Angebot
22

Naketano: Sale mit bis zu 50% Rabatt + gratis Versand

10.04.2017
von: naketano.com
Update Mittlerweile sind schon einige Artikel und v.a. Größen ausverkauft… wenn ihr noch einen neuen Hoodie brauchen könnt, schaut ggf. nochmal kurz rein!

Die Klamottenmarke mit den wohl ausgefallensten Kleidernamen ist für euch jetzt günstiger zu haben. Im Naketano-Onlineshop gibt’s einen Sale mit bis zu 50% sowie gratis Versand ab 40€ Bestellwert. Wer kann schon bei Kleidung widerstehen, die „Karate mit Renate“ oder „Frittenklaus“ heißt? Wir haben hier für euch einige Beispiele rausgesucht 🙂

• Naketano: Sale mit bis zu 50%
• Sowie gratis Versand ab 40€
• Sweatshirts, Pullis, Shirts usw.
>> Sale Herren // >> Sale Damen

> Naketano: Italienischer Hengst für 19,99€> Naketano: „Diese Nüsse“ ab 24,99€
>> Farben: blau, türkis, grau, schwarz> Naketano: „Glitzermuschi 2 für 34,99€Einige Größen sind schon weg, schnell sein lohnt sich also.Die Versandkosten betragen 2,90€, sind aber geschenkt, wenn euer Bestellwert über 40€ liegt. Der Rückversand ist innerhalb von 30 Tagen grundsätzlich kostenlos. Vielleicht findet ihr hier ja das ein oder andere Teil was euch gefällt. Wir wünschen viel Spaß beim stöbern 🙂

Profilbild Mohadib83

21.03.2017, 13:14
Antworten

Die Namen von den Teilen sind noch das Geilste😂

studi22 (Gast)

21.03.2017, 13:24
Antworten

„Italienischer Hengst“ (Männer-Pulli)
„Perverser“ (Männer-Hoodie)
“Arsch im Ärmel” (Frauenjacke)
“Rülpsen, Schmatzen, Furzen” (Damenjacke)
“Diese Nüsse” (Männer-Pulli)
„Until the pain starts“ (Männer-Sweater)
„I love my penis“ (Männer-Pullover)
„Versehentlich reingesteckt“ (Pulli mit weitem Hals für Männer)
„Fotzy Bär“ (kurzärmeliger Pulli für Frauen)
„Glitzermuschi“ (Frauen-Pullover)
„Bounce that ass“ (Pullikleid)
“Schwanzus Longus” (Hoodie für Männer)
„Spreiz mal mit Gemütlichkeit” (Frauen-Hoodie)
“Muschipimmelschwanzpussy” (Frauen-T-Shirt)
“Schluckischluckischlucki” (Frauen-Zippjacke)

Profilbild yoOshiii

21.03.2017, 21:45
Antworten

Die sind doch alle High😁

Profilbild Static

26.03.2017, 21:18
Antworten

Glitzermuschi wäre vielleicht ein Anwärter für ein Wort des Jahres 😉

Profilbild Static

26.03.2017, 21:23
Antworten

Schade, leider habe sie kein Dachpappe…

Profilbild olaf

26.03.2017, 22:01
Antworten

Meine Freundin hatte zwei Teile davon auf ihrer Amazon Wunschliste, ich glaube zu Weihnachten.
Die Namen waren der Hammer, möchte ich hier nicht schreiben.
Ich jedenfalls dachte, sie will mich vera*schen.

Alexandra (Gast)

27.03.2017, 12:52
Antworten

Welcher vernünftige Mensch gibt trotz besseren Wissens Geld für ein Label aus, das Teile seiner Kollektionen als „Dreisisch Euro Zwansisch Minut“ oder „Vladimir fick du sie mir“ bezeichnet.

Schade, dass Ihr von Top Deals auf den Zug aufspringt und den Namen der Mode noch als Grund anbringt, den Müll zu kaufen!

Mit künstlerischer Freiheit – wie von den Designern behauptet – hat das nichts zu tun; sondern mit Frauenverachtung und Verharmlosung sexueller Gewalt.

Einige Medien haben bereits darüber berichtet.
http://www.emma.de/artikel/supapimmel-naketano-kriegt-aerger-334239

Mein Name (Gast)

27.03.2017, 20:06
Antworten

Ist doch scheiß egal wie die Dinger heißen! Finde es zu teuer, wie auch immer die pimmel Dinger heißen…

Johnny1990 (Gast)

27.03.2017, 20:55
Antworten

Wie sich über die Namen aufgeregt wird😀. Die Spießergesellschaft ist ja wohl vorbei. Die Klamotten sehen super aus und haben tolle Qualität, darauf kommt es doch an.

Profilbild Static

27.03.2017, 23:35
Antworten

EmmakicktNaketanoEier ? 😉

Profilbild kaMi

02.04.2017, 19:28
Antworten

Was interessiert mich, wie ein Pulli oder eine Jacke genannt wird? Es ist ja nicht so, das diese Namen irgendwo auf den Klamotten stehen. Kommt mal klar und macht euch über wichtige Sachen Gedanken. Ich hab mir bei der Aktion ne schöne Weste gekauft. Top

HaHoHe1892 (Gast)

02.04.2017, 20:31
Antworten

@Static: Nicht witzig.

Profilbild unique

02.04.2017, 20:52
Antworten

Emma, was für ein seriöses Magazin XD

Profilbild FCB

02.04.2017, 21:05
Antworten

@unique: Genau!
Nur die Herausgeberin ist NOCH seriöser…😂

Profilbild marko3815

03.04.2017, 06:26
Antworten

@Alexandra:
Deine Meinung sei dir gegönnt, aber man sollte wirklich mal die Kirche im Dorf lassen! Man tut hier keinem weh, die Texte sind nirgendwo zu sehen. Nicht gleich durchdrehen.
Aber es gibt halt immer wieder Weltverbesserer, die mit Rad den Kreisverkehr blockieren, um der dreibeinigen Segelflugtaube zu huldigen.
Entspannt euch, tut mal Gutes für die Menschen in der Umgebung und rasiert euch untenrum 😉

Profilbild Pertinax_Max

03.04.2017, 08:24
Antworten

Zufälligerweise habe ich gestern. bei TK-MAXX auf einen Verkaufoffenen den „schwanzus longus“ gesehen und anprobiert die sind super Verarbeitet. Richtig guter Hoodie. Aber interessant zu wissen wie die Dinger heißen 😀

LeeRi (Gast)

03.04.2017, 11:17
Antworten

Beschde ever top, genau dafür feiere ich startups

Profilbild olaf

05.04.2017, 23:42
Antworten

@Alexandra:
Na, ein Glück, dass die einzige “Emma“, die meine Freundin (eine echte ÜberEmanze) kennt, der Mops einer Bekannten ist.

Scherz beiseite:
Ich finde die Namen auch nicht gut. Aber sie sind allenfalls bescheuert und geschmacklos vulgär, nicht mehr, und nicht weniger.
Man (frau) kann sich auch einkacken. Luschen.

Profilbild kenjihimu

06.04.2017, 07:49
Antworten

@Alexandra: du hättest auch einen „normalen“ und unabhängigeren Verweis wählen können, dieser ist ja nur zum tot lachen geeignet…
Trotz aller Kritik: Super Pullis und gute Verarbeitung.

Kanalreiniger (Gast)

06.04.2017, 08:14
Antworten

Die Namen dieser Klamotten tragen zur
Rape-culture bei und relativieren Sexismus…. Die Person die das geschrieben hat, hat ja noch mehr gelitten als die beiden Typen, die sich diese Namen ausgedacht haben

Profilbild BenniS

10.04.2017, 18:35
Antworten

Sehr Geile Kleidung, trägt sich super und sieht geil aus. Hab jetzt 2 mal bestellt

Eisbär (Gast)

10.04.2017, 18:46
Antworten

Infantil, sexistisch, porno… Alles richtig.
Frauenfeindlich…bestimmt nicht…!
Ich bin kein Freund dieser Namensgebung, aber mal ehrlich…Wenn bei der kleinsten Andeutung von Sexismus das Wort Frauenfeindlich fällt, rollt man doch gleich mit den Augen. Denn anstatt seine Stimme für wirklich wichtige Dinge wie Lohn- und Chancengleichheit einzusetzen, wird gleich die Frauenkarte gespielt und allen anderen Themen der argumentative Boden weggezogen.
Im Grunde zeigt die Ganze Diskussion wieder einmal, dass sich auf Basis der doch so übertrieben Empörtheit einiger weniger, ein wirklich wichtiges Thema um Jahre zurückgeworfen wird. Schade Emma, schade

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)