-22%
6

999,00€ 1.279,00€

Panasonic TX-55CRW734

25.11.2016
von: comtech.de

Wieder verfügbar: Lust auf einen neuen Fernseher? Comtech hat gerade den Panasonic TX-55CRW734 im Angebot zum bisherigen Bestpreis von 999€. Hier handelt es sich um eines der aktuellen Modelle inklusive 4K-Auflösung, LED-Technik, vielen Anschlüssen und Extras – sowie Firefox OS als Betriebssystem. Allein das Datenblatt lässt eigtl. kaum Wünsche offen, wenn man genau nach solch einem Modell Ausschau gehalten hat…

Details:
Diagonale: 55″/140cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Direct-lit, Local Dimming), gebogen • Bildwiederholfrequenz: 1000Hz (interpoliert) • 3D: nein • Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC • Video: 3x HDMI 2.0, 1x SCART, Komponenten, Composite Video • Audio: Digital Audio Out, 1x Kopfhörer • Weitere: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 2x CI+ 1.3, Cardreader (SD) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Firefox OS • Wiedergabe: HEVC, MKV, MKV • Audio-Decoder: Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, USB-Recorder, Sprachsteuerung • Leistungsaufnahme: 112W (typisch), 0.5W (Standby)2Q==Amazon-Bewertungen sind leider noch Mangelware, aber dafür kann man sich ggf. mal in die Testberichte einlesen oder sich vom verlinkten Youtube-Video berauschen lassen. Hervorzuheben sind u.a. die Direct-LED Technik inkl. Local Dimmiung – ein besseres Bild wird man derzeit nur via OLED bekommen. Auch das neue Firefox OS soll absolut ausgereift sein und hier tadellos funtkionieren. Dazu kommen jede Menge Anschlüsse und eben auch die 4K-Auflösung, damit man für die Zukunft gerüstet ist:

„Design trifft Technik, so kann man die Eigenschaften des TX-65CRW734 von Panasonic zusammenfassen. Er überzeugt bei der HD- und UHD-Wiedergabe sowie mit vielseitiger Smart-TV-Ausstattung. Den TX-65CRW734 als Einsteiger-UHD zu bezeichnen, wäre wahrlich nicht angemessen. Erhöhte HDR-Kontrastleistung und den erweiterten UHD-Farbraum avisieren die Japaner daher nicht. Dennoch gibt es keine Abstriche beim Bild: Was die aktuellen Darstellungs- und Übertragungstechniken derzeit hergeben, lotet der TV nahezu vollständig aus. Das macht ihm zu einem grandiosen UHD-Tipp. Und auch bei den Smart-Funktionen spielt der TV bei alle dem weit vorn mit.“

Profilbild SubZero

07.04.2016, 09:38
Antworten

Gibt es eigentlich schon eine ebenbürtige Alternative zu Plasma? Früher sagte man immer oled! Die 4k Fernseher kommen nicht wirklich an ein Bild wie vom vt60 ran .

MfG (Gast)

07.04.2016, 09:53
Antworten

OLED wäre die Alternative für Plasma, von Panasonic leider noch nicht bezahlbar.

Profilbild FCB

07.04.2016, 10:44
Antworten

Achja… Die Panasonic Plasma TV’s waren schon ein traum… Eine bezahlbare Alternative such ich auch vergeblich.

Profilbild bd3820

07.04.2016, 14:24
Antworten

Ich habe meinen Plasma noch. Schon 10 Jahre alt, damals 1400 gezahlt und das Bild ist immer noch top. Nur schwer und tief ist er – dafür hat er aber einen mehr als vernünftigen Sound!

Markus (Gast)

09.06.2016, 14:42
Antworten

Leider ein Curved 🙁
Sonnst hättes es gut gepasst! Weiter so!

new1 (Gast)

09.06.2016, 15:05
Antworten

uhd ohne hdr ist nicht so doll!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)