgängers. Im Fazit von player.de heißt es:

„Während Marantz bei seinen neuen Mittelklasse-Receivern am herstellertypischen Design festhält, wurde das Innenleben einer umfassenden Modernisierung unterzogen. So kommt bereits das günstigere Modell mit dem aktuellen 4k-Standard zurecht und bietet obendrein moderne Netzwerkfunktionen. Mit 180 Watt pro Kanal hält der SR5008 außerdem selbst für größere Wohnzimmer oder Heimkinos genügend Leistung bereit.“

tom (Gast)

26.04.2014, 13:08
Antworten

Mit dem Kauf unterstützt ihr einen hässlichen John Kerry und co. bei seinen kriegsgeilen Aktionen. Kauft lieber nen Japaner.

RoM (Gast)

26.04.2014, 13:16
Antworten

Maranz gehört zur Denon, aldo Japaner

tom (Gast)

26.04.2014, 13:27
Antworten

Denon gehört zu Marantz, also quasi beides Amis.

radegaw (Gast)

26.04.2014, 14:39
Antworten

kommt doch alles aus Taiwan 😉

Ständer (Gast)

26.04.2014, 14:40
Antworten

Viel zu teuer! Da würde ich lieber zu einem Pioneer VSX 923 für 279 Euro greifen! Selbst ein Yamaha 675 oder Denon X 2000 ist billiger! Was soll bei dem Teil den Preis zur Konkurrenz rechtfertigen?

Profilbild sedi

26.04.2014, 14:41
Antworten

Denon und Marantz gehören zur D+M Holdings,die wiederum japanischen und amerikanischen Investment Unternehmen gehört. Immer dieses sinnlose gebashe.Tom,vielleicht solltest du auch vom Kauf russischer Verstärker abraten…….

tom (Gast)

26.04.2014, 14:46
Antworten

Sedi, ich kenne keine russischen Verstärker. Würde aber lieber so einen kaufen, da die USA der wahre Aggressor ist.

Profilbild sedi

26.04.2014, 15:10
Antworten

Dann schau mal nach der Marke NEM.Hergestellt in Sibirien und vertrieben durch eine amerikanische Firma……

Profilbild elacma

26.04.2014, 19:48
Antworten

Eh nix gegen NEM Verstärker. …. Er harmoniert super mit meinen Konvolut Lautsprechern. ….. xD

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)