-22%
11

249,00€ 319,00€

[Vorbei]

Onkyo TX-8130 AV-Receiver

05.01.2017
von: ebay.de

Update Der Deal ist leider abgelaufen, danke für den Hinweis. Sollte er nochmal verfügbar sein, werden wir natürlich darauf hinweisen.
Wieder da: Wer aktuell noch auf der Suche ist nach einem guten Netzwerk-Receiver, kann sich mal den Onkyo TX-TX-8130 ansehen. Es gibt ihn gerade zum Preis von 249€ inkl. Versandkosten bei Ebay von Mediadeal. Da sonst mindestens 319€ gezahlt werden müssen, spart ihr hier gute 70€ und habt Sound-technisch erstmal wieder vorgesorgt für die nächste Zeit…

Details:
Typ: Netzwerk-Audio-Player • Leistung: 135W RMS (6Ω) • D/A-Wandler: 32bit/384kHz • Tuner: UKW, DAB, DAB+, Internetradio • Audioformate: MP3, WMA, AAC, OGG, FLAC, WAV, DSD • Anschlüsse: 6x Stereo Line In (RCA), 1x Stereo Line Out (RCA), 1x Phono In (RCA), 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 1x Sub Out (RCA), 1x Pre Out (RCA), USB, LAN, Dock Connector (optional), Kopfhörer (6.35mm) • Stromversorgung: Netzbetrieb • Abmessungen (BxHxT): 435x149x328mm • Gewicht: 7.90kg • Besonderheiten: Fernbedienungonkyo-tx-receiverZwar gibt es bisher erst eine (recht ausführliche) Amazon-Bewertung mit vollen 5 Sternen sowie ein Unboxing-Video bei Youtube und eine Einschätzung von Testberichte.de. So oder so war die Marke Onkyo bisher recht beliebt und die Daten lesen sich beim Preis von gerade mal 249€ recht gut. Folgendes Fazit gibt es dann von Amazon:

„Der Onkyo TX-8130(B) unterscheidet sich in der Bedienung und Optik nicht viel vom Vorgängermodell. Auch die Reichhaltigkeit der Anschlüsse lässt keine Wünsche offen. Mag sein das die Signalverarbeitung beim neueren Modell verfeinert wurde, aber ich höre keinen Unterschied. Da ich beide Modelle besitze kann ich nur sagen,der Klang, auch über USB ist hervorragend. Beim TX-8130 ist über Internet Spotify und noch drei weitere Musiksender voreingestellt. Der TX-8130(B) besitzt einen DLNA Anschluß.“

geier (Gast)

22.11.2016, 13:36
Antworten

Kennt keiner mal einen Deal für große receiver? Ich bräuchte unbedingt einen in der klasse denon x6200 oder Pioneer lx89. Ich suche seit April und wollte 1300 ausgeben.

geier (Gast)

22.11.2016, 14:07
Antworten

@julia es geht um die wattzahl für jeden Lautsprecher, da ist der x3200 auch wenn er ein guter receiver sein mag, viel zu schwach. Laut Teufel Angaben braucht meine Anlage einen denn x6200 oder vergleichbares.

Joker (Gast)

22.11.2016, 22:38
Antworten

@geier
Dann schreibe doch deine Anforderung an die Watt Zahl gleich – das was Julia rausgesucht hat ist schon eine Ansage mit 180 Watt pro Kanal. Mir ist von Teufel keine Anlage bekannt, die 205 Watt fordert – von was für einem System redest denn Du ?

geier (Gast)

23.11.2016, 18:34
Antworten

Theater 8 ultra 2 thx
Teufel hat auf der eigenen seite auch die receiver beratung und laut dem system braucht man min einen denon x6200 weil nihct nur die watt zahl pro kanal wichtig ist.

maierbosch (Gast)

05.01.2017, 12:05
Antworten

Der hier angebotene Receiver bietet ja nicht mal HDMI. Oder habe ich da was übersehen? Bisher war ich ein Anhänger von Pioneer. Könnte jetzt günstig einen Onkyo ergattern mit 3x HDMI in und 1x pur. Gebraucht für 80 Euro. Und ich muss sagen, dass der mich echt überzeugt. Schade dass Onkyo und Pioneer jetzt zusammengehören. Da wird’s bald keine Unterschiede mehr geben…

bobby03 (Gast)

05.01.2017, 16:08
Antworten

Wie siehts mit Bluetooth aus? Konnte darüber nichts lesen. Oder bindet sich das Gerät ins Netzwerk ein und man kann darüber vom Tablet Musik streamen? Weiß das jemand?

Profilbild EaglEyEike

05.01.2017, 16:36
Antworten

Laut Aussage vom Kunden bei Amazon, weder WLan noch Bluetooth.

Heimkino Paule (Gast)

05.01.2017, 19:41
Antworten

LEUTE ACHTUNG! !! Habe aus dem Hause Pioneer /Onkyo den SC LX88, vor 1 1/2 Jahren 2500 Euro erworben. Seit dem 1.1.2017 sind alle Receiver mit V Tuner ohne Inzernetradio, da die Firma V Tuner seinen Dienst eingestellt hat. Ich kann ab sofort mit meinem sündhaft teurem AVR kein Inzernetradio mehr hören. Bitte erkundigt euch vorher. Ich bin stinke sauer. Das neue Format , bei welchem Internetradio funktioniert ist Tune In

Heimkino Paule (Gast)

05.01.2017, 19:42
Antworten

Bitte korrigiert mich, wenn meine Aussage falsch ist. ..

Profilbild navian

06.01.2017, 10:38
Antworten

Mal Update abwarten… Alternativ einen Chromecast nutzen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)