-80%
28
Post Thumbnail

4,00€ 19,99€

Otelo Mobile Internet Flat (3GB)

05.03.2014
von: logitel.de

Wieder da: Den Tarif von Otelo hatten wir schon einige Male vorgestellt und bei Logitel gibt es ihn wieder bis maximal Montag mit ordentlicher Subvention. Wer noch auf der Suche nach einem Daten-Tarif ist, kann hier vielleicht glücklich werden, auch wenn es schonmal günstiger ging:

• Grundgebühr: 19,99€ mtl.
• ohne Anschlussgebühr
• 3GB Datenvolumen / Monat
• Geschwindigkeit bis zu 7,2 MBit/s

• 383,76€ Auszahlung aufs Konto
• 4€ effektive mtl. Gebühr

Die Kosten in 24 Monaten belaufen sich auf 479,76€ (24x 19,99€). Durch die Bargeld-Auszahlung direkt aufs Konto heißt das 119,76€ Gesamtkosten bzw. rechnerisch 4€ pro Monat. Und Otelo ist eine Tochter von Vodafone – hier läuft also alles mit ordentlichen Dingen bzw. ohne irgendwelche Haken.

Weitere Rabatte sind bei Otelo leider nicht buchbar und ihr solltet natürlich nach den 24 Monaten wieder kündigen, da es die Prämie von Logitel nur einmalig gibt – bis dahin kommt dann eh der nächste gute Tarif 😉

Profilbild whiteman

05.03.2014, 20:03
Antworten

kleinigkeit – aber rechnerisch sinds 4,99 😉 also eher 5 Euro wenn man gängig rundet 😉

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 20:04
Antworten

Auch wenn das Angebot durchaus als günstig zu bezeichnen ist, ist der monatlich rechnerisch verbleibende Betrag doch um 25% höher als im Artikel angegeben.

Profilbild diesdas

05.03.2014, 20:06
Antworten

nie im leben zahl ich 4, 99!!! aber bei 4 hätte ich zugeschlagen

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 20:08
Antworten

ja noch nen Lappen mit kaufen. Für einen euro.. und 6 euro paypal auch noch.. also neeee..

Profilbild Quick

05.03.2014, 20:50
Antworten

Ich verstehe den Ablauf nicht, also man schließt den Vertrag ab und überweist otelo 3xx€ auf denen ihr Konto und man zahlt zusätzlich 24x 4€ pro Monat, ist das richtig? Ich sehe da nicht wirklich einen Sinn darin… Bitte um Aufklärung, danke!

Profilbild vanpelt

05.03.2014, 20:55
Antworten

Nein, du bekommst 360€ auf dein Konto nach Vertragsabschluss und überweist dann 19,90€ monatlich an otelo.

Profilbild Flobo

05.03.2014, 21:14
Antworten

oder ueberweist die ganzen 360 die du aufs konto bekommst und bezahlst dann halt vier und irgendwas pro monat

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 21:33
Antworten

@quick wie kommst du darauf, dass du eine Summe 3xx auf das Konto von otelo zahlen musst???? steht dich eindeutig da, dass es eine kontoauszahlung gibt….

Profilbild JMK2000

05.03.2014, 21:59
Antworten

geht das denn mit den 360 sofort zahlen oder muss man zwingend die 19.99 überweisen?

Profilbild refilix

05.03.2014, 22:24
Antworten

Was ein Schwachsinn. Dieses hin und her. Macht es doch gleich für 5€ im Monat und fertig.

Profilbild Skeptiker

05.03.2014, 22:24
Antworten

schön das wenigstents einige oder wenige oder besser gesagt einer mal das nach rechnet ob das was der Admin uns vorrechnet denn wohl wirklich richtig ist. Das schon ne Schweinerei 4 anstatt 4,99 vorgelegt zu bekommen, ich meine 1 Euro drauf geschissen aber es geht schon ums Prinzip und 25% von etwas mehr Zahlen ist in dieser Größenordnung schon wichtig

Profilbild Skeptiker

05.03.2014, 22:27
Antworten

also Leute, immer Skepsis zeigen;-)

Anonymous (Gast)

05.03.2014, 22:49
Antworten

„Effektiv nur 4,00€ monatlich statt 19,99€ durch eine einmalige Auszahlung von 383,76€ binnen 6-8 Wochen auf Ihr im Vertrag angegebenes Konto.“

Profilbild Ozii60

06.03.2014, 00:12
Antworten

My topdeals ist in letzter zeit sowieso voll komisch macht kein spass mehr keine wirklichen deals dabei

Profilbild DrDimes

06.03.2014, 00:17
Antworten

Die müßen auch ihr Tagespensum decken.

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 01:50
Antworten

richtige Knaller sind wirklich nicht dabei. Administration könnt ihr den Betrag Bitte in 4,99 ändern?

Profilbild Timvus

06.03.2014, 07:03
Antworten

Du überweist 360€ auf mein Konto und danach zahlst du 20€ pro Monat am Otelo,…. Wenn man das nicht rauslesen kann sollte man keine Verträge abschließen Das mit den 5 statt 4 Euro ist natürlich grob fahrlässig vom Administrator!

Profilbild Noelsen

06.03.2014, 07:29
Antworten

gehört nicht ganz zu diesem Deal aber: für alle die bei Vodafone zugeschlagen haben, kündigt und wenn die anrufen behauptet was von Problemen mir dem Empfang. ich konnte so nochmal 50 Euro rausschlagen.

Profilbild Jonix

06.03.2014, 07:53
Antworten

Alter was gehtn bei euch? Macht ne eigene Seite auf wo ihr Deals postet, und macht das bitte umsonst also eherenamtlich Auf dieser Seite dürft ihr dann auch richtig rechnen

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 08:12
Antworten

Die 1€ werden defintiv nicht berechnet und 6€ Versand für die SIM kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber selbst wenn, wären das einmalige Kosten. D.h. effektiv 4,25€ monatlich!

Profilbild Kai-Uwe

06.03.2014, 11:56
Antworten

Ist es nun möglich, den Gesamtbetrag zurück zu überweisen, um dann tatsächlich monatlich nur ca. 4€ zu zahlen?

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 14:08
Antworten

anrufen und nachfragen. glaube aber schon, da vodafone-tochter

Profilbild JMK2000

06.03.2014, 14:30
Antworten

das ist nur tablet oder auch fürs handy nutzbar?

Profilbild Android

06.03.2014, 15:56
Antworten

Bis zu einem Datenvolumen von 3 GB/Mon. steht eine Bandbreite von max. 7,2 MBit/s (mit UMTS bereits in 2500 dt. Städten verfügbar), danach max. 64 KBit/s zur Verfügung. Die Nutzung von VOIP ist nicht gestattet. Nationale Standard-SMS 0,09 €/SMS. Der Daten-Tarif otelo Internet-Flat kann nicht für Sprachverbindungen benutzt werden.

Profilbild JMK2000

06.03.2014, 17:25
Antworten

werde da nicht schlau drauß…im Handy ohne weiteres nutzbar…aber ist ein reiner Datentarif ohne eigene Nr. zum telefonieren richtig.Suche eine Alternative zu meinem 1Gb Tarif von Gongstar

Anonymous (Gast)

06.03.2014, 23:40
Antworten

alles richtig! 1€ muss man nicht zahlen und Versandkosten für die SIM auch nicht. Ich habs heute bestellt.

Anonymous (Gast)

09.03.2014, 00:41
Antworten

Whiteman und ich sind irrtümlich von Gesamtkosten in Höhe von 119,76 € ausgegangen – so wie es im Artikel auch steht. Die Gesamtkosten liegen jedoch lediglich bei 96 € (denn es werden 383,76 € erstattet). Dann sind es rechnerisch natürlich nur 4 € monatlich. Die fehlerhafte Angabe der Gesamtkosten im Artikel hat uns also den falschen Schluss ziehen lassen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)