-11%
22
Post Thumbnail

389,99€ 437,90€

Philips HTS5582 5.1 Heimkino-System (Blu-ray, 1000 Watt)

15.05.2012
von: amazon.de

Ein weiteres Angebot der Woche ist dieses Heimkino-System. Redcoon ist mittlerweile mitgezogen bei dem Preis, d.h. ggf. könnt ihr auch mal beim MediaMarkt vorbeischauen, ob sie ebenfalls mitziehen (und vorher Probehören, etc)

Details:
Komponenten: 3D-Blu-ray-Player, Receiver, Lautsprecher-System / Lautsprecher System: 5.1 / Gesamtleistung: 1.000 Watt / Lautsprecher-Typ: Standlautsprecher (Front) / Ausgangsleistung Center: 230 Watt / Ausgangsleistung Surround: 2 x 135 Watt / Ausgangsleistung Front: 2 x 135 Watt / Ausgangsleistung Subwoofer: 230 Watt / Topbegriffe: HDMI-CEC / Subwoofer-Typ: Passiv / Anzahl Senderspeicher: 40 / Wiedergabemedien: 3D BD-ROM (3D BD-Video), BD-ROM (BD-Video), BD-R, BD-RE, Audio-CD (CD-DA), CD-ROM, CD-R, CD-RW, DVD-Video, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, SVCD, VCD, Audio-CD / Wiedergabeformate: AAC, MP3, WAV, WMA, GIF, JPEG, JPEG HD, PNG, AVCHD, DivX Plus HD, MPEG1, MPEG2, MPEG4, WMV, AVCHD, AAC, MKA, ASF, AVI, MKV, MP4 / Blu-ray Profile (ab Werk): 1.1 Bonus View, 2.0 BD-Live / Video Upscaling: 1080p, 1080i, 720p / HD-Format: 1080/24p / Surround-Formate: Dolby Pro Logic II, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby True HD, DTS, DTS-HD High Resolution Audio / Wiedergabenorm: NTSC, PAL, Progressive Scan / Funktionen: Diashow, Zoom-Funktion, HDMI-ARC (Audio Return Channel), LipSync (Audio-Delay), Nachtmodus, Touchscreen, Smartphone Fernbedienung kompatibel, Internetzugang, DLNA (PC Streaming), mehrsprachiges OSD, Bild-in-Bild (PiP), HDMI-CEC / Empfangsbereich: FM (UKW) / Online TV-Portal: Philips Smart TV (AV Remote, Net TV, SimplyShare) / Anschlüsse: iPod-Dock, WiFi, iPod-Anschluss, USB, Analog Audio-Eingang (Cinch) x2, Composite Video-Ausgang (Cinch), Digital Audio-Eingang (koaxial), Digital Audio-Eingang (optisch), UKW-Antennenanschluss, Card Reader, Netzwerk (Ethernet) / HDMI-Version: HDMI 1.4 / Stromverbrauch in Betrieb: 105 Watt / Stromverbrauch Standby: 0,5 Watt / Ausstattung: Full HD , 3D-Ready , mit Fernbedienung , RDS / Sonstiges – Dock DCK3060 für iPod/iPhone / mit WiFi-Adapter WUB1110 / MP3-Bitraten: 32 – 320 Kbit/s / System für Fernseher der 5000 Serie / iLink / EasyLink / Deep Color / x.v. Color / DoubleBass / FullSound / Touchpanel-Steuerung / optional kabellose Rücklautsprecher

Viel gibt es hier nicht zu schreiben. Wer ein fertiges System sucht, ist hier sicherlich gut bedient und für 390€ bekommt ihr eine wirklich gute Komposition 😉

P@ule (Gast)

15.05.2012, 08:42
Antworten

Leute, stellt euch lieber selbst ein Set zusammen!
Ein AV Receiver vin Yamaha/Onkyo/Denon und paar billige 5.1er von Teufel.
Kostet ungefähr das gleiche und ist 10mal besser als die Lautsprecher aus dem Deal!

rob (Gast)

15.05.2012, 09:02
Antworten

Ich habe den vorgänger, top bis 30qm, wer es übertreiben will kann auch mehr ausgeben. P/L absolut TOP

kowalski (Gast)

15.05.2012, 09:09
Antworten

wenn ich schon „1000 watt“ lese 🙂

Hans W. (Gast)

15.05.2012, 09:19
Antworten

Würde da die Bluray von THE AVENGERS gut drauf kommen?

Teufelchen (Gast)

15.05.2012, 09:21
Antworten

@P@ule
Aber nicht für 390€ inkl. Blu Ray. Yamaha + Teufel + LG Blu Ray = 700€. Für den Preis von 390€ ist das wirklich gut.

alex (Gast)

15.05.2012, 09:38
Antworten

Wer schon mit Teufel zufrieden ist kann sich auch jedes beliebige Set ins Haus stellen.. Wer was vernünftiges haben will und preislich nich so teuer sollte selbst Hand anlegen. Da weiß man, was man hat 😉

olga (Gast)

15.05.2012, 12:06
Antworten

genau ich bastel mir mein bd player selbst zusammen 🙂

Gatte (Gast)

15.05.2012, 12:37
Antworten

Philipps und noch 1000 Watt haha

@Hans W. (Gast)

15.05.2012, 12:38
Antworten

Mit TV ja ohne nein…

kik (Gast)

15.05.2012, 12:50
Antworten

was ja oder nein du mongo

alex (Gast)

15.05.2012, 13:20
Antworten

@olga blue Ray Player bekommt man schon hinterher geschmissen und sind für klang und Bild irrelevant 😉 so als Info nebenbei 🙂

kik (Gast)

15.05.2012, 13:25
Antworten

@alex
für bild und……irrelevant? lol du held solltest weiter zeitung austragen gehen, wird langsam peinlich….

Hans W. (Gast)

15.05.2012, 13:44
Antworten

Leute beruhigt euch wieder 😉

macht euch mal einen schönen Tag und genießt den Sound im Kino am besten bei THE AVENGERS 😀

Men in Black (Gast)

15.05.2012, 14:05
Antworten

Also das System an sich ist gut aber Teufel ist besser!

P@ule (Gast)

15.05.2012, 14:17
Antworten

@Alex, der Teufel spielt jedes x beliebige Lautsprecherset von Yamaha, Heco oder wie sie alle heisen in Grund und Boden!

Bis 600 Euro gibt es nichts besseres

kik (Gast)

15.05.2012, 14:32
Antworten

heisen? haha

kik (Gast)

15.05.2012, 14:33
Antworten

aber das Philipps nichts ist, da sind wir uns wenigstens einig 😉

P@ule (Gast)

15.05.2012, 14:37
Antworten

PS.: Stimmt, habe oben den Player vergessen 🙁 trotzdem würde ich mir nie mehr so eine Anlage ins Wohnzimmer stellen. Für den normalen Hausgebrauch mag es ja noch reichen, aber wer etwas gehobene Ansprüche hat, sollte doch etwas mehr Geld ausgeben

michael (Gast)

15.05.2012, 17:52
Antworten

für ottonormalis, die ein einfaches system ohne viel schnickschnack brauchen, aber keine 99€ microanlage wollen reicht das total aus. und an alle, die meinen teufel,…. liefert mehr, höhrt euch mal vienna acoustics an, am besten die klimt serie, da bekommt ihr um den preis nen schönen merzl oder bayrischen. aber nicht jeder braucht das, selbst wenn er es sich leisten könnte….

no philips (Gast)

15.05.2012, 22:50
Antworten

Finger weg von Philips ich hab an meinem schon Lüfter getauscht und immer mal tonaussetzer von ner sek

Gerold (Gast)

16.05.2012, 00:09
Antworten

Also, in welchem ton redet ihr denn?! Es geht doch nicht um den persönlichen geschmack, sondern um das preis leistungsverhältnis und ob es brauchbar ist. Für den preis kann kein high end erwartet werden.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.