-20%
10

80,00€ 100,00€

[Offline] 20% auf iTunes-Karten

24.09.2014
von: Saturn

Die iTunes Karten mit einem Nachlass von 20% Rabatt hatten wir schon öfter mal im Angebot. Diese Woche gibt es wieder welche deutschlandweit bei Saturn, deren Filialen ja jeder mehr oder weniger vor der Haustür haben sollte. Andernfalls kommen solche Aktionen beinahe wöchentlich bei Real, Rewe & Co.:

• 20% Rabatt auf Itunes-Karten
• 100€ Itunes-Karten für 80€
• Gültig vom 24.09. bis 27.09.
• In allen Filialen von Saturn

Apple verkauft die Karten m.W. an den Einzelhandel mit 20% Rabatt, was die Shops dann eben gerne als kleine Werbe-Aktion nutzen und den Rabatt an die Kunden weiterreichen. Neben Apps könnt ihr damit natürlich auch MP3s, Filme, Serien, etc. kaufen, weshalb ich auch auf einen Apple-Filter verzichte.

Profilbild Nils24

24.09.2014, 14:08
Antworten

@Admin: ich glaube alle verkauft die mit 30% an den Handel da es auch so 50 für 35 gab

Terminator16 (Gast)

24.09.2014, 14:22
Antworten

als ob der einzelhandel die nur für 20% weniger einkauft. dann würden die es lassen. die bezahlen viel weniger

Profilbild FCB

24.09.2014, 15:06
Antworten

ja klar der kiosk an der ecke verdient auch 3€ an einer schachtel zigaretten….
Und Steuern muss auch niemand von denen zahlen….
Manche haben eine Vorstellung wie es im Handel läuft, dass ist echt zum schreien!

Profilbild Android

24.09.2014, 16:23
Antworten

Das sind Aktionen, der Handel bezahlt immer 50€ für eine 50€-ituneskarte. Nach der Aktion bekommt er von Apple den Verlust ersetzt. Apple verdient an den apps selber in etwa 50%. Daher rechnet sich das.

Terminator16 (Gast)

24.09.2014, 16:44
Antworten

android : laber nicht so viel scheisse. mein onkel arbeitet in nem handel wo diese karten vertrieben werden und da wird ne 25€ karte für 10€ eingekauft.

Profilbild JSF

24.09.2014, 16:48
Antworten

Na und wer ist dein Onkel? Mal den Finanzamt einen Tipp geben.

Thor (Gast)

24.09.2014, 17:15
Antworten

Damn! 😀

Profilbild Tubaman

24.09.2014, 17:25
Antworten

Hmm, wenn Apple von den Entwicklern im Shop 30% verlangt, dann wären die aber blöd, wenn die die Karten zum halben Preis oder gar noch weniger an den Handel geben würden. zudem wird Apple sich nicht direkt an die Tanke um die Ecke liefern. und von alleine kommen die Karten da auch nicht hin, die wollen auch noch geliefert werden.

eva (Gast)

24.09.2014, 17:57
Antworten

terminator is ja heute ma wida aggro drauf….bitte terminier uns nich gleich alle mr.besserwisser…kannst du uns auch respektvoll belehren oda moechtest du einfach nur deine aggressionen rauslassen? wuerde dem terminator mal empfehlen zu meditieren…

Profilbild FCB

24.09.2014, 19:08
Antworten

@terminator: Grobe Rechnung:
25€ VK Preis macht 4,75€ MwSt.
Bleiben 20.25€ Damit würde Herr Mediamarkt bei einem ankaufspreis von 10€ etwa das gleiche verdienen wie apple, ohne wirklich eine Leistung zu erbringen. apple wiederum müsste von den 10€ z.B. lizenzgebühren für musik im VK wert von 25€ bezahlen. Damit wär das ein minusgeschäft für Apple. Deine Behauptung ist somit total aus der Luft gegriffen. Einfach kompletter kleingeistiger BULLSHIT!!!
So Einzelhandelslehre für Baumschüler ist beendet.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)