Angebot
10
Post Thumbnail

749,00€

Medion Erazer X7815 (17,3″ FullHD, i7-2670QM, GTX 570M, Win7)

18.08.2012
von: ebay.de

Bei Ebay gibts gerade einen absoluten P/L-Knaller von Medion, aber leider „nur“ als „vom Hersteller geprüfte Ware“. Dennoch gibt der Händler volle 2 Jahre Garantie und sollten wirklich Gebrauchsspuren zu finden sein, habt ihr natürlich ein Widerrufsrecht…

Details:
Core i7-2670QM 4x 2.20GHz • 8192MB (2x 4096MB) • 720GB (80GB SSD + 640GB) • Blu-ray (BD-ROM) und DVD+/-RW DL • nVIDIA GeForce GTX 570M 1536MB • 5x USB (2x USB 3.0 + 3x USB 2.0)/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 3.0/eSATA • HDMI • 6in1 Card Reader (SD/SDHC/SDCX/MMC/MS/MS Pro) • Webcam (3.0 Megapixel) • Multi-Touch Trackpad • 17.3″ WUXGA non-glare LED TFT (1920×1080) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku (9 Zellen) • 3.82kg • 24 Monate Herstellergarantie • Besonderheiten: Nummernblock

Laut Idealo fallen für vergleichbare Notebooks (ähnliche Ausstattung) mindestens 900€ aufwärts an und hier ist wirklich alles an Board was man sich wünschen kann… FullHD Display (matt!), SSD, Blu-Ray und natürlich eine sehr gute Ausstattung.

Das Fazit von notebookjournal lautet:
+ hohe Leistung (CPU & GPU)
+viele Anschlüsse
+ gute Verarbeitung
+ mattes Display: Luminanz und Kontrast
– lauter Lüfter unter Last
– klapprige Tastatur

Anonymous (Gast)

18.08.2012, 13:54
Antworten

Geiles Teil, sogar mir wuxga Display. Würd ich mir sofort kaufen. Hab allerdings grad noch n‘ notebook mit garantie. Erst bei ablauf dieser kommt ein neues her.

Profilbild Chiv

18.08.2012, 14:16
Antworten

Eine 670M GPU wäre noch das I-Tüpfelchen.

Profilbild psychopunk

18.08.2012, 14:37
Antworten

Ceterum censeo: wer Medion kauft, bekommt auch nur Medion. Und da die nur zukaufen, weiß man letztlich nie, was drin steckt. Kann gut gehen, muss aber nicht.
Lieber ein wenig mehr ausgeben bzw. sich mit ein wenig weniger Hardware Overkill zufrieden geben und von einem Markenhersteller kaufen. Hat man unterm Strich mehr von.

Anonymous (Gast)

18.08.2012, 14:55
Antworten

+ hohe Leistung (CPU & GPU)
+viele Anschlüsse
+ gute Verarbeitung
+ mattes Display: Luminanz und Kontrast
– lauter Lüfter unter Last
– klapprige Tastatur

die werdens wohl wissen, wenn sie 400 notebooks im jahr in der hand haben… du sagst es selber: Medion kauft zusammen, d.h. bei einem (ehemals) 1200€ notebook kaufen die auch gute komponenten…

Profilbild Oli

18.08.2012, 15:04
Antworten

Vorallem kauft fast jeder PC Hersteller zusammen.

Profilbild DETLEV

18.08.2012, 15:30
Antworten

das teil is halt uebelst schwer, ansonsten okay, ausser dass es von Medion ist 😉

Anonymous (Gast)

18.08.2012, 19:24
Antworten

geile mobile gamingmaschine – topdeal

Profilbild tingel tangel bob

18.08.2012, 22:23
Antworten

medion naja, hab nen pc und genau als die garantie vorbei war, war irgendwas kaputt! zufall oder nicht, keine ahnung

Profilbild Sam

19.08.2012, 06:24
Antworten

Hatte 2 medion laptops bin mit beiden zufrieden gewesen der erste ist leider nach 5jahren hops gegangen wahr ein b wahre kauf und er hat sehr gelitten bei mir.

Profilbild ThomasDD80

09.05.2016, 02:17
Antworten

Müll. Ist doch kein Spiele Laptop. Spiele Notebook geht ab 1600 Euro los, wo Leistung wie beim Desktop möglich ist wie zum Beispiel bei One Computer. Das ist nix halbes und nix ganzes meiner Meinung. Wer mobil wirklich Leistung brauch aufgrund von permanent unterwegs und spielesuechtig kauft sicherlich unter 1500 Euro nix wenn er optisch wie technisch gewisse Ansprüche hat:).

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)