-38%
38

29,00€ 47,00€

[Vorbei]

Philips OneBlade Bartschneider mit 4 Trimmeraufsätzen + 2. Klinge

15.06.2018
von: mediamarkt.de

Update Der Deal ist leider abgelaufen, danke für den Hinweis.
Update Heute ist der QP2531/21 OneBlade Rasierer wieder bei Media Markt am Start!

Wer noch auf der Suche nach einem ganz einfachen, günstigen Bartschneider bzw. Trimmer ist, kann sich mal den Philips OneBlade QP2531 ansehen – ausgestattet u.a. mit schnellem Schermesser und 4 Längeneinstellungen. Der Bartschneider ist bei MediaMarkt gerade zum Preis von 29€ zu haben und schneidet bei Amazon wirklich sehr gut ab.

• Im Akku-/Netzbetrieb
• Inkl. 2 Klingenaufsätzen
• Anzahl Schnittlängen: 4
• Schnittlängen: 1 bis 5mm
• Funktionen: wasserdicht
• Ladezustandsanzeige
• Trimm-, Rasieraufsatz
• Betriebsdauer: 60min
• Ladedauer von ca. 4h
Dieser Bartschneider ist im Grunde ideal für die Dreitagebart-Pflege. Die Akkulaufzeit ist natürlich eher Durchschnitt und es fehlen besondere Extras oder die komplette Wasserfestigkeit. Dafür kann man eben für kleines Geld zuschlagen und bekommt trotzdem ein top-bewertetes Produkt aus dem Hause Philips. Bei Amazon gibt’s 4 Sterne im Schnitt von über 900 Kunden. Das Fazit:

+ Nass / Trocken verwendbar
+ Lange Haltbarkeit der Klinge
+ Liegt super in der Hand
+ Sehr schonend zur Haut
– Akku ist nicht wechselbar
– Nur kleine Rasierklinge

Chris aus Braunschweig (Gast)

01.12.2016, 14:58
Antworten

Hatte so einen und bin wenig begeistert. Die Rasur dauert deutlich länger als mit einem schnöden Gillette Fusion Proglide und ist dazu noch ungenauer. Hatte mir eine deutlich schnellere und bessere Rasur versprochen. Enttäuschend. Habe ihn reklamiert und nun einen neuen Austausch zuhause und habe keinen Bock mehr drauf.

Chefler (Gast)

01.12.2016, 15:20
Antworten

Dito!Sehe ich genauso. Meiner liegt nur noch in der Ecke. Zumal bei dieser Version der Aufsatz viel zu sperrig und zu groß ist. Man kommt gar nicht von der Oberlippe bis zur Nase eine gleichmäßige Rasur hin weil man nicht in jede „ecke“ kommt. Nicht so toll das Teil.

J.Ar (Gast)

01.12.2016, 17:21
Antworten

Es ‚fehlen die komplette Wasserfestigkeit‘ bei einem wasserdichten Gerät? 🤔

Profilbild AK47-Schwarzhändler

30.04.2017, 21:35
Antworten

Immer wieder war ich so blöd und habe mit zahlreiche 3-, 4-, 5- und 6-Klingen-System-Wunderrasierer zugelegt. Ebenso Braun- und Philips-Trockenrasierer. Ich könnte wohl bald ein Geschäft damit aufmachen … Trotzdem kann immer schon bald die Ernüchterung und zum Schluss die Erkenntnis, dass am besten immer wieder der gute, alte Merkur Futur Rasierhobel funktioniert.

Profilbild woisit

30.04.2017, 23:07
Antworten

Wer noch nen Barttrimmer sucht, dem kann ich den Philips Bartstoppeltrimmer BT5200/16 empfehlen: Ca 20€ günstiger, und ich bin komplett zufrieden mit ihm. Ewig lange Akkulaufzeit, komplett Wasserdicht und kann auch am Kabel betrieben werden 🙂

Profilbild 32f

01.05.2017, 00:13
Antworten

Hammer Gerät! Ich liebe es. Habe mit einem Nassrasierer immer einen Ausschlag bekommen. Damit nicht mehr!

Profilbild Thunder

01.05.2017, 02:00
Antworten

Finde das Gerät auch super. Mit diversen Systemrasierern(teuer bis billig) , Rasierhobel und Rasierermesser habe ich immer fiesen Ausschlag, Pickel und Jucken bekommen. Mit dem Teil (hab zwar nur den „normalen“, kleinen Grünen) nichts dergleichen.

Skydriver (Gast)

24.05.2017, 18:34
Antworten

Wie klappt das mit dem Trimmen auf 3-4mm? Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht?

Pats (Gast)

19.09.2017, 12:06
Antworten

Trimmen ist schwierig und dauert lange.

Ich hab den Rasierer gekauft, da im Internet er auch für den Body angepriesen wird. Er tut seine Arbeit schon richtig gut und sanfter als andere Rasierer, aber man muss über jede Stelle zwei, drei Mal rüber. Am besten funktioniert er, wenn die Härchen möglichst klein sind.

Otka (Gast)

19.09.2017, 17:33
Antworten

Ich hab das Gerät vor dem halben Jahr in Saturn gekauft, mit 2 klingen für 50 €

Eine Klinge einzeln kostet 15€ , also ein Schnäppchen ist dieses Angebot hier nicht

Otka (Gast)

19.09.2017, 21:01
Antworten

Nehme alles zurück, hab mich verlesen da sind doch 2 klingen bei, ist doch ein super Deal, hab das Gerät selbst und will es nicht mehr missen.

Rick86 (Gast)

25.09.2017, 10:05
Antworten

Habe das Teil zu Geburtstag geschenkt bekommen von meinen Kindern. Das Teil ist Top, ich bin sehr zufrieden.

Silverhead (Gast)

25.09.2017, 10:47
Antworten

Ich weiß nicht, was diejenigen unter euch – die das Gerät so schlecht bewerten – alles so an negativen Eigenschaften bei dem Gerät finden?

Ich bin top zufrieden, endlich ein Gerät, das Nutzen hat, klein und super handlich ist. Dazu bis zuletzt scharf, läuft und läuft und läuft, keine Probleme, liegt gut in der Hand und schneidet um Welten besser wie mein normaler Braun Trockenrasierer.
Und eine große Zeitersparnis, weil ich mich nicht täglich nass rasiere.
———————————————————————————————————————————————–
Das Gerät soll nicht wasserdicht sein?
Also ich habe den Philips OneBlade und meiner ist 100% wasserdicht, nutze ich den in der Dusche täglich. Auch wasche ich das Gerät mindestens 1x jede Woche unter fließendem Wasser. Also bitte keine Falschinformationen in die Welt setzen.
————————————————————————————————————————————————–
Das Gerät soll sperrig sein?
Was meint ihr mit sperrig?
Die Klinge ist geschätzte 12mm breit.
Ihr kommt nicht von der Oberlippe bis zur Nase?
Habt ihr euch jemals mit der Bedienungsanleitung auseinander gesetzt?
Das ist kein herkömmlicher Rasierer, ihr rasier jeweils „oben“ und „unten“, die mittige Fläche hat überhaupt keine Funktion, sondern ist nur Auflagefläche.
Ich rasiere mich täglich damit im Gesicht, meine Augenbrauen, Haaransatz, Oberlippenbart, Kinnbart.
Selbst Achselhaare, Brusthaare und andere Haare sind in sekundenschnelle abrasiert.

Und das weitaus besser wie mit einem Langhaarschneider & Co.

—————————————————————————————————————————————————
Die Klingen kostet total viel!
Seh ich anders.
Meine Klingen halten durchschnittlich – bei täglicher Nutzung – 3 Monate.
Bei einem Kaufpreis von 15 Euro pro Klinge und 3 Monaten ergibt sich ein Kostenfaktor von 5,00 € pro Monat, sprich 1,25 € pro Woche.
Kauft ihr keine Nassrasierer-Klingen von Gilette oder Wilkinson? Kennt ihr die Preise DIESER Klingen nicht?
Ich frag mich echt manchmal, ob diejenigen unter euch, die so einen Käse verzapfen – sorry – wirklich auch die Produkte besitzen – ferner jemals verwendet zu haben.
Geh ich zum müller oder DM und kaufe mir „original“ Gilette Fusion-Klingen zahle ich für 4 Stück rund 12 Euro, macht pro Klinge 3 Euro und die ist bei mir – bei täglicher Benutzung – in 1 Woche stumpf.

Kostenvergleich:
Gilette Fusion Klinge 3 Euro vs. One Blade Klinge 1,25 € // gerechnet pro Woche
.———————————————————————————————————————————————————-

Probiert es erst mal, bevor manche von euch was erzählen, was nicht stimmt.
Es ist ein Trimmer, kein Rasierer, wohl aber ein Trimmer, mit dem ihr all eure Haare (selbst mein Haarschneider für den Kopf zuhause ist nicht so gründlich wie dieser Trimmer) sehr gut weg bekommt.

Ich kann es jedem empfehlen.

Versuch macht kluch…..

Profilbild benebecker

24.11.2017, 13:30
Antworten

Ist es ein Rasierer oder Bartschneider?

Profilbild IINaNoXiDII

24.11.2017, 16:54
Antworten

Möchte euch nur darauf hinweisen das es diesen Rasierer bei DM eigentlich immer für 35€ gibt ihr spart also nicht wirklich viel Geld

haifischchen (Gast)

24.11.2017, 23:58
Antworten

@IINaNoXiDII: Bei dm kostet er 29,95 (https://www.dm.de/philips-one-blade-rasierer-mit-trimmeraufsaetzen-p8710103740322.html). Allerdings nur mit einer Klinge. Eine klinge kostet zwischen 12,50€ und 15€. Dieses Angebot ist also noch mal einen ticken preiswerter. Zur Nutzung kann ich dem Kommentar von @silverhead nur zustimmen!!! Die klinge wird nicht so schnell stumpf und der Bart ist damit sehr schnell sehr sehr kurz getrimmt (fast wie rasiert). Ich bin nach 5 Jahren suchen und ausprobieren unterschiedlicher Produkte endlich glücklich geworden. Lediglich der nicht austauschbare akku in Kombination damit, dass das Gerät beim Laden nicht genutzt werden kann ist doof – zielt wohl auf eine kurze „langlebigkeit“ ab.

Profilbild blauwasser

25.11.2017, 08:48
Antworten

@Silverhead: das hört sich alles sehr kluch an von dir.

xam (Gast)

30.12.2017, 13:23
Antworten

Ich war in drei dm läden bei uns in der Umgebung und alle waren günstiger als bei Amazon. Komischerweise hatten alle drei unterschiedliche Preise

Puneta (Gast)

30.12.2017, 13:54
Antworten

Der rasieren ist gut für Leute die ihren Bart aufwendig gestalten wollen weil der scherkopf sehr klein ist. Wer also immer kleine Stellen rasiert damit der Bart sitzt wird dieses Gerät lieben. Für alle sie den Bart komplett weghaben wollen oder einem dreitagebart haben wollen ist der nicht geeignet. Wenn ihr euren Bart komplett weghaben wollt und das besser als eine nassrasur, nehmt den premium rasierer vom Panasonic, wer drei Tage Bart haben will kann den Remington hc5600 nehmen, ist ein Haareschneiden eignet sich aber perfekt für dreitagebart.

Profilbild olaf

30.12.2017, 14:02
Antworten

@Thunder:
Dann waren es die falschen Klingen oder der falsche Winkel beim Hobel und Messer. Oder hast du Fertigschaum benutzt?
Es gibt auch Hobel, die an sich nichts taugen, weil sie die Klinge schlecht einspannen und sich somit ein mieser Winkel ergibt.

Hobel oder Messer / Shavette (mindestens Astra-Klingen, 100 St. für 12,- Euro), Proraso Creme mit dem Pinsel aufschäumen. Perfekt bei meiner empfindlichen Haut.

Seit ein paar Jahren jedoch habe ich einen Vollbart und schneide die Konturen mit dem Messer – Ist auch eine Lösung 🙂

Profilbild viva

30.12.2017, 14:18
Antworten

@xam: Der bei DM ist ein anderes Modell.Hat nur 3 Aufsätze und vor allem NiMH statt LiIon Akku!

Rocky87 (Gast)

30.12.2017, 18:13
Antworten

Nur mal so: bei Rossmann und DM gibts das Einsteiger Gerät permanent zum Bestpreis von 29,99€…Es rasiert nicht glatt, es bleiben minimale Stoppeln stehen. Habe mit dem Gerät keinen Rasurbrand und keine Pickel mehr. Für Männer mit empfindlicher Haut auf jedenfall einen Blick wert.

Puneta (Gast)

30.12.2017, 20:26
Antworten

Vorsicht Phillips hat die Verpackung so Kundenunfreundlich gemacht das ihr die Verpackung wohl aufreisen und kaputt machen werdet. Zurückschicken ist dann schwierig.

Profilbild Takatuka

01.01.2018, 03:07
Antworten

Nachdem der allererste Vacushave von Philips nach fast 10 Jahren (!) den Geist aufgegeben hat, folgten völlig unwürdige Nachfolger (2x Remington und 1x Philips Vacushave als neuere Version). Damit hat die Trockenrasur dann auch doppelt so lange gedauert. Was soll ich sagen, das Teilchen hier hat mich nach der ersten Rasur vollends überzeugt, insbesondere die Rasur ohne Aufsatz, die einer Glattrasur ziemlich nahe kommt. Perfekt für mich.

Profilbild markusius

26.03.2018, 16:34
Antworten

@Puneta:
Wieso sollte der nicht dafür geeignet sein, den Bart komplett abzurasieren? Also bei mir funktioniert das ganz gut. Ich bin sehr zufrieden damit.
Zudem muss beim Rückversand nicht zwingend die Originalverpackung vorhanden sein – zumindest nicht bei diesem Artikel. Zurückschicken sollte daher kein Problem darstellen.

Kostja A1 (Gast)

26.03.2018, 16:36
Antworten

@Takatuka: Wie kann man überhaupt ein Produkt der Marke Philips empfehlen?! Philips ist doch nur noch ein Saftladen!

Profilbild Meester

26.03.2018, 17:06
Antworten

da hast du Recht aber das Gerät ist trotzdem top !!

Profilbild Hoerbi

26.03.2018, 17:49
Antworten

Originalverpackung muß i.d R. nich

Profilbild Hoerbi

26.03.2018, 17:54
Antworten

Original Verpackung muss ich.d.R. nicht mit zurück geschickt werden. Der Artikel muss nur grundsätzlich vernünftig verpackt sein.

Ausnahmen: Ware wo die Verpackung werterhöhend ist. Beispiel: Modellauto mit schöner Glasverpackung. Empfindliche Lebensmittel. Verpackung wo Tonträger / Speichermedien verschweißt wurden.

https://www.it-recht-kanzlei.de/originalverpackung-widerruf.html

Profilbild louis88ex

26.03.2018, 20:25
Antworten

Für alle, die ihn falsch benutzen: das Ding ist zum stutzen da. Der rasiert nicht komplett glatt. Eignet sich perfekt um den 3 tage Bart schnell zu entfernen und dann mit dem trockenrasierer nachzuarbeiten.

Klaus T. (Gast)

15.04.2018, 21:00
Antworten

Rasieren ist immer eine individuelle Sache. Die einen schwören auf Braun, die anderen auf Philips, die nächsten auf… Der Oneblade ist eine interessante Alternative, ein Mix aus Nass- und Trockenrasierer. Man kann ihn auch gut zum Trimmen des Bartes oder der Augenbrauen benutzen. Die Rasur ist nicht so gründlich, wie mit einem Nassrasierer, oft aber gründlicher, insbesondere am Hals, wie mit einem Trockenrasierer. Bei dem Preis sollte man einfach mal testen!

Profilbild neos

15.06.2018, 21:37
Antworten

Also ich habe schon einen und habe mir diesen jetzt geholt Wiel nur die Klingen genauso teuer wären… Also ich kann die meiste. Hier nicht verstehen… Er dient doch nur dazu ebenso schnell die Haare sichtbar zu entfernen … Er soll gar keinen braun Serie 9 etc ersetzen…

Profilbild Miloseikel

15.06.2018, 22:36
Antworten

@neos: kostet doch nen 2er bei Amazon wobei man den blanken rasierer sicher für 9 verscherbeln kann

Benthejoker (Gast)

16.06.2018, 00:04
Antworten

Gut als Nassrasierererstaz ist er offensichtlich untauglich, aber nutz ihn jemand zum Barttrimmen und Stylen?

c.k. (Gast)

16.06.2018, 07:44
Antworten

leider nicht mehr verfügbar:(

MAKI4 (Gast)

16.06.2018, 10:33
Antworten

Zum trimmen und stylen perfekt, dafür klare Kaufempfehlung!

Ferdinand Bromelan (Gast)

16.06.2018, 10:36
Antworten

Kennt jemand nen Hobel mit Aufnahme für mehrere Klingen ?

Ronnsen78 (Gast)

16.06.2018, 11:39
Antworten

TOP Teil, vertrage keine Nassrasur und hab den Philips One Blade getestet und kann ihn jeden empfehlen 👍. Verstehe die ganzen negativen Kommentare nicht!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.