-14%
12

324,90€ 376,99€

Onkyo TX-NR676: 7.2 AV-Receiver mit 4K-Upscaling, HDR & Dolby Atmos

18.10.2018
von: ebay.de
Update … Für Ebay-Plus Mitglieder sogar nur 297€ inkl. Versand mit dem Code „PLUSDEAL“.

Wer aktuell noch auf der Suche ist nach einem guten AV-Receiver, der auch schon genügend Kunden von sich überzeugen konnte, kann sich mal den Onkyo TX-NR676 ansehen. Es gibt ihn gerade zum Preis von 325€ bei Ebay mit dem Code „PREISE5“. Da sonst mindestens 377€ gezahlt werden müssen, spart ihr hier gutes Geld und habt erstmal wieder vorgesorgt für die nächsten Jahre…

Details (gekürzt):
Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 165W/​Kanal • Internetradio • Decoder: Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS:X, DTS-HD Master Audio • WLAN, Bluetooth • Einmess-System: AccuEQ • Stromverbrauch: 60W (stumm), 0.15W (Standby) • Maße: 435x174x378mm •  Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDCP 2.2, HDR, HDR10, Dolby Vision, BT.2020, LipSync, Deep Color, x.v.Color, AirPlay, Frontanschlüsse, Spotify Connect, FireConnect, Google Cast


Wie eigentlich gewohnt von der Make Onkyo bekommt auch der TX-NR676 wieder sehr gute Noten in den Tests (Durchschnitts-Note 1,4) und Bewertungen (4 Sterne) für den sehr guten Funktionsumfang, ausgezeichneten Klang, Anschlussvielfalt und mehr. Folgendes Fazit gibt es dann noch von einem Amazon-Kunden:

+ Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
+ Solide verarbeitet, schickes Design
+ Ordentliche Auswahl an Anschlüssen
+ Guter Sound im Film- und Musikmodus
+ Firmware-Update easy per Netzwerk
+ Musikstreaming vom NAS möglich
+ Viele Apps für Musikkstreaming
– Netzkabel fest im Gerät integriert
– USB-Anschluß nur rückseitig

Eloisius (Gast)

12.01.2018, 09:28
Antworten

Ich hatte einen Vorgänger dieses Receivers und war mehr als zufrieden mit meinem Onkyo. Hab jetzt aus Platzgründen eine Teufel Soundbar Cine11und es hört sich schrecklich an.

bemerkt (Gast)

12.01.2018, 16:12
Antworten

Bestellt, danke schön.

andynator

12.01.2018, 16:25
Antworten

Meines Erachtens fehlt noch der Hinweis, das dieser Onkyo 2 HDMI-Ausgänge hat. Ich habe den Selben seit einem Jahr bei mir laufen und habe alle meine HDMI-Geräte über den Reciver laufen und kann somit meinen TV UND einen Beamer betreiben ohne nerviges Umstöpseln…

Lumpy

12.01.2018, 17:49
Antworten

Das is echt cool, oder diy ambilight ist etwas einfacher umzusetzen. Schade das ich mit meinem AVR eigentlich noch zufrieden bin

bruce (Gast)

12.01.2018, 22:13
Antworten

Bestellt. Vielen Dank!!

Fietser

12.10.2018, 15:44
Antworten

@andynator: Sehr guter Hinweis, das war damals beim Kauf meines Yamahas RXV775 der Anschaffungsgrund.

Held (Gast)

12.10.2018, 19:42
Antworten

Die Gerät gut 😁

Herr Rossi (Gast)

13.10.2018, 17:06
Antworten

Kann es auch nur empfehlen

tcsystem

14.10.2018, 19:25
Antworten

Hat das Gerät Google Cast integriert?

Julia

16.10.2018, 14:46
Antworten

@tcsystem: Ja, „mit integrierter Chromecast-Technologie“.

chrisz

17.10.2018, 02:26
Antworten

Kann jemand von euch vielleicht noch das ein oder andere Heimkinosystem mit integriertem Google Cast empfehlen?
Es sollte die neuesten Ton Verfahren von Dolby und DTS verwenden, mindestens 5.1 und gern auch eine zweite Zone unterstützen.

Meine bisherige beste Alternative zum Onkyo ist der hier:
Pioneer VSX-933

chrisz

17.10.2018, 02:28
Antworten

Im Idealfall gibt es einen Mega-Deal, bei dem man einfach zuschlagen muss. 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.