-27%
0
Post Thumbnail

129,95€ 176,99€

Nikon Coolpix S800c Kompaktkamera

12.02.2014
von: ibood.de

Wer noch eine einfache Schnappschuss-Kamera sucht und optimalerweise Features wie WLAN, GPS und Android als Bedienoberfläche mit an Board haben will, kann sich mal die Nikon Coolpix S800c ansehen, die es heute bei Ibood im Angebot gibt. Inklusive Versand sind hier gute 46€ Ersparnis drin

Details:
Megapixel (effektiv): 16.0 • Sensor: CMOS (1/2.3″) • Auflösungen: max.4608×2592 Pixel • Optischer Zoom: 10x (25-250mm, 1:3.2-1:5.8) • Digitaler Zoom: 4x • Naheinstellgrenze: 10cm (Makro), 50cm (Weitwinkel) • Bildstabilisator: optisch (VR) • Display: 3.5″ OLED Touchscreen • Sucher: ohne • Blitz: integriert • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080) • Audiofunktion: AAC • Lichtempfindlichkeit (ISO): 125-3200 • Interner Speicher: 1.7GB • Wechselspeicher: SD/SDHC • Anschlüsse: USB 2.0 (Ladefunktion), HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (EN-EL12) • Abmessungen (BxHxT): 111x60x27mm • Gewicht: 184g • Besonderheiten: Android 2.3, Apps, GPS, Highspeed-Serienbildaufnahme (max.120 Bilder/Sek.), Highspeed-Videoaufnahme (max.240 Bilder/Sek.)

Sehr viel darf man von solch einer Spaß-Kamera natürlich nicht erwarten, aber dafür stimmt dann auch der Preis, den Ibood heute macht – im Gegensatz dazu stammen die Testberichte noch Zeiten, als die S8000c 300€ bis 350€ gekostet hat. Am besten lest ihr Euch etwas in diese und die Bewertungen bei Amazon ein, wenn Interesse besteht. Das Fazit von Pictures lautet z.B.:

„Die Kamera bietet ISO-Empfindlichkeit bis 3200, einen Bildstabilisator und die Funktion Motion Detection, die Verwackler abfangen soll. Damit schießt die Coolpix zwar bessere Fotos als so manches Smartphone, ist und bleibt aber eine Kompaktkamera. Die Bedienung über den Touchscreen läuft flüssig, die Druckknöpfe dagegen reagieren manchmal etwas langsam.“

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)