-23%
10

379,00€ 494,99€

Notebooks ab 249€, z.B. Lenovo Z50

10.09.2014
von: amazon.de

Wer zurzeit noch auf der Suche nach einem neuen Notebook ist, hat ja wirklich die Qual der Wahl bei der Kaufentscheidung. Bei Cyberport gibt es bis zu 70€ Rabatt auf Intel-Notebooks und bei Notebooksbilliger immerhin 50€ Rabatt auf hunderte verfügbare Modelle. Außerdem hat jetzt auch noch Amazon insgesamt 23 Stück im Preis gesenkt und bietet so Laptops ab 249€ an.

Herausgesucht als Beispiel hab ich mir das Lenovo Z50-70, das es so bereits ab 379€ gibt, dem bisherigen Bestpreis. Auch im Preisvergleich ist eine ordentliche Ersparnis drin und lediglich Windows fehlt hier noch

Details:
CPU: Intel Core i3-4010U, 2x 1.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce 840M, 2GB, HDMI • Display: 15.6″, 1920×1080, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen • Gewicht: 2.50kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre

Wer „nur“ Office-Arbeiten erledigen will und gelegentlich noch einen Film ansehen möchte oder mal ein älteres Spiel zocken, sollte mit dieser Ausstattung mehr als zufrieden sein. Die Besonderheit ist natürlich das FullHD-Display und die gute Akku-Laufzeit von fünf Stunden und mehr. Gelobt wird außerdem der leise und kühle Betrieb und die relativ leichte Aufrüstbarkeit (SSD + RAM). 

Wenn es dieses Modell nicht werden soll, schaut Euch ggf. mal die anderen Angebote an – oder stöbert direkt mal bei Notebooksbilliger und Cyberport. Beide Aktionen laufen nur noch bis Sonntag und sind defintiv gute Deals 🙂

Profilbild Yakstar

10.09.2014, 09:00
Antworten

Habe mir bei NBB das HP Envy 15 x360 geholt. Bis auf SSD sehr gut ausgestattet und für 607€ ein Schnapper!

ALEX (Gast)

10.09.2014, 09:23
Antworten

Aber beim HP ist doch nur ein besserer Prozessor und das doppelte an Arbeitsspeicher verbaut. Dafür kostet es 200€ mehr. Lohnt sich das? Ich hatte sonst diesen hier gekauft.

virtual-d (Gast)

10.09.2014, 09:48
Antworten

Ist es bei den HP Notebooks nicht so, dass man dort den RAM und die HD nicht einfach so aufrüsten kann, weil die von unten nur einen großen Deckel haben und dieser nicht geschraubt ist. Das Notebook müsste also aufgehebelt werden. Für mich ein klares NOGO!

Profilbild Paulcologne

10.09.2014, 09:52
Antworten

Alex, genau das ist es doch, was ein Notebook schneller und besser macht.

Daniel (Gast)

10.09.2014, 10:20
Antworten

8GB RAM sind aber übertrieben viel außer man möchte z.B. Videos schneiden etc. und gute Quad Core Notebooks gibts auch unter 500€ (mit 4GB RAM)

ALEX (Gast)

10.09.2014, 13:22
Antworten

Kann man den Lenovo öffnen, habe noch eine SSD von meinem alten Laptop, die muss natürlich rein, sollte ich den kaufen.

Profilbild dantes999

10.09.2014, 14:02
Antworten

Ich hab gerade mein Aspire s3 951 verkauft und wollte mir was zum zocken kaufen… Nun dir Frage was nehme ich? alienware? Erazer? msi? Schenker? Gibt es denn z. Z. Gute Angebote?

wojnar (Gast)

10.09.2014, 16:46
Antworten

Ich brauch auch was solides zum zocken, Jmd n Tipp mit 15″ aufwärts ?

glo (Gast)

10.09.2014, 23:19
Antworten

aspire v5 573g der mit der gtx850.. unschlagbar wenn man was solides zum zocken sucht, auch was akkulaufzeit angeht. und das für 650€ (mit Gutschein)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)