-12%
1

555,90€ 629,00€

Panasonic GX80 DSLM-Kamera + 12-32mm Objektiv

10.04.2017
von: ibood.com

Bei iBood gibt es als Angebot des Tages heute die Panasonic GX80 DSLM-Kamera mit 12-32 mm Objektiv für 555,90€ inkl. Versand. Da der  Vergleichspreis bei 629€ liegt, spart ihr hier sehr gute 73€. Jeder der sich für das Thema Fotografie interessiert und auf der Suche nach einer Kamera ist, sollte sich das mal ansehen, da der Preis schon echt recht verführerisch ist.

Details:
Megapixel (effektiv): 16.0 • Sensor: Live MOS (17.3×13.0mm), 3.77µm Pixelgröße • Autofokus: Kontrastmessung, 49 Felder • Auflösungen: max. 4592×2584(16:9)/4592×3064(3:2)/4592×3448(4:3)/3424×3424(1:1) Pixel (JPEG/RAW/MPO) • Wechselobjektivfassung: Micro-Four-Thirds, Crop-Faktor 2.0 • Bildstabilisator: optisch • Display: 3.0″ LCD Touchscreen, Live View, 1040000 Bildpunkte, neigbar • Sucher: LCD, 2764800 Bildpunkte • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MPEG-4 (max. 3840×2160(16:9)/​640×480(4:3)@25 Bilder/​Sek.) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 200-25600 (erweiterbar auf 100-25600) • Verschlusszeit: 1/​4000-60s • Serienaufnahme: max. 8 Bilder/​Sek. • Wechselspeicher: SD/​SDHC/​SDXC • Anschlüsse: USB 2.0 (Ladefunktion), HDMI Out • Wireless: WLAN 802.11b/​g/​n • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (DMW-BLG10E) • Abmessungen (BxHxT): 122×70.6×43.9mm • Gewicht: 383g • Herstellergarantie: zwei Jahre
Die Amazon Kunden sind zufrieden und vergeben gute 4 von 5 Sternen. Tests zum produkt findet ihr bei testberichte.de (Note: 1,6) und dkamera.de. Da ich mich persönlich nicht so gut mit Kameras auskenne, könnt ihr hier die wichtigsten Infos rausziehen. Auf den ersten Blick kann ich jedoch sagen, dass es sich um eine solide Kamera handelt, welche nicht nur gute Fotos schießt sonder zudem auch noch amtliche 4K-Aufnahmen liefert:

„Die schicke GX 80 lässt sich (zumindest, was die Standardfunktionen angeht) mit Hilfe zweier Rändelräder recht leicht bedienen und liefert anständige 4K-Videos. Bei dunklen Motiven gaben die allerdings nicht die gesamte Detailvielfalt wieder. Detaileinstellungen sind mühsam vorzunehmen, und der Autofokus ist beim Filmen nur eingeschränkt zu benutzen.“

Profilbild ThomasHH

10.04.2017, 15:12
Antworten

Hmm… im Newsletter von denen stand noch das 14-140mm Objektiv drin – war schon überrascht über den Preis.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)