-17%
7
Post Thumbnail

333,00€ 399,00€

Pioneer HTP-202 – 5.1 3D-Heimkinosystem

04.02.2013
von: cyberport.de

Heute heisst es mal wieder: Schnell sein, wenn Interesse besteht – das Angebot ist insg. nur 90x vorhanden, weswegen ich mich auch relativ kurz halten möchte.

Das Set besteht aus dem Receiver „Pioneer VSX-527-K“, welcher alleine schon 249€ wert ist, die Boxen gibts dann quasi für 80€ oben drauf.

Details:
Receiver: • Gesamtleistung: 650W • Video Anschlüsse: 7x HDMI (6x In/1x Out), 4x Composite Video (3x In/1x Out) • Audio Anschlüsse: 1x coaxial (In), 2x optisch (In), 2x 6-Kanal, 1x Composite Audio (Out) • Sonstige Anschlüsse: 1x USB 2.0, RJ-45, iPod • 5.1 Lautsprechersystem: • 4x Satellitenlautsprecher • 1x Centerlautsprecher • 1x Subwoofer

Details zum Receiver:
Leistung: 130W/Kanal (6Ω) • Tonsysteme: Dolby Pro Logic II, Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS NEO:6, DTS ES, DTS 96/24, DTS Express, DTS-HD • 7x HDMI (6x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • LAN • AirPlay • USB • Stromverbrauch (Standby/max): 450W/0.45W • Abmessungen: 435x168x342.5mm • Gewicht: 8.9kg

Gleich unter der Beschreibung gehts noch zu Tests & Bewertungen nur vom Receiver, welche erahnen lassen, dass das Angebot durchaus in Ordnung geht.

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 09:18
Antworten

generell gesehen ein sicherlich gutes angebot. was ich aber nicht verstehe, warum werden die subs in solchen einstiegssets eigentlich immer kleiner? hab noch ein 10 jahre altes pio set, was natürlich nicht mehr wirklich vergleichbar ist. aber damals gabs noch den sw110 dazu, der eigentlich nicht schlecht spielt in seiner klasse. ist es NUR wegen dem unterschiedlichen prinzip bassreflex (downfire) zu frontfire (geschlossen)?

Profilbild Krauseblaus

04.02.2013, 10:24
Antworten

Ich glaube ja

Profilbild Michi

04.02.2013, 10:46
Antworten

bei einem geschlossenen Gehäuse brauchst du weniger Volumen und der bass ist meistens präziser also bassreflex Gehäuse.warum die Hersteller drauf umgestiegen sind kann ich dir auch nicht sagen 🙂 wobei Teufel zum.Beispiel noch bassreflex nutzt…meine ich zumindestens gelesen zu haben

Profilbild psychoglobe

04.02.2013, 12:00
Antworten

Auf dem Bild ist doch klar erkennbar ein bassreflex Gehäuse zu sehen. Ich hab ehrlich gesagt noch keinen Sub gesehen der Geschlossen ist.

Anonymous (Gast)

04.02.2013, 13:26
Antworten

@psycho: hä? ich glaub du willst mich nur trollen, aber ich steig mal drauf ein 🙂
dann lies dir mal als einstieg in die welt des tiefbasses den wiki artikel zu subwoofern durch. an präzision eines sealed kommt kein br ran. dafür hat der dann meistens _etwas_ mehr tiefgang bei _eventuell_ mehr druck. aber je weiter es preislich rauf geht, desto eher schlägt das pendel richtung sealed aus. btw, die rede ist nicht von subs, die bis in den mitteltonbereich spielen müssen, um evtl kleine brüller bzw satelliten zu unterstützen. noch ein paar bilder, dass du deine aussage mal recht schnell wieder überdenkst 😉

http://tinyurl.com/bn8hnru

Profilbild Michi

04.02.2013, 15:02
Antworten

da stimme ich kowalski zu 🙂

Profilbild DrDimes

04.02.2013, 20:06
Antworten

wo ist Privet

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)