-36%
19

69,99€ 109,99€

Philips Viva Airfryer Fritteuse

12.10.2016
von: ebay.de

Wieder da: Für nur 70€ inkl. Versand gibt es die Philips Viva Airfryer Fritteuse aktuell bei Ebay als B-Ware in schwarz oder weiß. Damit könnt ihr dank Heißlufttechnik fettarm frittieren, grillen, braten, kochen und sogar backen. Hier bekommt ihr definitiv ein Allround-Talent, das eine Menge Arbeit für euch erledigt. Wirkliche Preisvergleiche sind aber leider recht schwer anzustellen:

• Rapid Air Heißluft-Techn.
• Für gesünderes Frittieren
• Praktischer Digit. Bildschirm
• Mit Zeit- und Temperaturregler
• Grillen, kochen, backen, usw.
• Kochkapazität: ca. 0,8 kg
• Leistung: Max. 1400 W

572Viele aus der Community haben ja bisher schon ihre Begeisterung über die Heißluft-Fritteusen von Philips geäußert. In den Extras findet ihr außerdem noch mal die guten bis sehr guten Rezensionen zu zwei sehr ähnlichen Modellen. Und hier gibt’s ein Fazit zur „HD9220“, das schon ziemlich aussagekräftig ist:

„Ich teste das Gerät seit fast 4 Wochen und bin begeistert. Die Portionen reichen aus für 2-3 Personen. Wir wohnen in einer Dachgeschoss-Wohnung und haben im Sommer bis zu 36Grad in der Küche – da finde ich den Airfryer eine tolle Alternative. Alles geht Blitzschnell und man muss nicht daneben stehen, zB wie Cordon Bleu in der Pfanne ausbraten. Und die Speisen sind sehr lecker. Pommes schön knusprig. Das Fleisch bleibt schon saftig.“

Profilbild Sozi22

10.12.2015, 13:41
Antworten

Gab’s vor 1 Jahr bei real (offline) für 85 Euro..

Fc Bayern (Gast)

10.12.2015, 14:32
Antworten

gutes Gerät?

Profilbild Sozi22

11.12.2015, 00:20
Antworten

Doch ganz ok, kann aber geschmacklich nicht ganz mit Ner normalen fritöse mithalten (fett ist leider geschmacksträger Nr 1)

Profilbild olaf

15.12.2015, 16:55
Antworten

Erst kaufte meine Freundin so eine. …. “Actifry“ oder so ähnlich. Das Ding war noch erträglich.

Als das kaputt war, kaufte sie eine Phillips Rapid Air Dingsda, ohne Drehdingsbums, weil es angeblich bessere Bewertungen im Internet hatte. Das Teil steht hier noch, der letzte Mist. Pommes entweder zu hart oder zu weich, auf jeden Fall geschmacksbefreit. Ätzendes Teil. Die Bewertungen wurden bestimmt in Birkenstock geschrieben.

Mal ganz ehrlich:
wenn man sich schon was ungesundes zum Essen gönnt, dann sollte es doch wenigstens schmecken, oder? Dann doch lieber Pommes aus der richtigen Fritteuse.
Oder halt das Ding mit Drehschüssel, da konnte man etwas Öl dazugeben und es wurde gut verteilt.

Profilbild Bangkok

15.12.2015, 19:09
Antworten

Zu den Pommes: Klar, wie aus der Fritteuse werden sie nicht. Aber sie werden gut, besser als aus dem Backofen. Allerdings kann man in dem Ding sooo viel mehr machen. Wir nutzen unseren airfryer jeden Morgen für Brötchen. 5 Minuten, ohne vorheizen und sie sind perfekt. Chicken Wings, Enchiladas, Pizza, … Alles, was man im Backofen machen könnte, wird im airfryer besser und vor allem viel schneller fertig. Sogar ein ganzes Brathähnchen ist nach nur 20 Minuten perfekt. Und: Mit dem Steakeinsatz werden Steaks in 8 Minuten perfekt Medium, ohne fett, ohne spritzen und Pfanne. Für Pommes sicher nicht optimal, aber für alles mögliche andere absolut top! (Haben übrigens den Airfryer XL) Und nein, ich arbeite nicht für Philips 😀

Kosta (Gast)

15.12.2015, 20:27
Antworten

@olaf, habe dieses Gerät schon über 1 Monat im Einsatz und alles ist super. Das essen schmeckt besser und ist gesunder ohne Fett. Du musst nur die richtige Temperatur und Zeitraum einhalten.

Ziemeier (Gast)

15.01.2016, 13:11
Antworten

Ich habe diese Fritteuse zu Weihnachten bekommen und kann nur Positives berichten!
Die Pommes (Backofenfrites) schmecken wie aus einer Fritteuse. Hähnchenschenkel und -flügel werden knusprig und lecker.
Selbst Frikadellen und auch Mettwürstchen funktionieren.
Brötchen kann man damit aufwärmen!
Einzig negativ war die Rauchentwicklung bei den Mettwürstchen.
Da habe ich in die untere Schalte eine Tasse Wasser geschüttet und schon war alles gut.

Profilbild Kochbaerin

02.02.2016, 09:42
Antworten

Ich kann mich Bangkok nur anschließen. Ich hab auch den XL und will ihn nicht mehr missen. Eben weil so viel mehr damit geht als nur Pommes. Mittlerweile hab ich mein halbes Umfeld schon ‚infiziert‘ und alle sind glücklich mit ihren Geräten. Und ich bin ebenfalls nicht bei Philips 😉

Profilbild Andy2112

02.02.2016, 22:16
Antworten

ist bestellt, da bin ich ja mal gespannt 🙂

Ollo (Gast)

19.02.2016, 14:25
Antworten

Bei Fritten muss man ein bisschen probieren. Favorit sind die Wellenfritten aus dem Lidl. Die werden besser, als in unserer alten Fett-Frittöse.
Toll werden auch die Mini Cordon Bleu aus dem netto und Iglo Fishfilet mit Bierteig.
Wir geben das Ding nicht wieder ab. Wer mit dem Ding nicht klar kommt, dem ist wahrscheinlich eine Gabel schon zu kompliziert

Profilbild Jickel

20.02.2016, 08:34
Antworten

Gestern noch gekauft.
Danke für den Tipp.

caro (Gast)

10.03.2016, 10:33
Antworten

Wie ist das mit b ware wurde die denn schon mal benutzt von jemanden? Und ist das das neuste modell?

Profilbild Julia

10.03.2016, 10:48
Antworten

@Caro: Das Modell HD9238 ist seit Nov 2015 auf dem Markt, also schon recht neu. Die Artikel sind alle „geprüft, gereinigt und repariert“ 🙂

Targot (Gast)

10.03.2016, 11:52
Antworten

Wahnsinnsgerät, ganz klare Kaufempfehlung. Seit Dezember meist genutztes Gerät in unsere Küche, Aufbackbrötchen morhens ohne Vorwärmen in untrr 5Min. Genial

Didi (Gast)

10.03.2016, 12:46
Antworten

Reicht dieses Gerät für einen 4 Personen Haushalt? Danke für die Info.

HansDampf (Gast)

10.03.2016, 13:48
Antworten

Habe ich bei der letzten Aktion geholt und bin durchweg begeistert! Kochen, Braten, Frittieren – in Gesund und schnell. Alle sind davon begeistert =)

Profilbild K4t3r

10.03.2016, 18:45
Antworten

Für 2 Personen ausreichend, für mehr sollte es der „XL“ sein.

Profilbild toxicOne

05.08.2016, 11:55
Antworten

Ist aber günstig heute kaufen Leute bisheriger best Preis xD

Profilbild Miloseikel

12.10.2016, 22:10
Antworten

Mal gegönnt

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)