Gratis
21
Post Thumbnail

[PC] AVG Internet Security 2014

13.01.2014
von: sharewareonsale.com

Es gibt mal wieder die Möglichkeit, sich eine Jahreslizenz für „AVG Internet Security 2014“ für den PC kostenlos zu sichern. In Kooperation mit Huawei könnt ihr Euch bei sharewareonsale.com die Installationsdatei herunterladen, in der bereits ein individueller Aktivierungscode enthalten ist. Die Lizenz läuft dann automatisch 365 Tage – komplett umsonst.

Beschreibung:
„AVG Internet Security ist ein Komplettpaket, das Ihren PC vor Gefahren aus dem Internet schützt. Kern der Sicherheitssuite ist der AVG-Virenschutz, der Trojaner, Spyware und andere Malware zuverlässig erkennt und beseitigt. AVG Internet Security schützt Sie ebenfalls beim Chatten oder Downloaden von Dateien aus dem Internet. Eine Anti-Spam-Funktion prüft eingehende E-Mails und filtert unerwünschte Werbenachrichten heraus, schon bevor diese in Ihrem Posteingang landen.“

Den gleichen Deal hatten wir im November schonmal hier, damals direkt von AVG. Wer aktuell noch auf der Suche nach einem AV-Programm ist, sollte auf jeden Fall zuschlagen – alternativ sei aber auch nochmal Bitdefender erwähnt, das es ebenfalls kostenlos gibt, siehe Deal vom 4.1.

Profilbild JumpKickz

13.01.2014, 09:50
Antworten

Welcher ist „besser“: AVG oder Bitdefender? Bin derzeit mit Norton unterwegs, aber ~30€ sind mir zu viel für ein Jahr. *Hat jemand Erfahrungen wieviel die beiden Programme an Ressourcen fressen? Wie schauts mit Fehlalarmen etc aus? Danke für die Hilfe!

Profilbild Krypton

13.01.2014, 09:55
Antworten

Danke, mal testen.

Profilbild Hitchi

13.01.2014, 09:58
Antworten

avg finde ich allein von der Oberfläche und Schlichtheit super. Bitdefender ist für mich zu verspielt und überladen und wenn du mal bestimmte Einstellungen suchst ( Ausnahmen für av oder die Firewall im interaktiven Modus laufen lässt) dann musst teilweise richtig lange suchen.

Profilbild Neophyte

13.01.2014, 10:08
Antworten

Die Seite scheint ziemlich überlastet zu sein. Probiere es später nochmal.. Danke für den Deal!

Anonymous (Gast)

13.01.2014, 10:09
Antworten

Habe mit beiden bisher gute Erfahrungen gemacht, Bitdefender gibts ja auch alle paar Wochen umsonst. Hab bei keinem der Prgramme eine Verlangsamung des Systems bemerkt, Fehlarlarme gabs bisher noch keine bei Bitdefender in 6 Monaten.

Profilbild vanillebaer

13.01.2014, 10:10
Antworten

also ich würde für „garantierte“ Sicherheit auch mehr bezahlen. Nur gibt es diese leider nicht. Also ich nutze jetzt schon recht lange avg und bin zufrieden.

Profilbild samson

13.01.2014, 11:01
Antworten

Danke!

Profilbild Mike+Magic

13.01.2014, 11:14
Antworten

passt danke für die tips, werd ich mir am abend mal ansehen. ich möchte mir nur keine systembremse auf meinem „relativ“ neuen rechenknecht holen.

Profilbild Mr A

13.01.2014, 11:27
Antworten

würde Bitdefender nicht empfehlen da er ghosttraffic verursacht. bei näheren Erklärungen googeln.

Profilbild waffel

13.01.2014, 11:37
Antworten

Ich nutze seit langem Microsoft Security Essential. Werde mal umsteigen, da ich schon lange mit avg liebäugle 🙂

Profilbild Mike+Magic

13.01.2014, 12:00
Antworten

ohne eine grundsatzdiskussion vom zaun treten zu wollen, nutze auch schon ewig mse (eben da dieser keine bremse ist) aber der letzte antivirus test ist für den mse leider sehr schlecht ausgefallen..

Anonymous (Gast)

13.01.2014, 13:15
Antworten

Ich nutze die „AVG Internet Security“ schon seit ca. 6 Jahren privat und bin sehr zufrieden damit, damals bin ich von „Bitdefender“ umgestiegen, weil der Ressourcen verbrauch in keiner Relation stand. + geringe Ressourcenbelastung + gute Integration in gängige Browser (FireFox, Chrome, IE) + einfache Handhabung von Port-regeln (Firewall) + integration in eMail-Programme (Outlook, Thunderbird) – manchmal hängt der Update des Browser-Plugin ein paar Tage hinterher, aber das hat sich in letzter Zeit gebessert Was ich noch besonders hervorheben möchte ist, dass ich bisher immer die aktuellste Software mit meinen Keys betreiben konnte, obwohl diese eigentlich für die vorhergehende Version gekauft wurden. (Mein Vater hat da wohl des öfteren Probleme mit seinem Norton…) Einfach gesagt, ich bin rund um zufrieden und hoffe ich konnte hiermit ein wenig helfen.

Profilbild JumpKickz

13.01.2014, 13:18
Antworten

Einen Versuch ists ja Wert. Danke für die Meinungen. Ich erwarte nur dass das Programm nicht willkürlich alles löscht, was nach Trojanern aussieht (no cd crack z.b). Bei Norton konnte ich geprüfte Dateien ganz simpel widerherstellen. Hoffe das geht bei den anderen auch 😀

Profilbild Skeptiker

13.01.2014, 13:27
Antworten

avg ist gut finde ich. alles da wo es sein soll und sehr übersichtlich. hatte damals schon zu geschlagen gehabt

Profilbild Mike+Magic

13.01.2014, 13:28
Antworten

danke rene, werd mir den avg auf jeden fall näher ansehen.

Anonymous (Gast)

13.01.2014, 13:49
Antworten

Ich habe hier ( http://goo.gl/d2GyYW ) einmal ganz kurz ein Testranking aktueller Software – Meinungen kann man sich dann denk ich selber machen (Auch was die Testverfahren des Unternehmens angehen) Bitdefender ist lt. Ranking tatsächlich doch „besser“ als AVG, welches dann doch oftmals eher im guten „Mittelfeld“ wiederzufinden ist. Ich probiere einfach beide aus -> Testrechner für Ressourcenmessung

Anonymous (Gast)

13.01.2014, 14:30
Antworten

@JumpKickz: Eine als Virus erkannte Dateie wird per „Popup“ angezeigt und du hast die Möglichkeit zu sagen ob diese unbedenklich ist, in die Quarantäne verschoben werden soll oder aber gelöscht werden soll. Normalerweise werden die auffälligen Dateien in die Quarantäne verschoben, hier hat man aber immer noch die Möglichkeit diese wiederherstellen zu lassen. Um solche „Kekse“ die als Schadsoftware erkannt werden, als Vertrauenswürdig einzustufen hat man die Möglichkeit unter „Erweitert“ einzelne Dateien oder sogar ganze Order als „unbedenklich“ festzulegen. Also auch hierfür sehr gut zu bedienen o:-)

Profilbild lolller

13.01.2014, 15:40
Antworten

Ich war jahrelanger Nutzer von AVG (und Antivir ) Massiv gestört haben mich etliche Fehlalarme, für Modder etc definitiv nicht empfehlensweet. Auch Root Dateien und Custom Roms für Android Handys werden oftmals als Gefahr angesehen. Hierbei verhält sich Bitdefender absolut ruhig, keine störenden Eingriffe mehr. Ebenso gibt es in den kostenlosen Versionen bei Bitdefender keine so störenden Update und Werbeeinblendungen (siehe vorallem Antivir!). Für normale Nutzer kann ich sowohl AVG als auch Bitdefender empfehlen, für Modder, Hacker und Menschen die z.B. ihr Handy rooten etc, also alles über den Alltagsgebrauch hinaus, ist Bitdefender mMn die erste Wahl.

Anonymous (Gast)

13.01.2014, 16:15
Antworten

Guter Deal! Kann gern jedes Jahr kommen, spart den Kauf der Lizenz.

Profilbild Dealinator

14.01.2014, 01:35
Antworten

Die Ersparnis ist 40,97€. Es ist das große Paket mit umfassendem Schutz. Läuft prima!

Anonymous (Gast)

14.01.2014, 08:49
Antworten

@lolller: Also ich kann keine negativen Erinnerungen bezüglich Fehlalarme, bei Mods oder ähnlichem abrufen. Ich hatte in der Zwischenzeit mehrere Androiden und nun auch einen Apple, Customroms oder Jailbreaks wurden bisher noch nie als „Gefahr“ erkannt. Adb genauso wenig und dies ist ja eine direkte Schnittstelle für den Androiden, welche über den modifizierten Treiber ermöglicht wurde, sofern ich mich recht erinnere. Gruß René

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)