-25%
7
Post Thumbnail

78,96€ 104,98€

MeinPaket OHAs, z.B. TizzBird Media Player mit Android & Smart TV

16.07.2013
von: meinpaket.de

Heute hat MeinPaket wieder mal zwei richtig gute Deals für alle Interessenten online gestellt. Auf den Wäscheständer will ich nicht großartig eingehen, aber immerhin scheint der Preis zu stimmen:

• Vileda Flügelwäschetrockner für 30€ (Idealo: 45€)
• Gutscheincode: OHA1VILEDAVIVA

• TizzBird Media-Player für 79€ (Idealo: 105€)
• Gutscheincode: 7PROZENT

Der MediaPlayer hingegen ist ein recht spezieller Deal, da es Vergleichbare auch günstiger gibt. Wer aber nicht auf Android im Wohnzimmer verzichten möchte und die Vorteile, wie z.B. 3D Unterstützung, Tastatur mit Touch, etc. haben möchte, sollte dich das Teil mal genauer ansehen. Im Testbericht und bei Amazon bekommt er auf jeden Fall die volle Punktzahl:

Chipsatz: Cortex-A8, 1.00GHz • Speicher: 512MB DDR2, 2GB NAND Flash • Video-Formate: AVI, MKV, MPG, WMV, VOB, TP, TRP, TS, M2TS, MOV, FLV, IFO, ISO, HDMV, DIVX, XVID • Video-Codecs: MPEG 1/2/4, H.264, VC-1, RealVideo, ACV-HD • Audio-Codes: MP3, OGG, WAV, AAC, FLAC, APE, WMA • Foto-Formate: JPG, JPEG, BMP, PNG, GIF, TIF • Untertitel: SMI, SUB, SMIL, SUB, IDX, SRL, SSA, ASS • Video-Anschlüsse: HDMI 1.3, Composite • Audio-Anschlüsse: Digital (koaxial), Analog (Stereo) • zusätzliche Anschlüsse: Gb LAN, WLAN 801.11bgn, 3x USB 2.0 (Host), Card reader • Auflösung: bis zu 1080p • Festplatte: 2.5″, USB 2.0 • Besonderheiten: inkl. Fernbedienung, Android 2.3 (Gingerbread), 3D-Unterstützung (Multiview Video Coding, Side-by-Side, Top-and-Bottom)

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 12:57
Antworten

kann ich ein usb-tv-stick anschließen und als tv-video-recoder benutzen?

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 13:07
Antworten

Kauft euch nicht diese Android-TV-Box…viel zu schwach auf der Brust….lieber darauf warten:

http://www.myhdplayer.de/Android-TV-Box/MiniX-NEO-X7-Android-4-2-Quad-Core-Smart-TV-Box.html?XTCsid=bb257cb0cade19d3e83596c1cd8209c7

Es lohnt sich. Minix ist der beste Anbieter in Bezug auf P/L, Performance und F/W-Updates….

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 13:52
Antworten

Die Box wird wahrscheinlich schnell geliefert und sieht ganz gut aus, im Vergleich zu den einfachen TV-Sticks. Aber ein Single Core Prozessor, nur 512 MB Ram, kein Android 4.2 entspricht nicht mehr Stand der Technik. Da sind ja Ruckler vorprogrammiert.
Dann lieber einen der vielen Sticks mit dem neuen RK3188 Chip: http://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=rk3188&_sop=15&_osacat=0&_armrs=1&_nkw=rk3188+-pipo
Wer so einen Stick mit Versand ab Deutschland und in so einem wertigen Gehäuse wie hier findet, bitte posten.

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 13:53
Antworten

Der MiniX NEO X7 Android ist auf jeden fall die bessere Wahl, nicht nur wegen dem Quad Prozessor sondern auch den 2GB RAM Speicher.

Die Box soll Anfang August erscheinen.

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 14:02
Antworten

ihr vergleicht grade sticks mit nem mediaplayer. hier gehts drum, dass man auch ne hdd verbauen kann, ne funktionierende FB hat, 3D, MKV, alles an Board ohne Gebastel

@susi: geht nicht

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 14:06
Antworten

Hab den Vorgänger X5 hier stehen, echt Top-Gerät! Gibt immernoch Updates regelmäßig. Den X7 werd ich mir dann auch irgendwann zulegen.

Anonymous (Gast)

16.07.2013, 22:20
Antworten

Die Minix Geräte können alle kein HDMI Audio Bitstream. Aktuell kenne ich keinen einzigen Android Mediaplayer der was taugt, d.h. der Surround Sound ausgeben kann und XBMC mit allen Features und Hardwarebeschleunigung vorinstalliert hat.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)