-18%
29

699,00€ 849,99€

Philips 48PUS7600 (48″ UHD TV)

17.08.2016
von: brands4friends.de

Wieder da, diesmal die 48″ Version: Ihr wolltet mal wieder einen großen Fernseher vorgestellt bekommen? Bitte sehr: Brands4Friends hat gerade den Philips 48PUS7600 mit 4K-Auflösung, Ambilight und vielen Extras im Angebot mit immerhin 150€ Ersparnis. Eine Menge Geld zwar, aber mittlerweile kauft man ja sowas auch gerne mal für die nächsten 4-5 Jahre und da wäre man dann auch absolut gerüstet für die Zukunft… wer also sein Konto plündern will 🙂

Details:
Diagonale: 48″/121cm • Auflösung: 3840×2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 1400Hz (interpoliert) • Helligkeit: 400cd/m² • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC • Anschlüsse: 4x HDMI 2.0, 1x SCART, Komponenten, Composite Video • Digital Audio Out, Stereo Line Out, 1x Kopfhörer • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n Dualband, Miracast • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Android 5.0 • Wiedergabe: HEVC, MKV • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: 30W • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Leistungsaufnahme: 116W (typisch), 0.5W (Standby)

Unbenannt
Um es gleich vorweg zu nehmen: Solche eine Investition muss wohl überlegt sein, aber meist halten die Bestände nicht lange bei MediaMarkt… am besten lest ihr Euch mal im Testbericht von AreaDVD ein. Auch im verlinkten Youtube-Video in den Extras kann man sich schnell einen guten Überblick machen. Größtes Manko ist mit Sicherheit die Software von Philips, die nicht immer ruckelfrei funktioniert und dahingehend sollte man auch von Android als Betriebssystem nicht zu viel erwarten. In der Summe kann das gute Stück aber überzeugen:

„Sein helles, kontrastreiches, scharfes und plastisches Bild genießen wir bei nativem UHD-Material ebenso wie bei hochskalierten Blu-rays und beim Betrieb des hervorragenden internen TV-Tuner. Die Anschluss-Bestückung ist reichhaltig, selbst die Klangqualität überzeugt – ebenso wie die Zuverlässigkeit. Nur kleinere Beanstandungen finden sich im Protokoll, dazu gehören die fehlenden ISF-Modi, der nicht optimale Gamma-Regler oder das ab und zu verzögerte Ansprechen des TVs auf gegebene Befehle.“

Heiko 74 (Gast)

25.01.2016, 22:50
Antworten

Bitte kein Philips TV.

Flo (Gast)

25.01.2016, 22:51
Antworten

Philips hat die TV-Sparte abgegeben bzw verkauft. Bestandteil vom Deal war, dass die neue Firma den Namen Philips verwenden darf. Ob das gut oder schlecht ist kann ich nicht beurteilen. Nur ein Hinweis für Kaufinteressenten.

Profilbild _BisKuS_

25.01.2016, 22:54
Antworten

Sehr interessant aber wenn ich doch alles so viel hätte wie Fernseher… Evetuell bei der nächsten Wohzimmer-Umgestaltung 🙂

Jan (Gast)

25.01.2016, 23:15
Antworten

Hab den als 55 für 1099 bekommen, richtig geiler Fernseher

Isi (Gast)

25.01.2016, 23:44
Antworten

Hab dieses Gerät seit 2 Wochen…. Super Teil kann ich nur empfehlen… Der Preis ist auch Top… ich hab mehr gezahlt….

Profilbild waron21

26.01.2016, 00:14
Antworten

nie wieder Philips. Menüführung vom Philips ist extrem langsam.

Panzerfaust (Gast)

26.01.2016, 02:19
Antworten

gekauft

Zussel (Gast)

26.01.2016, 17:05
Antworten

Area Dvd ist unsinnig wenn man sich eine neutrale Meinung über Elektrogeräte einholen will, denn bei denen sind alle getesteten Geräte top…

Profilbild KTMfreak

27.01.2016, 09:00
Antworten

Hatte mal zwei Philips, den ersten und den letzten.

Profilbild netguru

07.02.2016, 13:01
Antworten

Hifi Forum… Da erkundigen

Flat (Gast)

07.02.2016, 13:54
Antworten

Gerne mal für die nächsten 4-5 Jahre??? Konsumgeilheit pur oder wie? 8 Jahre hat meiner (46″) und mich interessiert die Technik, aber 10-15 Jahre sollte der alte es packen…

sven93 (Gast)

07.02.2016, 14:36
Antworten

Also ich kann nichts schlechtes über Philips berichten. Hab nen 55er LedLCD, selbes Panel wie in Sony und Panasonic verbaut ist. Bild ist der Hammer, Zocken ohne InputLag. einzig was einige bemängelt haben ist das etwas träge Menü. Aber ich nutze meinen TV zum schauen und nicht zum surfen 😀 Vorallem Ambilight möchte ich nicht mehr missen.

Profilbild unique

07.02.2016, 15:16
Antworten

das einzige, was philips bieten kann ist ambilight. wenn sie das nicht hätten, wäre die fernsehsparte nicht mehr existent (gehört glaub eh schon jemand anderem).

das panel gut, wird aber auch nur von lg gekauft -> da kann man sich auch gleich einen lg kaufen.

die Software von philips ist eine der schlechtesten am markt. so chaotisch und träge.

Profilbild viva

07.02.2016, 15:55
Antworten

Tja unique,die Software von Philips war mal schlecht.Seit dem sie auf Android basiert,ist sie aber weder chaotisch noch träger als bei anderen Marken! Und das ein Panel alleine noch kein gutes Bild macht,sollte sich seit ende der “Röhrenzeit“ herum gesprochen haben.

Gebaut werden die TV Geräte schon seit Jahren von TP Vision. (Marken z.b AOC) Diese hatten jahrelang ein Gemeinschaftsunternehmen mit Philips,an dem Philips 30% gehalten hat. Diese hat man 2014 an TP Vision verkauft.

Auch Sharp und Toshiba geben ihr TV Geschäft ab. Weil auch die Japaner,wie die deutschen Hersteller, im Preiskampf mit den Chinesen und Koreanern nicht mehr mithalten können.

Ben (Gast)

07.02.2016, 17:16
Antworten

Ich habe mir dieses Gerät im herbst auf der Messe in hamburg ausführlich angeschaut eben aus dem grund weil die 3-5 Jahre alten geräte eine miese software hatten,langsam, träge und immer wieder fest gefahren
Jetzt mit Android ist das genau das Gegenteil, schnelles umschalten, sehr flottes menü und internetanwendungen. Und die Bildqualität war bei Philips immer Super wie ich finde. Ich fand ihn top beim ausprobieren.

Sko (Gast)

07.02.2016, 19:30
Antworten

Ein Deal zu Wandhalterungen würde mich mal interessieren. Bekommt ihr das hin??

Jess (Gast)

07.02.2016, 19:41
Antworten

Floh, Sonys Fernsehsparte würde auch verkauft.
Kommt mir nur noch Samsung und Panasonic in das Wohnzimmer.
Mit meinem Sony 43Zoller im Schlafzimmer gibt’s nur Probleme. Ton bleibt weg, Fernseher geht automatisch an, Fernbedienung funktioniert plötzlich nicht, so daß ich ihn immer neu starten muss und Sicherheits halber vom Strom ziehe wenn ich außer Haus bin. Gibt zwar öfters Updates, aber bis jetzt noch kein gescheites. Das letzte hat das automatische Einschalten eingeführt. Wenn der dubiose Käufer das nicht abstellt dann schicke ich ihn zurück.

Profilbild Bianca

07.02.2016, 19:46
Antworten

@Sko: Preis/Leistung ist hier wahnsinnig gut: http://www.amazon.de/product-reviews/B003UVCKR2

Soll die Halterung komplett schwenkbar sein, wird es wesentlich teurer!

Sko (Gast)

07.02.2016, 21:18
Antworten

Hey Bianca,

vielen Dank für deinen Hinweis.
Wo könnte ich nach schwenkbaren Halterungen schauen??

Profilbild viva

07.02.2016, 23:24
Antworten

@Jess :Sony hat seine TV Sparte nicht verkauft,sondern nur ausgegliedert! Gehört immer noch Sony!

Profilbild

28.02.2016, 15:57
Antworten

Hab mir einen Telefunken 65Zoll Full HD gekauft. Top Bild für 900€

labernich (Gast)

28.02.2016, 16:34
Antworten

Wo kann man sehen, in welchen Media Markt dieses Gerät verfügbar ist? Möchte es vor Ort sehen…

Profilbild unique

29.02.2016, 09:29
Antworten

auf der mediamarktseite kannst du abholung/Verfügbarkeit prüfen.

Profilbild Angelo_Merte

20.03.2016, 14:28
Antworten

Ach, immer diese Einsteiger Modelle. 🤓

Profilbild Hoerbi

20.03.2016, 17:20
Antworten

Ebay hat viele günstige Halterungen im Angebot. Meine ist extrem robust und schwer, also auf gutes Mauerwerk achten! Man kann sie sehr weit seitlich drehen und ferner den TV nach oben und unten bewegen. Ausserdem bis zu 50 cm nach vorne ausfahren. Meine habe ich ca 30 cm nach vorne herausgezogen, was echt cool aussieht, so als wenn der TV im Zwischenraum zwischen den Elementen meines Wohnzimmerschrankes in der Luft SCHWEBEN würde. Preis war 26 Euro.

Einfach mal bei Ebay gucken.

hey (Gast)

20.03.2016, 22:09
Antworten

Kann man den auch vor Ort kaufen ? Wegen dieser Hasen aktion.

Profilbild Donperko

21.03.2016, 00:00
Antworten

Zu schwenkbaren Halterungen: m.E. macht Ricoo gute Ware zum guten Preis.

ErrorFinder (Gast)

17.08.2016, 21:31
Antworten

Android TV??
Geht’s noch? Die NSA sieht mit, außer man hat ihn nicht mit dem Internet verbunden und zwar never ever! Dann ist Android kein TV Betriebssystem, sondern Murks!
Ich empfehle für das low Budget den UHD Grundig 48VLX 8285! Ist auch 3D mit 2 aktiven Brillen. Dual Tripple Tuner mit dem DVB T2 HD Logo. USB 3.0 Anschlüsse, 2 Ci Schächte, Bild in Bild, Sender Sortierung – auch mehrere nicht zusammenliegende gleichzeitig- und was die andern alle nicht können: 2 Kanäle gleichzeitig aufnehmen. Echter Ausschalter. Ich habe den einer Bekannten empfohlen. 599€ incl. Versand. Die ist so glücklich, dass ich einen 50er Amazon-Gutschein von ihr geschenkt bekam.
EINZIG bei SD – Kanäle hab ich schon ein besseres Bild gesehen. Und 0.5W Standby könnte mit 0,3 W besser sein.

Profilbild hellen

18.08.2016, 03:16
Antworten

Der Licht sieht super schön aus! Philips TV ist nicht schlecht! Gefällt mir!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)