-10%
13
Post Thumbnail

899,90€ 999,00€

MSI GS70 (17,3″ Gaming-Notebook)

12.02.2014
von: notebooksbilliger.de

Wer noch auf der Suche nach einem 17,3″ Notebook ist, dass auch mal das eine oder andere Spiel schafft, kann mal bei Notebooksbilliger vorbei schauen. Die Notebooks von MSI gehören dabei sowieso schon zu den günstigsten ihrer Klasse mit einem sehr guten P/L-Verhältnis

Details:
CPU: Intel Core i5-4200H, 2x 2.80GHz • RAM: 16GB • Festplatte: 1000GB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 765M, 2GB, HDMI, 2x Mini DisplayPort • Display: 17.3″, 1920×1080, non-glare • Anschlüsse: 4x USB 3.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 4in1 • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen • Gewicht: 2.60kg • Besonderheiten: Nummernblock, beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre

Das GS70 gibt es in versch. Ausführungen und der Vergleichspreis bezieht sich auf die Version mit „nur“ 8GM RAM und kleinerer HDD. Die zwei Testberichte von Hardwareluxx und Notebookcheck sind sehr ausführlich geschrieben und loben das gute Stück in hohen Tönen. Wer sich im Übrigen an der HDD stört: Das GS70 verfügt über zwei (!) mSata-Slots zur Erweiterung einer SSD

+ Mattes und leuchtstarkes Panel
+ FHD mit hohem Kontrast
+ Mehrfarbige Tastaturbeleuchtung
+ Gute Spieleleistung
+ Für ein Gaming-Notebook recht leicht
+ Wahnsinnig schnelles SSD-RAID-System
+ Flaches und leichtes Gehäuse
+ Drei Display-Anschlüsse
– Deckel nicht verwindungssteif
– Hoher Preis
– Hohe Temperaturen
– Hohe Idle-Lautstärke

Profilbild zedd

12.02.2014, 09:16
Antworten

zum spielen imo nur bedingt geeignet zumindest sollte man aller einer Stunde eine längere abkühl pause einlegen und laut ist der Lüfter im idle sowie unter last. Hardcore zocker sollten eher einen PC bzw ein Asus g Laptop oder ein Schenker holen.

Profilbild Floppelchen

12.02.2014, 09:23
Antworten

Bedeutet N/A nicht, nicht vorhanden? Beim Laufwerk – ich weiss nicht. Irgendwie brauch man das schon

Anonymous (Gast)

12.02.2014, 09:34
Antworten

@zed: Schon zu hause gehabt? Hab den vorgänger und bin immer noch top zufrieden. Lüfter kann man auch im BIOS regeln @flopp: Ja. Aber es gibt externe Brenner und heutzutage sowieso fast nur noch downloads…

Profilbild bibo007

12.02.2014, 09:37
Antworten

In Zeiten von Steam, Origin, usw. braucht man ja nit unbedingt ein Laufwerk. Falls doch kauf dir einfach ein externes für 20 Euro.

Profilbild zedd

12.02.2014, 10:06
Antworten

ich sehs bei meinem Bruder er hat das Laptop und es wird immer sehr laut und warm. also nicht direkt heiß aber imo zu warm.

Profilbild xxlemmi

12.02.2014, 10:47
Antworten

nie wieder ein MSI Laptop!

Profilbild refilix

12.02.2014, 10:57
Antworten

Verstehe Bis heute nicht warum man sich sowas kauft. Und Platzbedarf ist kein Argument. Hat nur Nachteile so ein Gerät

Anonymous (Gast)

12.02.2014, 10:57
Antworten

@ulli, ich habe auch den vorgänger und bin auch sehr zufrieden. der lüfter ist echt leise und durch die bauform wird für gute abluft gesorgt. man kann sogar den lüfter turboknopf betätigen falls es mal zu warm wird, aber den hab ich bis jetzt noch nie gebraucht auch nicht bei neuen spielen! was diese notebook hier angeht, kann ich mir schon vorstellen, dass es zu abluftproblemen und zu hitzeentwicklung kommen kann. es ist einfach schmaler gebaut und ich glaube auch nicht aus gebürstetem aluminium wie der vorgänger. ich würde auch eher abraten. dann halt doch lieber nochmal 200€ drauf packen und zur GT70 serie greifen.

Anonymous (Gast)

12.02.2014, 10:58
Antworten

@refilix, damit man vielleicht auf arbeit zocken kann ^^.

Profilbild Gammelsess

12.02.2014, 11:17
Antworten

Suche ein gutes Angebot für ein Notebook zwischen 13 und 15.4 Zoll. Benutzung für office, surfen etc. Keine komplizierten Anwendungen, soll halt nur flüssig laufen, auch wenn man gerade n bisschen mehr Programme offen hat. Wäre super, wenn da n paar Deals kommen könnten. Vielen Dank!

Profilbild Nightmar

12.02.2014, 12:31
Antworten

Zum zocken eignen sich Notebooks ja eher weniger. Meist werden Sie laut und werden heiss. Fuer das Geld kann man sich auch einen guten Rechner kaufen. Aber ein Laufwerk braucht man heutzutage nicht mehr. Notfalls extern.

Profilbild _BisKuS_

12.02.2014, 15:32
Antworten

In der Schule CAD und zuhause damit zocken ? bin mit meinem GT70 immer noch sehr zufrieden… Hat damals 950€ gekostet, den Aufpreis wärs mir wieder wert 🙂

Profilbild kaleido3

12.02.2014, 18:54
Antworten

Als billiges Notebook ist gerade das Lenovo G500 mit i3 eine der besten Alternativen für Preis/Leistung. Ist halt ein bissel klobig, spiegelndes Display und Win8. Läuft aber sauber.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)