-31%
23
Post Thumbnail

99,95€ 144,90€

Mede8er 3D MultiMedia-Player

02.02.2013
von: ibood.de

Das heutige Ibood-Angebot ist mal wieder ein eigenen Deal wert, falls jmd. noch auf der Suche nach einem guten MultimediaPlayer ist (leider ohne HDD-Schacht)

Details:
Chipsatz: Realtek RTD1186 • Speicher: 512MB DDR3 • Video-Formate: AVI, BDMV Light, BD ISO Light, MKV, TS, TP, TRP, M2TS, MPG, MP4, MOV, M4V, VOB, ISO, IFO, DAT, WMV, ASF, RM, RMVB, FLV, DiVX • Video-Codecs: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 SP/ASP, XVID, WMV9, H.264 • Audio-Formate: MP3, MP2, OGG Vorbis, PCM, LPCM, AAC, RA, Dolby True HD – DTS MA Passthrough on HDMI, AC3 – DTS 5.1, WAV, WMA • Foto-Formate: JPEG, BMP, GIF, TIFF, PNG • Untertitel: SRT, SSA, SUB, SMI • Video-Anschlüsse: HDMI 1.4, Composite, Komponenten • Audio-Anschlüsse: Analog (Stereo), Digital (Optisch/Koaxial) • zusätzliche Anschlüsse: 1x Gb LAN, 2x USB 2.0 (Host) • Auflösung: bis zu 1920x1080p • Besonderheiten: Fernbedienung, Card reader (SD/MS)

Den Mede8er hatten wir schon öfters hier und nach wie vor gibt es eine klare Kaufempfehlung. Er spielt dank des Chipsatzes im Grunde alles ab, hat eine tolle Oberfläche, LAN an Board und ist dank FW-Updates auch relativ zukunftssicher

(Testberichte & Bewertungen beziehen sich auf den Vorgänger & Nachfolger, die aber ebenfalls den gleichen Chipsatz verbaut haben, sich nur bei der HDD und hier beim fehlenden WLAN unterscheiden)

Profilbild der Don

02.02.2013, 01:17
Antworten

Zumindest günstiger als meine TViX 😉 Aber ohne HDD ist’s schade !

Profilbild littlec

02.02.2013, 01:37
Antworten

ich verstehe ehrlich gesagt immernoch nicht so wirklich, wofür die Dinger gut sind. Ich hab ein 1€ 2m HDMI-Kabel und sehe alles auf dem Fernseher, was ich auf dem Laptop sehe. Was kann das Ding mehr? Bitte erklärt es mir jemand, damit ich es auf meine ich-brauch-es-also-doch-Liste setzen kann. 🙂

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 01:42
Antworten

kleines c =Troll

Profilbild Realist01

02.02.2013, 01:43
Antworten

Hey ich bräuchte ne gute Wald Ausrüstung, am besten von Husqvarna, Kettensäge, Schnittschutzhose, Helm, Schuhe/Stiefel. Wenn ihr was findet bitte rein stellen. Danke

Profilbild Thozi

02.02.2013, 02:25
Antworten

Was davon so jetzt 3-D sein? Findet sich nichts davon in den Abspielformaten wieder…

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 02:37
Antworten

Processor: RTD1xxxMD !!! 🙁

Profilbild Donii

02.02.2013, 03:51
Antworten

@littlec
Wenn du nen Laptop hast, brauchst du das nicht.

Profilbild unique

02.02.2013, 05:06
Antworten

was soll bdmv light sein? entweder kann er bdmv oder nicht. bdmv is doch keine pepsi.

Profilbild Rooney88

02.02.2013, 06:54
Antworten

@litt … ich gebe dir recht! das einzigste wo mein laptop teilweise abkackt sind bei großen mkv datein!sonst wüsst ick auch nich wofür mandas bräuchte… und dann auch noch ohne festplatte???! is ja wie ein auto ohne räder!!!

Profilbild Alan Harper

02.02.2013, 08:39
Antworten

Nimm das Teil, der packen es in dein Wohnzimmer, schließ eine externe Festplatte an und genieße die Show, ohne am Laptop herumzufuchteln sondern ganz einfach mit einer Fernbedienung.

Profilbild ich

02.02.2013, 08:59
Antworten

wie alle mit 3d locken . wenn filme im sbs vorliegen , kann jeder player 3d . sogar mein handy ^^

Profilbild Topdealer

02.02.2013, 09:44
Antworten

Sie Dinger sind halt spezialisiert auf ruckelfreie Wiedergabe von jeglichem Filmmaterial auf einen TV. Ein PC (oder Laptop) macht meistens keine 50 Hz…

Profilbild rittla

02.02.2013, 10:02
Antworten

Es geht nichts über eine Popcorn Hour! Spielt so ziemlich alles an Formaten ab, auch BD untouched isos! Hat zusätzlich einen Schacht für 3,5“ und mit Adapter auch 2,5“ HDD. Gibt es in der Bucht günstig zu ersteigern!

Profilbild muzel0815

02.02.2013, 10:30
Antworten

@rittla
hast du yamj auf deiner poppi laufen?

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 10:59
Antworten

Da bleib ich noch etwas bei meinem Ellion…

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 11:07
Antworten

Wenn bei euch MKVs hängen, dann ladet euch das K Lite Codec Pack bei chip.de runter, dann sollte es laufen.

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 11:58
Antworten

@littlec: Wenn du alle deine Filme auf deinem Laptop unterbringst und dich das HDMI Kabel nicht stört, dann mach es weiter so, dann brauchst du keine Mediaplayer. Eine andere Art seine persönliche Heim-Videothek zu organisieren, besteht aber darin, dass man seine Filme auf Festplattenlaufwerken hat und sie im Netzwerk entweder per NAS oder per SMB Freigabe vom Desktop-PC oder per Streaming zur Verfügung stellt. Nun braucht man nur noch ein Gerät, dass auf diese im Netzwerk verfügbaren Daten auch zugreifen kann und den Film (oder andere Medien) auf dem Fernseher ausgibt. Das ist der Mediaplayer.
Ich hoffe mal das erklärt die Funktion einigermaßen, vielleicht haben ja noch andere ein paar Tipps und Tricks?

Profilbild littlec

02.02.2013, 14:16
Antworten

danke Bastler, endlich mal eine vernünftige Antwort. Frage mich, warum mein Kommentar schlecht bewertet wird, wenn ich die Frage ernst gemeint habe.

Profilbild refilix

02.02.2013, 17:17
Antworten

@bastler – leider funktioniert das mit dem Gerät nur mangelhaft. Es ist nur ein Media Player was er gut macht. Als NAS ist er nur bedingt einsetzbar. Da ist ein Router mit USB sinnvoller. Oder ein echter NAS. Aber egal einige machen es so andere so.

Profilbild skandalouz

02.02.2013, 17:36
Antworten

heute hat doch jeder tv oder bd player einen mp integriert… also warum extra kaufen?

Profilbild skandalouz

02.02.2013, 17:38
Antworten

bzw. mein vu+ macht das ebenfalls hervorragend…

Anonymous (Gast)

02.02.2013, 18:24
Antworten

@skandalouz – Naja erstens hat nicht jeder ein TV mit dieser Funktion und zum zweiten können diese Player einfach mehr. Unterstützen mehr Formate, bessere Verwaltung, NAS Freigabe, offt mehr Schnittstellen wie Optischen Ausgang. Aber wer ein HighEnd TV Gerät hat könnte bestimmt auf so ein Gerät verzichten. Muss jeder selber wissen obs sinn macht oder nicht.

Profilbild peterpan12

02.02.2013, 18:32
Antworten

@Männer : Wer meint das ein TV heutzutage das gleiche kann wie so ein Multimedia Player, der hat a. wahrscheinlich keine Ahnung b. braucht es nicht da er kein high end tv guckt (oder hört). Wer nicht weiß wofür man sowas braucht braucht es einfach nicht. ENDE!! Wer noch sein Laptop an den TV oder Verstärker anschließt hat noch nie was vom WAF gehört , hat viel Zeit, und lebt noch in der Vergangenheit (alta, das habe ich vor 15 Jahren gemacht und war hip, aber jetzt?). Alles natürlich meiner Meinung nach 😉 Des Weiteren gehört die Firma zu den besseren Media Playern auf dem Markt. Deren Firmware wird gerne auf anderen Playern geflashed wenn möglich…große community..ich selber hab keins, aber der Preis ist völlig i.o.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)