-11%
16
Post Thumbnail

58,69€ 65,89€

Philips HQ 7390 Rasierer

12.03.2012
von: meinpaket.de

>> mit Gutscheincode „MP01MEINPAKET“

Aus den vergangenen Deals weiß ich zwar, dass ihr BRAUN bevorzugt, aber der Preis ist trotzdem sehr gut, da man nicht mal aus UK so billig an das Ding kommt.

• Special Edition: Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit AT&T Williams
• Präzisionsschnittsystem
• Passt sich den Konturen von Gesicht und Hals an
• Reflex Action-System
• Komfort-Scherköpfe
• Ausklappbarer Langhaarschneider mit Federmechanismus

weew 24 (Gast)

12.03.2012, 17:52
Antworten

hat jemand erfahrung damit?
ist es wie philips nivea usw.?
hätte eins gern auch unter wasser…

VivaPluto (Gast)

12.03.2012, 18:15
Antworten

also ich habe einen dreikopf Phillips rasierer. der funktioniert wunderbar. den kann man nicht unter Wasser halten. aber des fehlt nicht wirklich. den macht man ganz leicht auf und innerhalb von Sekunden mit der mitgelieferten kleinen bürste sauber 😉

donb (Gast)

12.03.2012, 18:24
Antworten

also ich für meinen Teil bevorzuge Philips! Habe ich auch schon immer 🙂 Top Deal!!!

Kerstin (Gast)

12.03.2012, 18:30
Antworten

geht der auch für unten rum?

DerWolf (Gast)

12.03.2012, 18:34
Antworten

Nimm lieber Wachs !

ThermoEsche (Gast)

12.03.2012, 19:12
Antworten

Die Philips-Rasierer kann ich auch uneingeschränkt empfehlen. Ein Gerät mit Nivea-Kartuschen muss nicht sein, kostet zu viel. Wenn du eins nimmst, dass man auch abwaschen kann, kannst du auch deinen eigenen Rasierschaum benutzen.

Taugenix (Gast)

12.03.2012, 19:57
Antworten

@VivaPluto, was labersch Do? Natürlich kann man den unter Wasser halten!

Gatte (Gast)

12.03.2012, 21:51
Antworten

philipps rasierer rasieren schlecht, braun ist viel besser

weew 24 (Gast)

12.03.2012, 22:01
Antworten

danke für die berichte aber da kaufe ich lieber von philips mit nivea aus ebay denn im laden kostet es 180€

AK47-Schwarzhändler (Gast)

12.03.2012, 22:21
Antworten

Nivea-Rasierer sind nicht sehr stabil und funzen nur mit den überteuerten Kartuschen!
Für Nassrasur am Besten die 2D- oder 3D-Serie.
Braun ist Schrott und funzt nicht „nass“. Bei mir blieben mit Braun immem vereinzelte Stoppel stehen, an denen man dann den ganzen Tag über genervt rumzupft…
Wenn elektrisch, dann Philips.
Aber am Gründlichsten funzt immer noch ein klassischer Rasierhobel (z. B. Merkur od. Mühle), welcher jedoch etwas Übung verlangt.

Kimax (Gast)

13.03.2012, 06:59
Antworten

Nie wieder Philips!!!!
Trockenrasur braucht man nach WE ohn rasiern mindestens 5Min.!!!
& selbst dann ists nicht gründlich!!
Mit Braun&Scherfolie viel besseres Ergebnis!!!

Gatte (Gast)

13.03.2012, 13:13
Antworten

@ak47
lüg doch nicht rum, du hattest noch nie einen braun und Philipps rasierer sind der letzte schrott, da rasiert garnix

AK47-Schwarzhändler (Gast)

14.03.2012, 21:13
Antworten

@Gatte: Doch, nen Micron 3 vor über 20 Jahren bei der Bundeswehr… Das größte Klump! Scherfolie – LOL! Die ist fast so schnell „stumpf“, wie ne Nassrasiererklinge. Kostet bloß 30-fach…
Seitdem nur noch Philips.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)