-60%
15

107,29€ 250,00€

Philips Spotify SW750M + SW700M

05.04.2016
von: amazon.co.uk

Wieder da: Aktuell gibt es bei amazon.co.uk den Philips Spoitify Multiroom-Lautsprecher SW750M mit dem SW700M für umgerechnet 107€ inkl. Versand (Preisvergleich: 250€) – dafür beide Speaker in den Warenkorb legen und mit Kreditkarte in Pfund bezahlen. Logischerweise macht das Teil aber nur Sinn, wenn ihr einen Spotify-Zugang habt – der kostet 9,99€ im Monat (Free-Version auch möglich)

> Bundle-Angebot: Philips Spotify 
> Speaker SW750M + SW700M
• Einfaches Streamen über App
• FollowMe / OnePress Button
• Kein Smartphone notwendig
• Spotify Premium ist notwendig
• Keine Bridge nötig, einfaches Setup

Philips-SW750M
Für den Gebrauch ist wie gesagt ein Premium Account bei Spotify notwendig. Falls ihr noch keinen habt, könnt ihr das ganze einen Monat kostenlos und unverbindlich testen oder euch nach diversen Angeboten vergünstigter Premiumzugänge umsehen.

Die Speaker haben einige tolle Funktionen, so können sie zum Beispiel Musik eurer Spotify Playlists wiedergeben, ohne das es von dem Smartphone streamt, hier dient die App auf dem Handy nur als Fernbedienung. Auch können zusätzliche Lautsprecher für mehrere Räume miteinander kombiniert werden. Gerade bei dem Preis von Amazon ist diese Idee interessant. Die Amazon Kunden loben den super Klang und die einfache Bedienbarkeit. Einzig die Gebundenheit an Spotify ist hier der Kritikpunkt, von anderen Quellen kann hier nämlich nichts wiedergegeben werden. Falls ihr euch dafür entscheidet – viel Spaß beim Musik hören 🙂

philips_multitoom_speaker_sw750m_test_zeltimhaus_v11

dogma (Gast)

17.10.2015, 09:41
Antworten

Schade das wirklich NUR sportify nutzbar ist. Es wird keine andere Quellen zugelassen. Somit finde ich selbst um die 50 Euro zu viel…

teo (Gast)

17.10.2015, 09:48
Antworten

blöd nur, dass das ganze lediglich mit spotify geht..

Patrick (Gast)

17.10.2015, 10:17
Antworten

Wer aber Spotify nutzt, hat hier ein Top-Gerät …

Also ich bin gerade kurz vor dem Kauf 😉

Profilbild Paulcologne

17.10.2015, 10:43
Antworten

Also auch keine Wiedergabe per aux/Bluetooth?

Tom (Gast)

17.10.2015, 10:55
Antworten

hat den jemand schon „live“ gehört?

patrick (Gast)

17.10.2015, 11:33
Antworten

Habe das Stück jetzt mal bestellt 😉

Mal abwarten was kommt xD

Im Notfall eben zurück schicken 🙈

Profilbild Ronin

24.10.2015, 10:03
Antworten

Also da es wirklich NUR Spotify unterstützt… fällt es für mich leider schon mal raus… (ich teste/wechsel gerade zu Deezer)
Falls jemand mehr Individualität und dennoch erstklassigen Sound wünscht, dem kann ich die Logitech Squeezebox an’s Herz legen!

Profilbild Flummi

24.10.2015, 10:58
Antworten

@Ronin: Blöd nur, dass man die Squeezeboxen nicht mehr normal kaufen kann, was sehr schade ist, da es ein tolles System ist.

Profilbild Noelsen

24.10.2015, 13:27
Antworten

für alle Studenten, Spotify bietet hier 50% Rabatt. Also 4,99€ im Monat.

Profilbild Ronin

24.10.2015, 17:34
Antworten

@Flummi: Stimmt leider… aber bei Ebay gibt’s zum Glück immer wieder gute Angebote… Hab da meine beiden auch her 😉

Profilbild stuwm

05.04.2016, 14:55
Antworten

Kann mir jemand verraten, warum ich je einen SW750M und SW700M nehmen soll? Die werden ja nicht erst durch die Kombination günstiger. Oder stehe ich auf dem Schlauch?

DerBart (Gast)

05.04.2016, 15:19
Antworten

Das gleiche habe ich mir auch gedacht, bräuchte auch nur einen und die sind beide im Angebot.

Blaui (Gast)

05.04.2016, 15:41
Antworten

Habe den Philips Fidelio AW3000 der kann alles im WLAN und klingt sehr gut. Auch die App läuft toll. Und die „Frau“ kann ihre Lieblingssender via Hardwaretasten einstellen…

Profilbild stefan

05.04.2016, 15:43
Antworten

Sind halt zwei Stück zum Preis von einem 🙂 Bin auch schon am überlegen, weil im Vergleich zu Sonos ist das ein Knaller Preis. Hier auch noch ein testbericht: http://www.multiroomlautsprecher.de/produkt/philips-spotify-multiroom/

Profilbild flottotto

06.04.2016, 08:45
Antworten

Sonos pflegt seine Produkte jetzt seit über 10 Jahren. Selbst ganz alte Kübel von denen werden brav mit Updates versorgt und keiner braucht sich sorgen ob er noch Musik hören kann wenn es Spotify in 3 Wochen nicht mehr gibt, da so ziemlich alle Musikdienste unterstützt werden und auch andere Quellen gehen. Philips ist nun nicht bekannt dafür lange an einem System festzuhalten und dann schaust mit dem Ofenrohr ins Gebirge. ……ne ne

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)