-26%
10

233,99€ 314,98€

Medion Akoya S6214T (15,6″)

29.05.2017
von: ebay.de
Update Medion bietet bei Ebay gerade wieder das Akoya S6214T zum bisherigen Bestpreis an. Nutzt dazu den Gutschein „PMEDION17“ und die Bezahlung via Paypal.

Bei Ebay gibt es heute wieder ein gutes Angebot für das Medion Akoya S6214T – Convertible Notebook mit 15,6″ FullHD-Display. In dieser Ausstattung wird es zwar nur von Medion direkt verkauft, aber über 80€ Ersparnis können sich natürlich sehen lassen. Ofiiziell wird es zwar als B-Ware verkauft, aber bisher waren das meist nur Überbestände, die günstig (und nur mit 12 Monaten Garantie) verkauft wurden… Da kann man also nicht viel falsch machen 🙂

Details:
CPU: Intel Pentium N3540, 4x 2.16GHz • RAM: 4GB DDR3 • Festplatte: 500GB HDD + 64GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), HDMI • Display: 15.6″, 1920×1080, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 3in1 (microSD/SDHC/SDXC) • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 2 Zellen • Gewicht: 1360g (2810g mit Keyboard) • Besonderheiten: abnehmbares Keyboard • Herstellergarantie: zwei Jahre16371-product-02Neben der recht guten Ausstattung mit dem FullHD-Touch-Display und genügend Power ist v.a. der Tablet-Modus hervorzuheben. Außerdem sind genügend Anschlüsse vorhanden und die Festplatte ist groß genug für alles Mögliche. Die Kombi aus CPU und RAM dürfte auf jeden Fall für alltägliche Arbeiten ausreichen, Spiele werden damit aber vermutlich keinen Spaß machen. Auch das Fazit aus den Tests ist durchaus gut zu lesen, v.a. im Hinblick auf den Preis:

„Internetbesuche und Filme machen dank des großen Displays richtig Spaß – solange das Tablet auf dem Ständer steht. Als 15-Zoll-Notebook für unterwegs ist das Akoya S6214T leider zu groß und schwer geraten – doch wer das Display nur ab und zu mal abnehmen will, etwa um abends im Bett zu surfen, ist mit dem Medion gut bedient.“

Profilbild Prumans

05.03.2016, 15:12
Antworten

Wenn ich das Display abnehme und quasi als Tablet benutze, wie sieht es dann mit der CPU und den RAM aus???

Profilbild staatsnr2

05.03.2016, 15:49
Antworten

so wie davor auch.

Profilbild Owngoal

05.03.2016, 16:05
Antworten

Im Tastaturteil sind lediglich der zweite Akku und die Festplatte…

Für den Preis ist das Gerät sicherlich in Ordnung, es ist aber bei Weitem nicht so gut, wie es sich auf den ersten Blick aufgrund der Daten erwarten ließe (zumal keine SSD, sondern eine eMMC verbaut ist). Zum Surfen und für einfache Office-Arbeiten reicht es, viel mehr sollte man aber nicht von ihm erwarten…

Das Update auf Windows 10 sollte man sich sparen, da die Leistung dadurch schlechter wird und das System deutlich instabiler läuft.

Hinzu kommt (zumindest bei meinem Gerät) ein gravierendes Problem mit dem WLAN-Modul, das ständig die Verbindung verliert. Total nervig, zumal kein LAN-Anschluss vorhanden ist.

Nutella (Gast)

05.03.2016, 18:28
Antworten

Also mit dem W-LAN gab es bei mir keine Probleme…Ich finde das Display eher ziemlich duster! 🙁

don33 (Gast)

19.04.2016, 16:42
Antworten

Ich besitze das Gerät auch, keine Probleme, auch nicht mit Windows 10. Display ausreichend hell und mit einer matten Displayfolie auch bei hellen Lichtverhältnissen gut ablesbar.

SamAs (Gast)

19.04.2016, 17:40
Antworten

Hab das Gerät für meine Tochter im Dezember gekauft… Für den Preis in Ordnung! Kein Problem mit dem WLAN oder dem Windows 10 Update. Sims 4 läuft darauf in guter Grafik flüssig -dafür reicht es.

Profilbild unionhorst

23.05.2016, 08:33
Antworten

Hatte das Gerät für meinen Vater gekauft, keine Probleme. Zumindest bis es nicht mehr an ging. Eingeschickt und jetzt gibt es das Geld zurück, da es nicht mehr reparabel ist.

Profilbild AK47-Schwarzhändler

29.05.2017, 15:40
Antworten

Bin vom Service von Medion enttäuscht! Mein am 27. April bei Aldi gekauftes Convertible hatte ein massives Ghost-Touch-Problem. Aldi wollte das Gerät nicht mehr zurücknehmen und verwies auf Medion. Dort kannten die Hotline-Mitarbeiter nicht Mal den Unterschied zwischen Touchpad und Touchscreen, weshalb sie mir ständig den „Tipp“ gaben, das Touchpad per Fn-Taste beim Tippen zu deaktivieren! 😨 Dann ging ich wieder zu Aldi und bestand auf Umtausch/Rücknahme. Dort erklärte man sich aber selbst nach längerer Streiterei lediglich bereit, das Gerät bei Medion einzuschicken. Nun warte ich schon seit 3 Wochen vergeblich. Hauptsache, sie haben das Geld des Kunden, ansonsten ist Medion offensichtlich alles egal! NIE MEHR MEDION!

Weiß_nichts (Gast)

29.05.2017, 20:55
Antworten

Mein Tipp: Eine Aldi-Verkäuferin sagte mir: Android Telefon und Tablet (das f.99€ incl. 10€ Surfguthaben) kann ich 2 Monate lang zurückgeben, Originalverpackung vorausgesetzt. Beim Kauf gleich nach der Rückgabezeit fragen und samt Verkäufernamen auf der Rechnung notieren.Am besten auch den letzten Rückgabetag!

Weiß_nichts (Gast)

29.05.2017, 20:57
Antworten

@die die es haben: Findet Ihr nicht, dass das Teil eine Wuchtbrumme ist, mit seinen 2,8Kg

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)