-33%
3

66,66€ 99,99€

Medion Digitalkamera (wasserdicht)

10.09.2016
von: ebay.de

Bei Ebay bekommt ihr heute diese wasserdichte Digitalkamera von Medion. Das Design ist zugegebenermaßen recht eigen, was die Funktionen der Kamera zum Glück nicht beeinträchtigt. Sie hat gute 20 Megapixel und ist bis zu 10 Metern wasserdicht. Heute ist sie für 66,66€ inkl. Versand im Angebot, was euch 33% gegenüber des nächsten Preises spart.

Details:
Megapixel (effektiv): 20.0 • Sensor: CMOS • Auflösungen: max. 4320×3525(4:3) Pixel • Optischer Zoom: 4x (1:3.2-1:6.4) • Display: 2.7″ LCD • Sucher: nein • Blitz: integriert • Videofunktion: (max. 640×480(4:3)) • Wechselspeicher: microSD/microSDHC • Anschlüsse: USB 2.0 • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku • Abmessungen (BxHxT): 99x63x28mm • Gewicht: 125g • Besonderheiten: wasserdicht bis 10m

Bildschirmfoto 2016-09-10 um 14.59.57

Die orangene Farbe ist sicherlich kein modischer Hingucker, aber dafür geht eine Kamera in Signalfarbe auch wesentlich schlechter verloren und ist auch im Wasser recht auffällig. Die Eigenschaften lesen sich recht gut und für ein Paar Urlaubsschnappschüsse am Meer sollte die Kamera absolut zu gebrauchen sein. Profifotografen lächeln wahrscheinlich nur müde über das Gerät, aber für den Familienurlaub mit Kinder; Warum nicht? Immerhin kann die Kamera auch mal in den Pool fallen ohne direkt kaputt zu gehen. Vielleicht sind auch coole Unterwasseraufnahmen möglich? 🙂

maxii123546 (Gast)

10.09.2016, 18:38
Antworten

Für alle denen videos wichtiger sind gibt es bei amazon von tectectec die xpro2+ …. eine günstige actioncam für ca 100 euro die bis 30 meter wasserdicht ist und sich bisher als super erwiesen hat. Da eine gopro mit knapp 350 doch zu teuer war bei eventuellem verlust.

honk kgs (Gast)

10.09.2016, 18:44
Antworten

Also ich komme bei der Auflösung auf ca. 15 Megapixel ?? Naja sollte auch reichen.

Profilbild Tubaman

10.09.2016, 22:03
Antworten

Ist halt bloß bei einer Tiefe von 30 Metern (und damit auch 3 bar) die Frage, ob sich da der Auslöseknopf nicht von ganz alleine drückt… Das wäre vielleicht noch nicht das Problem, aber ich denke mal nciht, daß der wieder rauskommt. Sprich: Man kann die Kamera vielleicht mit runternehmen, aber ob man da fotografieren kann?
Zudem sollte man bedenken, daß tief unten weniger Licht ankommt. Das Blitzlicht bei einer solch günstigen Kamera wird nicht auf Unterwasseraufnahmen ausgelegt sein.

Also, die Kameras sind sicherlich wunderbar, um Fotos von den Kindern beim Planschen zu machen. Für den Gerätetauchgang muss man sicherlich weiter tief in die Tasche greifen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)