-19%
23
Post Thumbnail

99,90€ 123,80€

Netgear ReadyNAS DUO RND2000 Gigabit NAS System (2x SATA, 2x USB2.0)

02.01.2012
von: cyberport.de

Beim Cybermonday gibt es heute das Einsteiger-NAS RND2000 (nackt) für 99,90€ bzw. mit 2x 2TB für 299€ (Idealo: 460€)

• Home Media Server für Daten, Musik, Fotos und Videos
• Streamt Musik, Fotos und Videos auf Ihren Netzwerk-Mediaplayer, ohne dass ein PC laufen muss
• ReadyNAS DUO erstellt eine eigene Webseite, über die Sie Ihre Fotos mit Freunden und Familie teilen können
• Das Gerät verfügt über 2 SATA-Festplatteneinschübe (Festplatten nicht im Lieferumfang enthalten) und kann je nach Bestückung und eingestelltem RAID bis zu 3TB (Stand April 2009) an Daten verwalten
• gemeinsame Nutzung des zusätzlichen Speicherplatzes durch PCs und Apple-Computer

Ich kenne mich leider gar nicht aus mit NAS, deshalb nachfolgend einfach die Testberichte/Bewertungen:

cheffe (Gast)

02.01.2012, 11:07
Antworten

Wollte mir jetzt eh ein RAS System zulegen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Produkt?

Bürger NO (Gast)

02.01.2012, 11:16
Antworten

Klasse NAS. Nur Synology J211 und 212 sind etwas besser. Fuer Home-Medianetzwerke super Seht euch mal nach Android-Apps um!
euer Buerger NO

GaulMaul (Gast)

02.01.2012, 11:35
Antworten

siehe auch Fazit Vergleich unter: http://www.tomsnetworking.de/content/tests/j2009a/test_heim_nasxml/page9.html

Ich bin auch gerade am Hadern…

ironman (Gast)

02.01.2012, 11:40
Antworten

ich bin zufrieden mit dem system, kann ich nur empfehlen. sehr leicht zu bedienen auch für anfänger super geeignet

muzel0815 (Gast)

02.01.2012, 11:49
Antworten

das nas ist auch in meiner engeren auswahl, da man damit mkv auf nem samsung tv über lan schauen kann. so hab ichs zumindest gelesen.

chitsu (Gast)

02.01.2012, 12:08
Antworten

Noob frage. Kann man Festplatten ohne Probleme aufrüsten oder ist es schwer handzuhaben.

muzel0815 (Gast)

02.01.2012, 12:15
Antworten

meines wissen sind bei dem netgear nas zwei festplatten wechselrahmen bei in welche du die platte schraubst und dann einfach ins gehäuse schiebst. sollte also von nem kind bewältigt werden können.

Belgabor (Gast)

02.01.2012, 13:26
Antworten

Das Teil ist prinzipiell in Ordnung, aber die Torrentfunktion kann man vergessen (auch mit dem verbesserten Zusatzmodul).

n3ro (Gast)

02.01.2012, 13:28
Antworten

wollte mir das Buffalo NAS zulegen, hab dann aber gehört dass Synology besser ist, da die Lüfter viel ruhiger und effizienter sein sollen. Ich
hadere also auch…

n3ro (Gast)

02.01.2012, 13:29
Antworten

das hier hatte ich noch nicht in meiner Auswahl…

Profilbild stefan

02.01.2012, 13:42
Antworten

Wie gesagt, ich kann leider nichts sagem… nur, dass das Angebot nur heute gültig ist 😉

GaulMaul (Gast)

02.01.2012, 13:54
Antworten

Bei mir eilt es nicht. Ich warte auf einen Synology-Deal 😉

roop (Gast)

02.01.2012, 14:34
Antworten

Wäre interessant zu wissen, welche Geschwindigkeiten die NAS so schaft. Hat jemand Testwerte?

me (Gast)

02.01.2012, 14:36
Antworten

das soll net so soll sein das System hätte wohl ne hohe ausfallrate

Crono (Gast)

02.01.2012, 15:10
Antworten

Das würde mich auch brennend interessieren.
Ich würde ebenfalls gerne verschiedene Video Formate (z.b. MKVs) über meinen LG Fernseher (unterstützt DLNA) abspielen.
Kann jemand sagen, ob das klappt?

joey (Gast)

02.01.2012, 17:23
Antworten

ich hab das 4-bay Rndp4000 von netgear…da geht mkv streaming problemlos. Lesegeschwindigkeit um die 70mb/s, schreiben ca.45mb

Bürger NO (Gast)

02.01.2012, 18:47
Antworten

Synology 211 oder 212 sind auf jeden Fall besser. Bieten neben DLNA auch Allsharenutzung da kompatibel dazu. Auf Android gibt es zig Anwendungen fuer beide
viel Spaß

muzel0815 (Gast)

02.01.2012, 19:11
Antworten

die kosten aber auch knapp das doppelte. kann mich jedoch auch nicht recht zu dem netgear nas durchringen, da doch paar negative bewertungen bei sind.

Horst (Gast)

02.01.2012, 22:26
Antworten

Habe ein Synology DS210+ mit 2 x 1 TB abzugeben – wie neu… 🙂

Der Deal ist zwar ok, aber Qualität hat nun mal seinen Preis.

Chris (Gast)

02.01.2012, 22:27
Antworten

wenn nas, dann synology. der hersteller hat eine grosse deutsche community. auch ein deutsches forum gibt es. fragen werden dort sehr schnell und kompetent beantwortet. und fragen tauchen bei einem nas mit sicherheit auf.

muzel0815 (Gast)

03.01.2012, 00:14
Antworten

laufen bei ner synology ohne große bastelei mkv’s inkl. dts auf nem samsung tv?

Crono (Gast)

03.01.2012, 07:59
Antworten

@muzel0815:
Da kein mir bekannter Fernseher (auch Samsung) MKVs mit DTS abspielt, wird das nicht ohne „Bastelei“ funktionieren.
Wenn dann müsstest Du einen Streaming Server auf dem NAS laufen lassen, aber ich habe keine Ahnung, ob das funktioniert.
Einfacher finde ich es da, den DTS der MKVs vorher in AC3 umzuwandeln. Dann solltest Du keine Probleme haben.

muzel0815 (Gast)

03.01.2012, 08:33
Antworten

das ganze umgewandel woll ich mir jetzt eigentlich sparen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)