-25%
22

263,20€ 349,97€

Onkyo TX-NR626 – 7.2 AV-Receiver

30.04.2014
von: amazon.de

Wieder verfügbar: Wer aktuell noch auf der Suche ist nach einem guten AV-Receiver, der auch schon genügend Kunden von sich überzeugen konnte, kann sich mal den Onkyo TX-NR626 ansehen. Als B-Ware mit 12 Monaten Garantie gibt es ihn gerade zum bisherigen Bestpreis von 263€ direkt beim Hersteller. Nutzt dazu den 20% Gutscheincode „4ONK-W64D-AFJK-LHG4“

Details:
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: keine Angabe • Leistung 6Ω: 160W/Kanal • Leistung 4Ω: keine Angabe • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD, Audyssey Dynamic EQ, Audyssey Dynamic Volume • Anschlüsse: 8x HDMI 1.4 (6x In/2x Out), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW/MW/RDS • Stromverbrauch: 600W (max), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435×173.5x328mm • Gewicht: 10.0kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, LipSync, Deep Color, x.v.Color

Wie eigentlich gewohnt von der Make Onkyo bekommt auch der TX-NR626 wieder sehr gute Noten in den Tests und Bewertungen. Einen sehr ausführlichen Bericht gibt es bei AreaDVD, der aber wie üblich mit etwas Abstand betrachtet werden muss. Zumindest zum Einlesen inkl. vielen Bildern sollte er aber dienlich sein und folgendes Fazit gibt es dann von der Redaktion:

+ Dynamischer Antritt
+ Pegelfestigkeit sehr gut
+ Ausgezeichneter Klang
+ Exzellente Videosektion
+ Installationsassistent
+ WLAN und Bluetooth
+ HDMI mit InstaPrevue, MHL
+ 2 HDMI- und 2 Sub-Ausgänge
+ Sauber verarbeitet innen und außen
– Fernbedienung wirkt leicht antiquiert
– Blech- anstatt Alu-Kühlkörper

Profilbild Ernst

01.03.2014, 12:40
Antworten

Habe den TX-NR616. Klasse Gerät….

Anonymous (Gast)

01.03.2014, 13:26
Antworten

Kann man Onkyo und Marantz miteinander vergleichen? Ich habe den Marantz Sr6008 bin aber aufgrund des fehlendem WLAN s und Bluetooth am überlegen ob ich auf so ein Onkyo Gerät umsteige und den Marantz wieder zurück schicke! Oder ist der Marantz so viel besser? Ich wäre sehr dankbar über hilfreiche Kommentare

Profilbild Helferlein

01.03.2014, 13:41
Antworten

Marantz steht für besseren Klang. Onkyo ist der bessere Surround AV. Ich habe den 626 selbst und bin bin sehr zufrieden. Nur das Internetradio ist etwas träge, von der Bedienung. Vorher hatte ich einen 608. Der 626 ist da schon nochmal besser.

Profilbild lolller

01.03.2014, 13:43
Antworten

Also wenn es nur um Klang, Bedienung und Verarbeitung geht, würde ich den Marantz keinesfalls gegen den Onkyo eintauschen. Der Marantz spielt einfach nochmal eine Klasse höher, bietet die bessere Feinzeichnung und Dynamik. Wenn man unbedingt Bluetooth und WLAN benötigt, ist der Onkyo ein brauchbares Gerät, womit man sehr anständig Musik hören kann. Klangunterschiede hört man nur bei wirklich guten Lautsprecher heraus. Wenn man auf WLAN und Bluetooth verzichten kann, definitiv den Marantz, ansonsten kann man auch ganz gut mit dem Onkyo glücklich werden, vorallem für diesen Preis.

Profilbild lolller

01.03.2014, 13:25
Antworten

Der Receiver ist Klasse, toller Klang, genug Leistung, spitzen Verarbeitung und einfache Bedienung. Und wer einmal Onkyo Geräte besessen hat, weiß das solch ein Gerät mal gut und gerne 20 Jahre+ problemlos durch hält

Profilbild Nuzlocke

01.03.2014, 16:14
Antworten

Ich bin mit dem ganz zufrieden abgesehen von dem ohnehin überflüssigen dynamic eq der mir immer ein schönes rauschen ausgibt

Profilbild Immigrantchild

01.03.2014, 16:20
Antworten

Erstaunlich, dass 7.2 Receiver bei einer maximalen Leistungsaufnahme von 600 Watt pro Ausgangskanal 160 Watt liefert. Das muss mir als Dipl.Ing. Hochfrequenztechnik (TU) mal jemand erklären, wie das geht. Offenbar handelt es sich bei dem Teil um ein Perpetuum Mobile… 😀 Letztendlich ist es in dieser Preisklasse ziemlich Wurscht, ob das Gerät nun ONKYO, DENON, YAMAHA, MARANTZ oder sonstwie heisst – es geht hier schliesslich nur um Kinosound und nicht um Stereo HiFi….

Profilbild Nuzlocke

01.03.2014, 16:22
Antworten

Das hatte wir schonmal theoretisch kann jeder Kanal 160 Watt, aber es gibt nichts was zeitgleich 160 Watt für jeden Kanal fordert, Deshalb reichen 600. Mal so in kurz

Alex (Gast)

30.04.2014, 12:24
Antworten

schade dass der Gutschein nur für den 626 geht. oder bin ich nur zu blöd? 🙁

nudel (Gast)

30.04.2014, 12:37
Antworten

#lolller 20 Jahre? Ich lach mich schlapp … google mal nach Onkyo und Hdmi Board … die Dinger sterben wie die Fliegen. bei meinem 509 wars nach 18 monaten hinüber bei meinem 515 nach 11 Monaten – mal schauen ob die Dinger hier 12 Monate überleben

Diddy (Gast)

30.04.2014, 13:04
Antworten

Also mein 509 hält seit 3 Jahren täglichen betrieb ohne mucken durch!

Profilbild appnewbie

30.04.2014, 13:28
Antworten

Hab den 626 jetzt gut zwei Monate und bin vollauf zufrieden. Der Vorgänger war nicht 3d-tauglich, daher mußte Ersatz her. War übrigens einer aus der 5er Reihe, der etliche Jahre tadellos lief.

eb (Gast)

30.04.2014, 13:34
Antworten

Also mein 616 hab ich auch seit knapp 1 Jahr und läuft ohne Probleme. zusammen mit den Teufel Boxen ein prima klang. wobei ich jetzt auch nicht der Audio fetischist sondern normalo user bin

Profilbild Kim Jong Il

30.04.2014, 13:56
Antworten

Die Onkyos fallen aus wie kaum ein anderes Produkt auf dem Markt. Unausgereift und billig, was anderes kann man heutzutage nicht mehr dazu sagen.

Profilbild lolller

30.04.2014, 14:26
Antworten

@Nudel
So kann man das nicht sagen.
Ja Onkyo hatte in wenigen Modellen Probleme mit den Elektrolyt-Kondensatoren zwecks Hitze, jedoch ist dies kein Grund alle Modelle des Herstellers zu kritisieren!
Bedenke wieviele Geräte nicht kaputt gehen und man davon nichts im Internet liest, wobei ich dir Recht gebe dass es relativ häufig zu Problemen kam.
Onkyo hat ausgebessert und auch die Kulanzregelung war bei den Meisten sehr zufriedenstellend, weshalb ich nach wie vor Onkyo Receiver empfehlen kann.
Nur weil VW beim TSI Motor Probleme hatte, ist auch nicht der ganze Konzern schlecht, wenn du verstehst was ich meine.

xy (Gast)

30.04.2014, 15:42
Antworten

habe einen txsr 875 seit 6jahren im Dauereinsatz inkl. HDMI. keine Probleme. wenn ich modernisiere gerne wieder Onkyo.

Profilbild Kim Jong Il

30.04.2014, 17:30
Antworten

hahaha lolller der Auto- Spezialist XD

as (Gast)

30.04.2014, 18:23
Antworten

mein tx-nr5007 (angeblich high end klasse) hat nach 3 jahren aufgegeben, trotz zusätzlicher aktiver kühlung seit der ersten stunde! mein vorgänger onkyo, der tx-sv727r, falls den noch jemand kennt, ist dagen selbst nach 20 jahren nicht tot zu kriegen und wird nun wieder reaktiviert! beim nächsten wird jedenfalls bei mir nicht onkyo auf dem schild stehen!

Profilbild Steffen1969

30.04.2014, 19:25
Antworten

Hab auch nen Onkyo, läuft schon seit 5 Jahren ohne Probleme

Profilbild Paulchen

30.04.2014, 19:27
Antworten

onkyo ist seit jahren unterste schublade

RB (Gast)

01.05.2014, 13:54
Antworten

Schon nicht mehr verfügbar, oder vertue ich mich da?!

Profilbild heizölraser

01.05.2014, 20:08
Antworten

bei dem Preis könnte man echt schwach werden

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)