-22%
28
Post Thumbnail

1.399,00€ 1.799,00€

Notebook Sony Vaio Z21Q9E (13,1″ HighEnd)

05.07.2012
von: notebook.de

Nachdem das gestrige Angebot von notebook.de schneller ausverkauft war, als erwartet, möchte ich auf das heutige Notebook auch hinweisen:

Details:
• 13.1″ HD+ Vaio Premium Display, reflexionsarm (1600×900)
• Intel Dual Core i7 2620M 2.70GHz (4MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.40GHz)
• 8192 MB DDR3-RAM 1333MHz
• 128 GB Quad Solid State Disk
• Intel HD 3000 Graphics (Shared Memory)
• 1024 MB GDDR3 AMD Radeon HD 6650M (in der Power Media Dock)
• DVD Double Layer Super Multi Laufwerk in der Power Media Dock
• Wireless LAN 802.11 b/g/n
• 10/100/1000 Mbit Ethernet
• Bluetooth 2.1 + EDR
• Vaio everywair HSUPA/UMTS-Modul integriert
• HD „Exmor“ Webcam und internes Mikrofon
• QWERTZ-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung
• Fingerprintreader & TPM
• extrem leichtes und flaches Carbon-Chassis mit Aluminium-Handballenauflage
• 6 Zellen Li-Polymer Akku; Laufzeit bis zu 7h, anwendungsabhängig
• Gewicht: ca. 1,18 kg
• Microsoft Windows 7 Professional 64bit

Also bekommt ihr hier (wieder) ein ultra-mobiles Notebook (eigtl. schon Ultrabook) mit zugehöriger Dockingstation. Preislich auf jeden Fall interessant…

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 14:50
Antworten

Kann mir mal einer sagen, wofür solche Dinger gut sind? schneller Prozessor, viel Arbeitsspeicher, schnelle Grafikkarte, aber mit dem kleinen Display zum zocken doch gar nicht geeignet?

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 14:54
Antworten

Für den preis nich ma BD laufwerk? =(

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 14:59
Antworten

Beispielsweise für Fotografen Photoshop benötigt schnellen Prozessor und viel rams und eine gute graka unterstützt das ganze.

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:07
Antworten

Warum hat des ding nur 128gb speicher, wer soll damit was anfangen können?

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:08
Antworten

Das ist für die Leute gedacht, die genauso angeben wollen wie die Apfelfraktion, aber kein MacBook kaufen wollen. 😛

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:09
Antworten

also benötigt man noch eigentlich noch eine externe Festplatte und einen Monitor, damit man das Ding anständig nutzen kann

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:11
Antworten

Mistdeal. Das Ding taugt nix – viel zu Teuer für die Leistung

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:29
Antworten

mr_freak
Für Fotografen? Photoshop? Bildbearbeitung am 13“ Display?
lolwut?

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:31
Antworten

Als Fotograf nutzt man doch eh‘ einen kalibrierten externen IPS Monitor. 13″ sind sehr praktisch für unterwegs…da möchte man keinen 15″ herumschleppen!

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:34
Antworten

ist ein super Angebot, genau das was ich suche
ach übrigends, be einem Notebook geht die hdd schnell kaputt und da macht es sinn eine SSD zu benützen
und mit 13″ bist du sehr mobil unterwegs

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:35
Antworten

@delta dann kann man sich auch gleich nen Rechner kaufen kommt man um ne ganze Ecke billiger weg xD

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 15:39
Antworten

Das gestrige angeboten war kaum schlechter aber um 400 billiger inkl. BD LAUFWERK

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 16:00
Antworten

ja, denke ich auch. mir erschließt sich die Zielgruppe einfach nicht, gerade Foto- und Videoberbeitung brauchen doch auch noch Unmengen an Speicherplatz… Und mit dem winzigen Display ist das alles nix halbes und nix ganzes

Profilbild stefan

05.07.2012, 16:31
Antworten

Ist eher auf Business ausgelegt… sehr hohe Mobilität und zu Hause gibts dann die Dockingstation

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 16:55
Antworten

Also wenn ich den abgelaufenen Deal für 999,- als Vergleich heranziehe und eine tolle USB 3.0-Dockingstation (z. B. von Toshiba) dazurechne (ca. 160,-), dann relativiert sich dieser Deal leider unheimlich… Aber auch hier gilt: Danke an den Admin !

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 17:26
Antworten

Hey, ihr ignoranten Menschen: Schaut doch mal über euren Tellerrand und haltet nicht immer die eigenen Ansprüche für das Maß aller Dinge! Allein der Versuch würde euch völlig neue Horizonte eröffnen.

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 17:42
Antworten

völlig ueberteuert. man bezahlt fast nur den Namen…

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 18:00
Antworten

…und dieses ständige: „oh danke lieber Admin, du bist so toll“ geht auch langsam auf die Nüsse.
Das ist hier eine gewerbliche App, oder glaubst du, dass alle hinter den Kulissen das nur machen, weil sie dich so toll finden?
Display ist nicht alles, aber mir dreht sich der Magen um, wenn man für ein 13″ Laptop 1300.- hinlegen soll…
Vergesst mal nicht, dass das gut und gerne 2500.- DM sind/waren.

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 18:23
Antworten

@der Chef:
Selbstverständlich verdienen die vier Betreiber ein paar (wenige) Euro mit dieser App. Aber was spricht dagegen auch im Geschäftsleben ein respektvolles und freundliches Miteinander zu pflegen? Dazu gehört eben auch ein „Danke“, wenn man mit dem „Geschäftlichen“ zufrieden ist.

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 18:37
Antworten

ich behaupte das jetzt mal aus eigener Erfahrung: ssds halten auch nicht länger als „normale“ Notebook Festplatten!

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 19:44
Antworten

…ja, das ist ja auch okay.
Dann schreibt doch einfach mal eine nette Mail.
Ich bedanke mich ja auch nicht jedes mal beim Filialleiter von Aldi, dass er wieder so tolle Erdbeeren im Angebot hat und die Butter 2 Cent billiger ist…

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 19:57
Antworten

1400 € für nen 13″? Is ja wohl lachhaft.

Anonymous (Gast)

05.07.2012, 20:01
Antworten

Ach und übrigens zu den SSD-Kommentaren: Hatte bisher 3 verschiedene Laptops, drei verschiedene Hersteller, auch aus der höheren Preisklasse (1600 € Gaminglaptop). Alle hatten „herkömmliche“ Festplatten und diese haben bei mir jedes Mal die Lebensdauer des Laptops überlebt.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)