tomiradi

21.01.2016, 17:55
Antworten

Weisst jemand ob man in der UK seine Gutscheine einsetzen kann?

stefan

21.01.2016, 19:39
Antworten

@tomi: Nein, leider nicht

Flo (Gast)

21.01.2016, 19:41
Antworten

@tomiradi
Bei mir ging es nicht, habe es gerade versucht.

rizzy (Gast)

10.02.2016, 07:58
Antworten

mal angenommen ich würde mir so eine smartwatch kaufen was bietet diese mir für vorteile gegenüber meinem smartphone?

toxicOne

11.02.2016, 11:17
Antworten

ein zweites unabhängiges Display
erspart dir lediglich jedes mal das Smartphone aus der Tasche zu nehmen!

z.b direkt Antwort auf WhatsApp Mails

Nils24

12.04.2016, 21:56
Antworten

Also sport nicht wirklich… Der Puls lässt sich nur manuell messen (die Herzaktivitäten von denen man 30 min am Tag machen soll werden nicht über den Puls sondern über die schrittfrequenz bemessen)
Was übrig bleibt ist ein Bewegungssensor der die Schritte misst und von dort aus die restlichen Daten wie Distanz errechnet. Außerdem ist die App zur Auswertung der Daten eher schlecht. Bis auf 4 oder 5 Zahlen bekommt man da nicht viel raus-> Sporrfunktionen sehr wenig

Die normale 360 2 ist extrem schlecht programmiert und der Akku hält auch nicht lange (bei mir war es 14h (davon vllt 30min in Benutzung)) -> Hardware und Software ausbaufähig.

Fazit: Eine Smartwatch an sich ist im Moment dumm, da die Software noch nicht ausgereift ist und die Akkus zu kurz halten. Die Sportfunktionen sind zumindest hier zu knapp bemessen.

Wenn es einem um Fitnesfunktionen geht Ist man mit einer Runtastic Moment einer Withings Activite oder einem Fitbit Blaze im Moment besser beraten

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.