-37%
25

16,90€ 26,90€

Noontec Power Bank 10.000mAh

02.07.2015
von: allyouneed.de

Wieder verfügbar und noch günstiger: Wenn euer Smartphone unterwegs und auf Reisen mal keine Energie mehr hat, kann diese kleine Box sehr praktisch sein: Bei Allyouneed gibt’s für Euch heute in den Tagesangeboten für 16,90€ die Noontec Power Bank mit 10.000 mAh – klein, handlich und dank USB kompatibel mit nahezu allen Geräten:

• Kapazität: 10.000mAh
• Farben: Schwarz, Weiß
• Anschlüsse: 1x USB universal
• Geeignet für Smartphones, Tablets
• Abmessungen: 15,2 x 9,6 x 6 cm
• Batterie: Lithium-Ionen-Zellen
• Schutzfunktion für Überladung
• Input: DC 5V, Output: 2.1A
• In zwei Farben lieferbar
• Mit vier Status LEDs

noontec-cube-10000-mobile-power-bank-ladegeraet-4-status-leds-10-000mah-weiss

Lieferbar ist der Universal-Akku in schwarz und weiß und bei Amazon bekommen die verschiedenen Modelle im Schnitt sehr gute 4,5 bis 5 Sterne  – zwar ist hier nur einmal USB dabei, aber trotzdem gibt’s Punkte für schnelles, zuverlässiges Aufladen, handliche und gute Verarbeitung. Viel falsch machen kann man hier in jedem Fall nicht 🙂

Profilbild CJekyll

10.06.2014, 11:14
Antworten

schade nur ein USB Abschluss

Profilbild VidocQ

10.06.2014, 11:38
Antworten

Sollte bestimmt auch mit Y USB Kabel funktioniere.

Profilbild CJekyll

10.06.2014, 11:57
Antworten

stimmt hast recht, danke für den Tipp!

Profilbild Lumpy

10.06.2014, 15:47
Antworten

finde leider keine y usb Kabel mit 2 Buchsen? höchstens mit 1x Buchse 1x stecker und da bräuchte man nervigerweise 2 adapter und würde teurer werden als andere akkus mit direkt 2 buchsen.
Wie auch immer 1 sollte für mich eigentlich reichen.

misch (Gast)

11.06.2014, 08:17
Antworten

gebe bei amazon USB hub ein

Mischa (Gast)

12.06.2014, 14:25
Antworten

Heute schon geliefert, macht einen guten Eindruck und ist schon fast geladen!

Profilbild Alan Harper

03.07.2014, 16:26
Antworten

Danke! Hab genau das gesucht, um meinen Raspberry Pi zu betreiben

Profilbild JSF

03.07.2014, 16:58
Antworten

Gute Idee mit dem Raspberry.

Profilbild Alan Harper

03.07.2014, 17:24
Antworten

Ich hoffe zumindest, dass es funktioniert, aber bei 5V und 2A muss es ja laufen

Profilbild JSF

03.07.2014, 19:23
Antworten

Brauchen tut er 1A 5V also müsste klappen.

Rainermagkeiner (Gast)

05.09.2014, 10:45
Antworten

Tolles Ding, funktioniert einwandfrei. Lädt Handys und Tablets sehr schnell

Frank (Gast)

31.12.2014, 11:54
Antworten

kann man damit auch Notebooks laden?

Icey (Gast)

31.12.2014, 12:03
Antworten

könnt ihr mir sagen wie lange die PB von 0-100% braucht um sich zu laden? wird ja über netzteil geladen und nicht über micro usb, oder?

ghostfrogx (Gast)

31.12.2014, 12:55
Antworten

wird über USB Kabel und nicht per Netzteil geladen.

Profilbild TheVirus

31.12.2014, 13:26
Antworten

Haben die tablets nicht meist einen ladestrom von 2A und 5V… Und die Smartphones eher 1A und 5V….
Meine mich zu erinnern, daß bei den meisten PowerBanks dafür extra 2 USB Anschlüsse spendiert werden..
und hier läufts über einen..??

Profilbild lino

31.12.2014, 14:50
Antworten

Hier ein Test zum 10000 mAh

https://www.youtube.com/watch?v=H73Nzji4_Hs

Profilbild WilfredsCat

31.03.2015, 15:28
Antworten

@ TheVirus: Die neueren Smartphones brauchen 2,1 A

Buli (Gast)

31.03.2015, 15:58
Antworten

Zuviel Ampere sind ja auch nicht schlimm!
Zuwenig wären blöd…

Profilbild DrDimes

31.03.2015, 17:01
Antworten

Also, Smartphones. Laden mit 1A. Aktuelle mit 2-2,5A, trotzdem kann man die Geräte auch mit 0,5A Laden was eigentlich für einen Akku am besten ist, Nachteil ist es dauert ewig. Akkumulatoren mögen es am besten langsam und lange. An diesem Prinzip hat sich seit dem es Akkumulatoren gibt nichts geändert.
Bei dieser PowerBank solltet ihr euch eher die Frage stellen was will ich alles laden und was auch noch gleichzeitig, schließlich werden die 2A bei mereren Verbraucher je nach Vorrang verteilt. Für Iphone Android Habdys ab Bj.2014 Top um aber 2 Geräte gleichzeitig schnell zu laden flop. Lieber dann PB ab 2 USB Ports.

Rainermagkeiner (Gast)

02.07.2015, 11:26
Antworten

hab das Teil seit einem halben Jahr in Gebrauch und kann es nur empfehlen.. bisher keine Ausfälle. Schlechte Werte liegen meist an einem defekten Kabel. Die Aussage,dass man Geräte auch mit 0,5 a laden kann, ist so nicht ganz richtig. Viele Geräte stellen erst ab 1a einen Ladestrom fest.

Profilbild Hans123

02.07.2015, 14:12
Antworten

Ich habe das Gerät und bin total unzufrieden: Das Laden dauert ewig – egal mit welchem Kabel

Profilbild lala23

02.07.2015, 15:45
Antworten

Leider habt ihr das Gewicht diesmal nicht angegeben.

Woanders steht meist 340g. Das wäre für eine Powerbank mit 10000mAh schon recht viel. Amazon schreibt aber 340g mit Verpackung, 200g Gewicht Lithium-Akku. Sollte die Powerbank nur 200g schwer sein, dann wäre das gut und das Teil ließe sich zum häufigen Transport wieder empfehlen.

Profilbild winner19

05.07.2015, 13:55
Antworten

leider schon wieder beendet :-((

Magda (Gast)

18.05.2016, 17:36
Antworten

Wie schaut es auch mit schnell ladefunktion? Hat er sowas? Wie lange braucht ihr um euer Handy komplett zu laden? Zum Vergleich habe ein s6 edge.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)